Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Werder bangt vor Leipzig-Spiel um Abwehrspieler Sané

Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen bangt vor dem Spiel bei Aufsteiger RB Leipzig am Sonntag um Abwehrspieler Lamine Sané.  Der Innenverteidiger konnte aufgrund einer Erkältung nicht trainieren. Wie lange der 29 Jahre alte Senegalese aussetzen muss, ist nicht bekannt.

Werder bangt vor Leipzig-Spiel um Abwehrspieler Sané

Werder-Coach Alexander Nouri muss möglicherweise gegen Leipzig auf den erkälteten Lamine Sane verzichten. Foto: Carmen Jaspersen

Auch Serge Gnabry (Wirbelprellung) ist noch nicht wieder zurück im Mannschaftstraining. Der U21-Nationalspieler absolvierte ein individuelle Einheit. Sein Einsatz beim noch ungeschlagenen Überraschungsteam gilt allerdings als wahrscheinlich.

Einzeltraining bestreitet derzeit auch Claudio Pizarro. Wann der Peruaner wieder spielen kann, ist weiterhin offen. In Leipzig wird der verletzte Torjäger auf keinen Fall auflaufen. "Wir müssen das offen lassen und sollten auch keinen Druck erzeugen", erklärte Werder-Trainer Alexander Nouri.

Werder-Meldung bei Twitter

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

1. Liga

HSV-Profi Janjicic vor Bayern-Spiel im Krankenhaus

Hamburg (dpa) Der Hamburger SV muss im Heimspiel gegen den FC Bayern München auf Vasilije Janjicic verzichten. Der 18 Jahre alte U20-Nationalspieler aus der Schweiz wurde wegen einer Virusinfektion in das Universitätsklinikum Eppendorf gebracht, wo er vorerst weiter stationär behandelt wird.mehr...

1. Liga

Bremer Kruse bricht sich das Schlüsselbein

Bremen (dpa) Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss einige Wochen auf Max Kruse verzichten. Der Offensivspieler habe sich im Punktspiel gegen den FC Schalke 04 (1:2) einen Bruch des Schlüsselbeins zugezogen, teilte der Club via Twitter mit.mehr...

1. Liga

Schaaf-Rückkehr zu Werder frühestens zur neuen Saison

Bremen (dpa) Thomas Schaaf könnte als möglicher neuer Technischer Direktor frühestens zur neuen Saison zu Werder Bremen zurückkehren. Das schrieb Werders Club-Präsident Hubertus Hess-Grunewald im Editorial im Stadionmagazin "Heimspiel" zur Bundesliga-Partie gegen Borussia Mönchengladbach.mehr...

1. Liga

Boateng im Blickpunkt: Siegtor und gefühlvolle Geste

Mönchengladbach (dpa) Gladbach liegt den Frankfurtern: Im Pokal-Halbfinale gewonnen und jetzt den ersten Saisonsieg im Borussia-Park eingefahren. Matchwinner war Kevin-Prince Boateng mit seinem ersten Bundesligatreffer seit langer Zeit.mehr...