Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fußball: Bundesliga

Werder Bremen mehrere Wochen ohne Keeper Drobny

Bremen Die Hoffnungen von Werder Bremens verletztem Torhüter Jaroslav Drobny auf eine schnelle Rückkehr haben sich zerschlagen. Der Tscheche muss vorerst einen Gips tragen und fällt etwa fünf Wochen lang aus.

Werder Bremen mehrere Wochen ohne Keeper Drobny

Torhüter Jaroslav Drobny hat sich beim Training der Tschechen verletzt. Foto: Maciej Kulczynski

Das ergab nach Werder-Angaben eine Untersuchung am Montag. Drobny hatte sich am Dienstag der Vorwoche im Training der tschechischen Nationalmannschaft einen Bruch der Elle im Handgelenksbereich und einen kleinen Bruch im Handwurzelbereich zugezogen.

Der 36-Jährige hatte zunächst gehofft, bereits gegen Bayer Leverkusen wieder im Werder-Tor stehen zu können. Stattdessen bekommt nun Felix Wiedwald wieder eine Chance. Der 26-Jährige hatte zu Beginn der Saison seinen Stammplatz an Drobny verloren.

Von dpa

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

1. Liga

HSV-Profi Janjicic vor Bayern-Spiel im Krankenhaus

Hamburg (dpa) Der Hamburger SV muss im Heimspiel gegen den FC Bayern München auf Vasilije Janjicic verzichten. Der 18 Jahre alte U20-Nationalspieler aus der Schweiz wurde wegen einer Virusinfektion in das Universitätsklinikum Eppendorf gebracht, wo er vorerst weiter stationär behandelt wird.mehr...

1. Liga

Bremer Kruse bricht sich das Schlüsselbein

Bremen (dpa) Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss einige Wochen auf Max Kruse verzichten. Der Offensivspieler habe sich im Punktspiel gegen den FC Schalke 04 (1:2) einen Bruch des Schlüsselbeins zugezogen, teilte der Club via Twitter mit.mehr...

1. Liga

Leverkusener Jedvaj wieder im Team-Training

Leverkusen (dpa) Tin Jedvaj ist 102 Tage nach seinem Haarriss im rechten Schienbein wieder in das Mannschaftstraining des Bundesligisten Bayer Leverkusen zurückgekehrt. Der 21 Jahre alte Abwehrspieler aus Kroatien hatte sich die Verletzung Anfang Juli zugezogen.mehr...

1. Liga

Schaaf-Rückkehr zu Werder frühestens zur neuen Saison

Bremen (dpa) Thomas Schaaf könnte als möglicher neuer Technischer Direktor frühestens zur neuen Saison zu Werder Bremen zurückkehren. Das schrieb Werders Club-Präsident Hubertus Hess-Grunewald im Editorial im Stadionmagazin "Heimspiel" zur Bundesliga-Partie gegen Borussia Mönchengladbach.mehr...