Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Weltstar zum Anfassen

BOCHUM Bei Olympia in Peking fehlte sie verletzungsbedingt. Beim Citylauf war die Gewinnerin des Marathon-Weltcups nicht nur da, sondern sie lief im Spaß-Lauf mit: Irina Mikitenko.

Weltstar zum Anfassen

Irina Mikitenko mit TV 01-Vorstandsmitglied Michael Huke (rechts).

Groß war die Freude bei den Offiziellen des TV Wattenscheid 01 und vor allem beim Vorstandsmitglied Michael Huke: "Sie hat hier vor Ort ihren Vertrag für ein Jahr unterschrieben." Auch für 2010 (EM in Barcelona) ist eine Option im Vertrag enthalten.

Michael Huke: "Sie hat den Frankfurter Abwerbeversuchen standgehalten, denn dort gibt es Geldgeber, die einen neuen Pool aufbauen wollen und Irina sollte da mitmachen." Die mehrfache Deutsche Meisterin schrieb Autogramme und stellte sich für Fotos zur Verfügung - ein Star zum Anfassen. Dann lief sie noch mit zwei Läufern aus Oberhausen und Bochum als Team im Spaßlauf mit.

1000 Aktive zählte Organisationsleiter Markus Kubillus und im Helferteam so namhafte Sportler wie Sabine Braun, Marc Blume, die Trainer Tono Kirschbaum, Ronald Stein und Miroslaw Jasinski. Vom Verband waren Herbert Neuhaus und Gustav Disse vor Ort. Gustav Disse war es, der sich den Fehlstart zum Spaßlauf erlaubte.

Die Ergebnisse

10 000 Meter, Hauptlauf - Herren: 1. Christian Glatting, 2. Christoph Lohse (beide TV 01), 3. Asgar Varnhagen (Stadtwerke Bo).

Hauptlauf - Damen: 1. Birte Bultmann, 2. Kerstin Werner, 3. Janina Goldfuß (alle TV 01).

2100 m, Schüler

AK M 94: 1. Bastian Degen, 2. Jannis Kruck (beide TV 01).

AK M 95: 1. Marius Probst (TV 01), 2. Lennart Basner (USC), 3. Sven Kaczmarek (TV 01).

AK M 96: 1. Lennart Ogaza (TV 01), 3. Nils Loose (SV Langendreer 04).

AK M 97: 3. Simon Behn (TV 01).

AK M 98: 4. Jasper Stojon (USC Bochum).

AK M 99: 1. Lars Milenz (TV 01), 3. David Lapatki (USC).

AK M 2000: 1. Jonathan Stemmer, 2. Patrick Polewka, 3. Liam Görges (alle TV 01).

AK W 93: 1. Isabell Ollesch, 2. Pia Bawey, 3. Lisa Ollesch (alle TV 01).

AK W 94: 2. Inga Hense (VfL Bochum), 3. Jana Backs (TV 01).

AK W 95: 5. Linda Reschke (TV 01).

AK W 96: 1. Annette Methfessel (TV 01), 2. Louisa Basner (USC).

AK W 97: 2. Jessica Brämer (TV 01).

AK W 98: 2. Hannah Neiner (TV 01).

AK W 99: 1. Theresa Oxfort, 3. Mirella Siemann (beide TV 01).

AK W 2000: 1. Maike Kneist, 2. Joana Kneist (beide Bochumer Bürger), 3. Anna Kroniger (USC).

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Frauenfußball

Personalplanung in Höntrop noch nicht beendet

HÖNTROP Bei den Landesliga-Fußballerinnen des SV Höntrop stehen vier Neuzugängen vor dem Anpfiff der Saison 2014/15 zwei Abgänge gegenüber: Das Rothosen-Trainer-Duo Hans Skopek und Jürgen Tolksdorf nimmt in seinen Kader Sabine Reinhold (Fortuna Herne), Sandra Schitke (SV BW Weitmar 09) sowie Julia Rogmann und Jeannine Sellhoff (beide eigene Jugend) auf.mehr...

Bochum Sport

Vier Teams, ein Halleluja

WATTENSCHEID Das war ein gelungener Nachmittag. In der Wattenscheider Lohrheide gab es am 6. Juli den Halleluja-Cup, der nicht nur mit Fußball, sondern auch mit einem Familienprogramm angereichert war.mehr...

Bochum Sport

Mit Bochum wird geplant

BOCHUM Erneut war die Spitze des Deutschen Leichtathletikverbandes im Wattenscheider Olympiastützpunkt. Es wurden die letzten Vorbereitungen für die GALA am 1. August getroffen.mehr...

Bochum Sport

80 000 Euro fehlen noch

WATTENSCHEID "Wir sind früh dran", sagte Guido Tann, Vorsitzender der SG 09 Wattenscheid.mehr...

Bochum Sport

Birte Bultmann überrascht

NÜRNBERG TV 01-Wattenscheids Cheftrainer Tono Kirschbaum sprach am Abend des 5. Juli im Mannschaftshotel von "einem tollen, ersten Tag" seiner Leichtathleten. Fünf Medaillen gab es am ersten Tag in Nürnberg.mehr...