Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ursache für Tiefgaragenbrand in Werne jetzt klar

Zwei Autos brannten

Die Ursache für den Autobrand in einer Tiefgarage an der Alten Münsterstraße war nach Angaben der Polizei ein technischer Defekt. Das stellten die Ermittler der Kriminalpolizei und ein Sachverständiger bei ihren Untersuchungen fest. Auch die Höhe des Sachschadens ist mittlerweile klar.

WERNE

, 29.12.2016
Ursache für Tiefgaragenbrand in Werne jetzt klar

Feuerwehreinsatz an der Alten Münsterstraße: Dort brannten am Dienstag zwei Autos in einer Tiefgarage.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war das Feuer im vorderen Bereich eines in der Tiefgarage geparkten VW Polo ausgebrochen - in dem Auto, das bei Eintreffen der Feuerwehr bereits komplett in Flammen stand. Ein links daneben abgestellter Peugeot war ebenfalls stark beschädigt worden.

Scheiben von innen nach außen geplatzt

"Ein Fremdverschulden schließen wir aus", sagte Polizeisprecher Thomas Röwekamp auf Nachfrage. "Das Feuer brach im Inneren des Wagens in der Nähe des Motorraums aus, die Scheiben sind von innen nach außen geplatzt." Dass Brandbeschleuniger oder ähnliches von außen ins Auto geworfen wurde, käme deshalb nicht infrage. Bei dem VW handelt es sich um ein älteres Modell. "Da kann so etwas passieren", so Röwekamp.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Feuerwehreinsatz an der Alten Münsterstraße

Zwei Autos standen in einer Tiefgarage an der Alten Münsterstraße in Brand und es kam zu einem Feuerwehreinsatz. Mittlerweile sind die brennenden Autos wieder gelöscht. Unsere Reporterin hat Fotos vor Ort gemacht.
27.12.2016
/
Feuerwehreinsatz an der Alten Münsterstraße: Dort brannten am Dienstag zwei Autos in einer Tiefgarage.© Foto: Vanessa Trinkwald
Feuerwehreinsatz an der Alten Münsterstraße: Dort brannten am Dienstag zwei Autos in einer Tiefgarage.© Foto: Vanessa Trinkwald
Feuerwehreinsatz an der Alten Münsterstraße: Dort brannten am Dienstag zwei Autos in einer Tiefgarage.© Foto: Vanessa Trinkwald
Feuerwehreinsatz an der Alten Münsterstraße: Dort brannten am Dienstag zwei Autos in einer Tiefgarage.© Foto: Vanessa Trinkwald
Feuerwehreinsatz an der Alten Münsterstraße: Dort brannten am Dienstag zwei Autos in einer Tiefgarage.© Foto: Vanessa Trinkwald
Feuerwehreinsatz an der Alten Münsterstraße: Dort brannten am Dienstag zwei Autos in einer Tiefgarage.© Foto: Vanessa Trinkwald
Feuerwehreinsatz an der Alten Münsterstraße: Dort brannten am Dienstag zwei Autos in einer Tiefgarage.© Foto: Vanessa Trinkwald
Feuerwehreinsatz an der Alten Münsterstraße: Dort brannten am Dienstag zwei Autos in einer Tiefgarage.© Foto: Vanessa Trinkwald
Feuerwehreinsatz an der Alten Münsterstraße: Dort brannten am Dienstag zwei Autos in einer Tiefgarage.© Foto: Vanessa Trinkwald
Schlagworte Werne

Zwei weitere Fahrzeuge, ein Mercedes Vito und ein Skoda, wurden ebenfalls beschädigt, zudem müssen die elektrischen Leitungen in der Tiefgarage erneuert werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 50.000 Euro. Menschen kamen bei dem Feuer am Dienstag nicht zu Schaden. 18 Personen mussten ihre Wohnungen kurzzeitig verlassen.

Jetzt lesen