Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mit dem iPad Werne erkunden - so gut funktioniert's

Die Stadtführung im Video

Ein tragbarer Computer als Stadtführer durch die historische Altstadt von Werne? Was seit einigen Wochen möglich ist, haben wir ausprobiert. Die Führung mit dem iPad funktioniert, hat aber auch einige Macken - wie unser Video beweist.

WERNE

, 28.11.2014

Bei der Stadtführung mit dem iPad waren, zumindest auf unserem Gerät, von den vier vorinstallierten unterschiedlichen Routen nur drei verfügbar. An einer Stelle fehlten die versprochenen Begleit-Informationen. Weiteres Manko: Das iPad liegt mit zunehmender Dauer subjektiv immer schwerer in der Hand. Eine Tragevorrichtung wäre gut. Und sonst? Sonst hat die Tour gut funktioniert. Die Wegebeschreibung und die Führung per Navigationspfeil klappten. Die Bedienung ist intuitiv, Vorkenntnisse im Umgang mit einem Tablet-Computer können aber nicht schaden. Die Informationen an den einzelnen Besichtigungspunkten sind, bis auf die besagte Ausnahme, gut und mit Fotos unterlegt.

Für Einzelpersonen oder Paare, für Gruppen ist die Führung weniger geeignet.

10 Euro Leihgebühr. Der Ausweis muss als Pfand abgegeben werden.

Je nach Route bis zu zwei Stunden.

Ins Stadtmuseum Werne (

), Kirchhof 13. Dort sind die iPads ausleihbar. Am besten nach Voranmeldung vorbeikommen. Anmeldung unter Tel. (02389) 78 07 73.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt