Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Besitzer von Fahrrädern und Werkzeug gesucht

Polizei stellt Diebesgut sicher

Eigentlich wollten die Polizeibeamten Kupferdiebstähle aufklären, doch was sie dann bei einem 40-jährigen Mann aus Werne gefunden haben, war überraschend. In der Garage und im Gartenhaus des Beschuldigten standen gestohlene Fahrräder und Werkzeugteile. Auch eine Cannabis-Zucht entdeckten die Ermittler.

Werne

05.03.2018
Besitzer von Fahrrädern und Werkzeug gesucht

Die Polizei stellte fünf Fahrräder sicher. © Polizei Werne

Im Zuge von Fahndungsmaßnahmen im Zusammenhang mit mehreren Kupferdiebstählen in Werne überprüften Polizeibeamte einen polizeibekannten 40-jährigen Mann aus Werne. Und sie wurden fündig: Auf dem Gepäckträger seines E-Bikes entdeckten sie ein zusammengedrücktes Kupferfallrohr, das er offenbar zuvor entwendet hatte. Daraufhin suchten die Ermittler die Wohnanschrift des Beschuldigten auf.

Cannabis-Zucht gefunden

Im Keller des Hauses entdeckten sie eine kleine Cannabiszucht, Ecstasy-Pillen und Amphetamine. Außerdem wurde ein Rucksack mit Einbruchswerkzeug gefunden sowie persönliche Papiere und Ausweise verschiedener Personen aus unterschiedlichen Städten. Ermittlungen ergaben, dass einige Ausweise von Diebstählen aus Kraftfahrzeugen stammen.

Daraufhin wurden die Wohnung sowie die Garage und das Gartenhaus des Beschuldigten durchsucht. Dabei wurden folgende Gegenstände sichergestellt:

  • mehrere Starkstromkabel,
  • zwei E-Bike-Akkus,
  • zwei Makita-Schrauber,
  • ein Makita-Koffer mit Staubsauger,
  • ein Makita-Koffer mit Säge sowie
  • insgesamt fünf Fahrräder. Drei der aufgefundenen Fahrräder wurden bereits als gestohlen gemeldet.

Gegen den 40-Jährigen hat die Polizei eine Anzeige wegen mehrfachen Diebstahls erstattet.

Die Eigentümer können sich bei der Polizei Werne melden unter Tel. (02389) 9 21 34 20 oder (02389) 92 10.
Lesen Sie jetzt