Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Schützen feiern vom 30. Mai bis zum 1. Juni

Wer wird die Averbecker Schützen anführen?

Alle zwei Jahre suchen die Schützen aus Heek-Averbeck einen neuen König. An diesem Wochenende wird ein Nachfolger für König Johannes Düing gesucht.

Wer wird die Averbecker Schützen anführen?

Für das Königspaar Johannes Düing und Daniela Bröcker ( Mitte) endet an diesem Wochenende die zweijährige Regentschaft. Auch für das Throngefolge um Carolin Bitting mit Jannik Bröcker und Verena Hoge mit Adrian Wieland geht eine aufregende Zeit zu Ende. Foto: Schützenverein Averbeck

Seit 1845 gibt es bereits den Schützenverein in Averbeck. Ein Verein mit langer Tradition, fest verwurzelt im Gemeinschaftsleben der Averbecker. Dass aber auch hier immer wieder etwas Neues passiert, durften die Schützenbrüder erst 2016 beim letzten Schützenfest erleben. Als nämlich Johannes Düing sich mit dem Königsschuss zum König der Averbecker Schützen machte, wurde er jüngster Schützenkönig des Vereins. Und das bei einer über 150-jährigen Vereinsgeschichte. Und auch in diesem Jahr freuen sich die Schützen auf zahlreiche unvergessliche Höhepunkte.

Schießen am Freitag

Nachdem bereits in der letzten Woche mit dem Togwegbringen die letzten Vorbereitungen für das Schützenfest getroffen wurden, geht der Feierreigen zum diesjährigen Schützenfest am Donnerstag, 31. Mai, richtig für die Schützen los.

Der erste Schützenfesttag beginnt um 13 Uhr mit dem Antreten der Schützenbrüder am Festzelt. Die Schützen sollen dabei in dunkler Hose mit weißen Hemd und Hut kommen, die Offiziere in Uniform und der Vorstand in schwarzem Anzug mit Schützenhut. Gemeinsam geht es dann zur Kranzniederlegung am Ehrenmal unter Beteiligung des Heimat- und Schützenvereins und des Junggesellenschützenvereins. Im Anschluss wird um 17 Uhr ein Konzert im Festzelt mit Kaffee und Kuchen stattfinden. Enden wird der erste Schützenfesttag dann mit dem großen Schützenball ab 19 Uhr. Hier wird das amtierende Königspaar Johannes Düing und Daniela Bröcker gebührend verabschiedet.

Nach einer kurzen Nacht beginnt der zweite Schützenfesttag, Freitag, 1. Juni, bereits um 7.45 Uhr mit dem Treffen der Schützen an der Kirche, wo um 8 Uhr die Heilige Messe stattfinden wird. Nach der Messe heißt es erneut Antreten für die Schützen. Gemeinsam geht es dann zum Hof Wermelt.

Nach der Meldung beim Oberst und dem Einholen des Generals und des Königspaares am Hof Ostendorf startet der Marsch zur Vogelstange, wo dann das Ringen um die Königswürde beginnt. Nach erfolgtem Königsschuss findet vor Ort die Proklamation des neuen Königs statt.

Gegen 14.30 Uhr wird dann zu Ehren der neuen Regenten eine große Parade abgehalten. Um 18.45 Uhr wird das neue Königspaar dann ins Festzelt geleitet, wo ab 19 Uhr der öffentliche Krönungsball mit der Partyband „Borderline“ beginnt. Traditionell wird es hierbei natürlich auch wieder eine Polonaise geben.

Das Festzelt steht auch in diesem Jahr auf dem Schützenplatz an der Reithalle in Averbeck. Für die Bewirtung sorgt das Team von Getränke Ellerkamp und für die musikalische Untermalung der Heeker Musikverein und der Spielmannszug Heek.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Versicherungsschutz im Ausland

Gut versichert heißt bei Bedarf gut behandelt

Die Ferien stehen vor der Tür und damit die schönste Zeit des Jahres. Um diese richtig genießen zu können, gehört etwas Planung dazu. Vor allem, wenn man ins Ausland fährt. mehr...

Unfassbare Jackpotphase hält an

Mega-Jackpot von 90 Millionen noch zu haben

„Jetzt muss es doch passieren“ – das hat sicher ein Großteil der Spielteilnehmer bei der Lotterie Eurojackpot heute Abend gedacht. Aber: Der Jackpot von 90 Millionen Euro wurde erneut nicht geknackt! Der Traum vom großen Gewinn geht somit noch einmal und unglaublicherweise in eine weitere Verlängerung. Damit steht er bei der nächsten Ziehung zum fünften Mal in Folge bei 90 Millionen Euro.mehr...

Investmentfondskaufleute

Berufswunsch Börse

Investmentfondskaufleute verwalten das Geld anderer Menschen – im Idealfall mit Gewinn. Dafür braucht es Allgemeinbildung, einen Sinn für Zahlen und ein Talent für Kommunikation.mehr...

IT-Systemkaufmann

Echte Organisationstalente

IT-Systemkaufmann – das klingt erst einmal trocken und nach viel Arbeit am Computer. Tatsächlich ist die Ausbildung aber sehr kreativ. Nach der Ausbildung haben junge Menschen gute Perspektiven – und zwar in ganz verschiedenen Berufen.mehr...

Zusatzlotterie der GlücksSpirale

Die Sieger-Chance macht Gewinner

Medaillenregen für Deutschland bei Olympia? Eine siebenstellige Summe auf das eigene Konto? Beides ist möglich – dank der Sieger-Chance. Denn die Zusatzlotterie der GlücksSpirale schüttet Gewinne bis zu einer Million Euro aus. mehr...