Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

280 Kinder in Werne eingeschult

WERNE Ihren ersten Schultag erlebten am Dienstag Vormittag 280 Mädchen und Jungen in fünf Werner Grundschulen. Den Auftakt bildete an diesem Tag der Gottesdienst in der Kirche. Und dann ging´s endlich los - in die Klassenzimmer. Zur neuen Lehrerin, zu neuen Kameraden. Und was erlebte Ihr Kind am ersten Schultag? Schicken Sie uns Ihr Foto ihres i-Männchens zu.

von Von Helga Felgenträger

, 12.08.2008
280 Kinder in Werne eingeschult

Mina, Kilian und Moritz freuen sich auf die Schule.

Eltern, Großeltern und Geschwisterkinder begleiteten die i-Männchen am Dienstag natürlich in die Schule, wo die älteren Schulkinder und die Lehrkräfte eine kleine Feier in der Turnhalle vorbereitet hatten. In der Wiehagenschule beispielsweise führten die Viertklässler einen kleinen Sketch und einen Schultütentanz auf.  Der Ernst des Lebens begann Anschließend wechselten die Erstklässler in ihre Klassen, hier lernten sie ihre Schulkameraden kennen. Der Ernst des Lebens begann. Auch die Eltern durften mit in die Klasse und hatten Gelegenheit, mit der Schultüte vor der Tafel ein Foto zu schießen. Die Schülerzahlen an den einzelnen Schulen: Uhlandschule sind es 86 Kinder, Wiehagenschule 85, Kardinal-von-Galen-Schule 48, Wienbrede 40 und in der Weihbachschule 21 Kinder.

Lesen Sie jetzt