Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sieben weitere Stolpersteine

WERNE Die Aktion "Stolpersteine" des Kölner Künstlers Gunter Demnig wird in diesem Jahr auch in Werne fortgesetzt.

13.11.2007
Sieben weitere Stolpersteine

Das jüdisches Geschäft Gumpert in Werne. Hier gab es Weisswaren und eine Hutmacherei.

Museums- und Archivleiterin Heidelore Fertig-Möller, die sich bereits seit über 25 Jahren mit der Problematik der jüdischen Geschichte von Werne beschäftigt hat, ist es gelungen, dass weitere sieben "Stolpersteine" am morgigen Donnerstag, 15.November, verlegt werden.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden