Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Apollo-Optik eröffnet Filiale in der Bonenstraße

WERNE Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft. Ob sich die Werner Optiker über die Eröffnung einer Filiale von Apollo-Optik in der Bonenstraße freuen werden, bleibt jedoch abzuwarten.

von Von Rudolf Zicke

, 26.08.2008
Apollo-Optik eröffnet Filiale in der Bonenstraße

Noch steht der Schriftzug des Vormieters an dem Geschäftshaus an der Bonenstraße. Im kommenden Monat zieht hier Apollo-Optik ein.

Die heimischen Optiker bekommen Konkurrenz: Die Optiker-Kette Apollo eröffnet im September in der Bonenstraße eine Filiale. Das bestätigte auf Anfrage der künftige Filialleiter, Augenoptikermeister Ulrich Hübner. "Wir werden am 25. September eröffnen", kündigte er an; bis dahin würden die seit einigen Wochen laufenden Umbauarbeiten in dem lange leer stehenden Ladenlokal abgeschlossen sein.

Viel Platz für 1.500 Brillen Die Werner Apollo-Filiale zählt nach der Eröffnung zu den größeren Geschäften des Unternehmens. Sie verfügt laut Ulrich Hübner über rund 250 Quadratmeter und erstreckt sich über zwei Etagen. Viele andere Apollo-Optik-Läden seien deutlich kleiner.

Dementsprechend groß soll auch die Vielfalt des Angebots sein. Hübner: "Wir werden etwa 1.500 moderne Brillengestelle in allen Preisklassen vorrätig haben." Das vierköpfige Team, versichert Hübner, sei bestens ausgebildet, um die Kunden fachkundig beraten zu können.Pachtvertrag über zehn Jahre

Ulrich Hübner will auf jeden Fall langfristig in der Lippestadt bleiben. "Werne ist eine sehr schöne Stadt", schwärmt er; er gehe natürlich außerdem davon aus, dass hier ausreichend Kundenpotenzial vorhanden ist, um neben den alt eingesessenen Optikern bestehen zu können. So hat Hübner denn auch einen Pachtvertrag über zehn Jahre abgeschlossen, eine Verlängerung ist vorgesehen.

Apollo-Optik wurde 1972 gegründet, die Zentrale befindet sich in Schwabach bei Nürnberg. Das Unternehmen ist Teil der Pearle-Gruppe, des größten europäischen Optik-Konzerns mit Filialen in 14 Ländern. In Deutschland Apollo-Optik mehr als 600 Filialen.

Lesen Sie jetzt