Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sonne satt sorgt für gute Laune bei den Besuchern

Blumen- und Spargelmarkt 2018 in Werne

Wettertechnisch stimmte wieder alles: Nach dem Auto- und Modefrühling Anfang April stand auch am Samstag die Sonne über dem Marktplatz. Hunderte Besucher kamen zum diesjährigen Blumen- und Spargelmarkt. Eindrücke gibt es hier.

Werne

, 13.05.2018
Sonne satt sorgt für gute Laune bei den Besuchern

Bunte Blumen und Sonnenstrahlen sorgten am Samstag wohl gleichermaßen für gute Laune bei Händlern und Besuchern. © Karolin Mersch

Frische Kräuter, bunte Blumen und knackiger Spargel: Bei strahlendem Sonnenschein gingen auf dem diesjährigen Blumen- und Spargelmarkt am Samstag kiloweise Gemüse und zahlreiche Pflanzen über die Verkaufstheken des Marktplatzes.

Spargel ganz klassisch

Vom Kirchhof wehte ein verführerischer Duft herüber: Der Köcheclub Werne bereitete frischen Spargel für die Besucher zu. Eine lange Schlange wartete auf die Köstlichkeiten. Ganz klassisch wurden dazu Kartoffeln, Schinken und Sauce Hollandaise gereicht.

Auf dem Marktplatz tönten laute Stimmen: „Frischer Spargel aus Telgte, Kilo 5,90 Euro! Spargel mit Frischegarantie!“ Die Händler preisten lauthals ihre Ware an und lockten damit viele Kunden. Auch süße Erdbeeren waren im Angebot und durften hier und da verkostet werden.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Eindrücke vom Blumen- und Spargelmarkt 2018

13.05.2018
/
Eindrücke vom Blumen- und Spargelmarkt 2018.© Foto: Karolin Mersch
Eindrücke vom Blumen- und Spargelmarkt 2018.© Foto: Karolin Mersch
Eindrücke vom Blumen- und Spargelmarkt 2018.© Foto: Karolin Mersch
Eindrücke vom Blumen- und Spargelmarkt 2018.© Foto: Karolin Mersch
Eindrücke vom Blumen- und Spargelmarkt 2018.© Foto: Karolin Mersch
Eindrücke vom Blumen- und Spargelmarkt 2018.© Foto: Karolin Mersch
Eindrücke vom Blumen- und Spargelmarkt 2018.© Foto: Karolin Mersch
Eindrücke vom Blumen- und Spargelmarkt 2018.© Foto: Karolin Mersch
Eindrücke vom Blumen- und Spargelmarkt 2018.© Foto: Karolin Mersch
Eindrücke vom Blumen- und Spargelmarkt 2018.© Foto: Karolin Mersch
Eindrücke vom Blumen- und Spargelmarkt 2018.© Foto: Karolin Mersch
Eindrücke vom Blumen- und Spargelmarkt 2018.© Foto: Karolin Mersch

Daneben reihten sich die Blumenstände. Ob große Blumenampeln, kleine Stiefmütterchen oder duftende Kräuter – Gartenliebhaber kamen voll auf ihre Kosten, und auch die, die noch auf der Suche nach einem Geschenk für den Muttertag waren.

An diesem so sonnigen Tag gab es auch ein vielfältiges Angebot an Handwerklichem. Bei Sabine Gedamke-Kesting standen unter anderem bunte Etuis und niedliche Kinderkleidung zum Verkauf. „Die Handmade-Sachen mache ich seit 25 Jahren und gebe jetzt hauptsächlich Nähkurse“, berichtete sie. Einige Märkte im Jahr sind für sie aber trotzdem noch dabei.

Neben dem leckeren Spargel ließen auch knackige Bratwürstchen und deftige Reibeplätzchen niemanden hungrig nach Hause gehen.