Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

200 Interessenten für Arbeit im Amazon-Lager

Internetversandhandel

WERNE Der US-Internetversandhandel Amazon setzt seine Suche nach qualifiziertem Personal fort. Im Bergkamener Rathaus sind am Donnerstag rund 200 Interessenten über Jobs im künftigen Lager informiert worden. Gesucht wird aber für weitere Sparten.

von Von Dominik Möller

, 05.08.2010
200 Interessenten für Arbeit im Amazon-Lager

Amazon will am 1. September mit dem Versandhandel in Werne starten.

Aus Kreisen der potenziellen Bewerber war zu erfahren, dass Amazon über die ARGE Unna Personal für die Bereiche „Receive“ (Wareneingang), „Stow“ (Einsortieren), „Pick“ (Bereitstellung der Ware) und „Packing“ (Warenausgang) rekrutiert werden. Aber auch Vorarbeiter werden gesucht. Ob diese Posten ebenfalls über die ARGE – oder von Amazon direkt – besetzt werden, konnten am Donnerstag weder der Arbeitsvermittler (durfte nicht) noch der Konzern (wollte nicht) auf Nachfrage unserer Redaktion beantworten.   Fest steht indes, dass am kommenden Montag die erste Trainingsmaßnahme für künftige Mitarbeiter am Standort Werne starten wird. An den Amazon Standorten Leipzig oder Bad Hersfeld werden die Bewerber fit für den Alltag im Amazon-Lager gemacht. Die Kosten für Anreise, Unterkunft und Logis trägt vorerst die ARGE. Bei erfolgreicher Vermittlung des Personals, soll dem Vernehmen nach der US-Konzern die Kosten der Maßnahme übernehmen. Am 1. September will der US-Internetversandhändler seine Arbeit in Werne aufnehmen – im Zweischichtbetrieb. Noch vor dem Weihnachtsgeschäft soll außerdem die Nachtschicht ihren Dienst aufnehmen. Über die Ware, die von Werne aus versendet werden soll, ist noch nichts bekannt. Im Rahmen der Rekrutierungsmaßnahmen war gegenüber den Bewerbern von etwa fünf bis 15 kg schweren Paketen die Rede. Nach Informationen unserer Zeitung bekommen Lagerarbeiter bei Amazon in Werne einen Stundenlohn von neun Euro brutto. 

Lesen Sie jetzt