Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Unbekannter stahl Benzin für 400 Euro - Pächter stand daneben

Mit Kanistern geflüchtet

Dreister geht es kaum: Obwohl der Tankstellenpächter und andere Zeugen direkt neben ihm gestanden haben, hat ein Unbekannter am Montagabend an einer Tankstelle an der Stockumer Straße Benzin im Wert von 400 Euro gestohlen.

WERNE

19.06.2012
Unbekannter stahl Benzin für 400 Euro - Pächter stand daneben

Benzin im Wert von 400 Euro erbeutete der Dieb an der Tankstelle an der Stockumer Straße.

Der unbekannter Mann tankte gegen 18.30 Uhr an der Tankstelle. Nachdem er bereits einige Kanister mit Benzin gefüllt hatte, wurde der Pächter aufmerksam und beobachtete mit weiteren Zeugen den Tankvorgang. Sie stellten sich dazu sogar direkt neben den silbernen Seat Ibiza des Mannes.  Doch plötzlich setzte sich der Dieb auf den Fahrersitz und fuhr unvermittelt davon. Der Pächter versuchte noch ihn aufzuhalten, wurde dabei aber vom Außenspiegel des Fahrzeuges getroffen und leicht verletzt. Das Fahrzeug flüchtete Richtung Stockum.

Der Seat Ibiza hatte ein Kennzeichen aus Hamm. Der Fahrer war etwa 25 Jahre alt und soll nach Angaben der Zeugen möglicherweise aus dem osteuropäischen Raum stammen. Er erbeutete Benzin für über 400 Euro. Laut Polizei brachten die Ermittlungen zum Kennzeichen bisher keine Ergebnisse erbracht.

Lesen Sie jetzt