Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Traumstart für „à la carte“ - Gourmetfest in Werne begann mit Sonnenschein

WERNE Einen Traumstart legte am Freitagnachmittag die Premiere von „Werne à la carte“ auf dem Kirchplatz hin. Bei viel blauem Himmel und Sonnenschein strömten die Menschen schon zum Fassanstich durch Pfarrdechant Klaus Martin Niesmann, Bürgermeister Rainer Tappe, Stadtmarketing-Chef Jochen Höinghaus und Veranstalter Ingo Schnitger in die Stadt.

von Von Rudi Zicke

, 15.08.2008

Zwar ging beim Fassanstisch ein bisschen Bier daneben, allerdings nur deshalb, weil der Zapfhahn nicht ganz geschlossen war. Der Stimmung schadetet dies nun überhaupt nicht.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden