Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fliegende Gummistiefel und wilde Autorennen beim gemeinsamen Sportfest am GSC

Sportfest GSC

Auf dem Sportgelände des St.-Christophorus-Gymnasiums fand das gemeinsame Sportfest der Viert- und Fünftklässler statt – mit spaßigen Disziplinen und Werbung in eigener Sache.

Werne

, 12.09.2018
Fliegende Gummistiefel und wilde Autorennen beim gemeinsamen Sportfest am GSC

Gemeinsames Sportfest des GSC mit den Grundschulen. In neun verschiedenen (spaßigen) Disziplinen traten die Klassen gegeneinander an. © Wilco Ruhland

Man erwartet von einem Sportfest an einer Schule lautes Siegesgeschrei. Schwitzende und rote Gesichter. Vielleicht den ein oder anderen enttäuschten oder auch siegestrunkenen Sportler. Langstreckenläufe, Sprints und Sprünge.

Auf dem hinteren Sportgelände des St.-Christophorus-Gymnasiums war davon am Montag nichts zu sehen. Nicht Bälle, sondern Gummistiefel flogen hier durch die Luft. Schüler auf Bobbycars lieferten sich erbitterte Rennen. Kinder transportierten mit einem kleinen Spülschwamm Wasser von A nach B – unter Tempo versteht sich.

Neun Wettkämpfe, keine Sieger

Beim gemeinsamen Sportfest der Fünftklässler des GSC mit den vierten Klassen der Werner Grundschulen (Uhlandschule, Kardinal-von-Galen-Schule und Wiehagenschule) stand der Spaß im Vordergrund.

Zwar traten die Klassen in neun verschiedenen (spaßigen) Disziplinen gegeneinander an, doch trotzdem sollte jedes Kind am Ende eine Urkunde erhalten.

Wie ein Schnuppertag

„Das ist auch ein bisschen wie ein Schnuppertag für die Viertklässler“, meinte Vera Kovermann von der Fachschaft Sport des Gymnasiums. Sie organisierte das Fest zusammen mit ihrer Kollegin Carolin Buchner.

Einige der Kinder kannten sich ohnehin schon, da die Fünftklässler natürlich gerade erst frisch von den Grundschulen kommen. Das gemeinsame Spaß-Sportfest fand in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal statt.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So spaßig war das gemeinsame Sportfest des GSC mit den Grundschulen

In neun verschiedenen Disziplinen traten die Schüler beim Sportfest am Gymnasium St. Christophorus gegeneinander an. Wir haben jede Menge Fotos mitgebracht.
12.09.2018
/
Beim Verkleidungsrennen kam es nicht nur auf die Schnelligkeit der Beine an.© Wilco Ruhland
Beim Verkleidungsrennen kam es nicht nur auf die Schnelligkeit der Beine an.© Wilco Ruhland
Beim Verkleidungsrennen kam es nicht nur auf die Schnelligkeit der Beine an.© Wilco Ruhland
Eine der neun Disziplinen war das Bobbycar-Rennen. Diese Schülerin testet das Gefährt schon mal.© Wilco Ruhland
Beim Wasserspiel ging es mit viel Elan zur Sache. Um zu gewinnen, mussten die Teams mit einem Schwamm 1 Liter Wasser schnell von A nach B transportieren. © Wilco Ruhland
Beim Wasserspiel ging es mit viel Elan zur Sache. Um zu gewinnen, mussten die Teams mit einem Schwamm 1 Liter Wasser schnell von A nach B transportieren. © Wilco Ruhland
Beim Wasserspiel ging es mit viel Elan zur Sache. Um zu gewinnen, mussten die Teams mit einem Schwamm 1 Liter Wasser schnell von A nach B transportieren. © Wilco Ruhland
Beim Wasserspiel ging es mit viel Elan zur Sache. Um zu gewinnen, mussten die Teams mit einem Schwamm 1 Liter Wasser schnell von A nach B transportieren. © Wilco Ruhland
Beim Wasserspiel ging es mit viel Elan zur Sache. Um zu gewinnen, mussten die Teams mit einem Schwamm 1 Liter Wasser schnell von A nach B transportieren. © Wilco Ruhland
Beim Wasserspiel ging es mit viel Elan zur Sache. Um zu gewinnen, mussten die Teams mit einem Schwamm 1 Liter Wasser schnell von A nach B transportieren. © Wilco Ruhland
In neun verschiedenen (spaßigen) Disziplinen traten die Klassen gegeneinander an.© Wilco Ruhland
Beim Verkleidungsrennen kam es nicht nur auf die Schnelligkeit der Beine an.© Wilco Ruhland
In neun verschiedenen (spaßigen) Disziplinen traten die Klassen gegeneinander an.© Wilco Ruhland
Beim Tandem-Pedalo-Rennen kam es auf Geschick, Gleichgewicht und vor allem Teamarbeit an© Wilco Ruhland
Auf die Technik kam es an: Fliegendes Schuhwerk beim Gummistiefel-Weitwurf. © Wilco Ruhland
In neun verschiedenen (spaßigen) Disziplinen traten die Klassen gegeneinander an.© Wilco Ruhland
In neun verschiedenen (spaßigen) Disziplinen traten die Klassen gegeneinander an.© Wilco Ruhland
In neun verschiedenen (spaßigen) Disziplinen traten die Klassen gegeneinander an.© Wilco Ruhland
In neun verschiedenen (spaßigen) Disziplinen traten die Klassen gegeneinander an.© Wilco Ruhland
In neun verschiedenen (spaßigen) Disziplinen traten die Klassen gegeneinander an.© Wilco Ruhland
In neun verschiedenen (spaßigen) Disziplinen traten die Klassen gegeneinander an.© Wilco Ruhland
In neun verschiedenen (spaßigen) Disziplinen traten die Klassen gegeneinander an.© Wilco Ruhland

Lesen Sie jetzt