Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rollstuhlfahrer erfasst junge Frau

Unfall

Eine Verkettung unglücklicher Umstände führte am Donnerstag zu einem ungewöhnlichen und schweren Unfall: Ein Rollstuhlfahrer fügte einer 29-Jährigen schwere Verletzungen zu.

WERNE

15.06.2012

Der Unfall passierte Donnerstag gegen 16.10 Uhr am Markt in Werne. Der 74-jährige Fahrer des schweren elektrischen Rollstuhles wollte sein Gefährt wenden.

Offenbar betätigte er aber den falschen Hebel, so dass der Rollstuhl in die andere Richtung schwenkte und dabei die 29-jährige Frau aus Münster erfasste. Was ihm Normalfall vielleicht glimpflich ausgegangen wäre, hatte in diesem Fall schlimmere Folgen. Denn die Frau hatte eine Vorverletzung am Bein, und der Rollstuhl traf sie genau in diesem Bereich. Daher brachte der Rettungsdienst die Münsteranerin zur Behandlung ins Werner Krankenhaus.

Lesen Sie jetzt