Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

Sibirische Sauna ensteht im Solebad

Aus massiven Baumstämmen wird die neue Sauna im Natursolebad gebaut.
10.08.2010
/
Die Mitarbeiter von Zimmermeister Matthias Hartig platzieren die Kiefernstämme. Die Zwischenräume sind mit Schafswolle gedämmt. Foto Claeßen
Ein weiterer "Baustein" für das Blockhaus schwebt ein. Foto Claeßen
Falko Baatz hat sich auf die Einfuhr von Sauna-Blockhäusern aus sibirischen Kiefern spezialisiert. Foto Claeßen
Mit Hilfe eines Vorschlaghammers werden die Balken verdichtet. Insgesamt werden rund 100 Stämme in der Sauna am Solebad verbaut. Foto Claeßen
Zimmermeister Matthias Hartig rechnet mit rund zehn Tagen Bauzeit. Foto Claeßen
Schlagworte Werne