Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Werne schrumpft auf 29.901 Einwohner

Demografie

Die Lippestadt wird kleiner. Zumindest was die Zahl der Einwohner angeht. Somit setzt sich der Trend aus den vergangenen Jahren fort.

WERNE

22.06.2011

Die Einwohnerzahl ist in Werne weiter rückläufig. Nachdem sie zum Halbjahr 2009 erstmals unter die 30.000er-Marke gefallen war, lag sie zum 31. Dezember 2010 bei 29.901 Einwohnern. Rund die Häfte davon – 15.458 – ist weiblich, wie die Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Nachfolgerin des Statistischen Landesamtes am Mittwoch mitteilte.Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl für Werne damit um 93 gefallen. Vor zehn Jahren lebten noch 30.825 Menschen in der Lippestadt. Damit schließt sich Werne dem kreisweiten Trend an. Der Kreis Unna zählte zum 31. Dezember 2010 insgesamt 411.806 Einwohner, rund 2200 weniger als 2009 und rund 20.000 weniger als noch im Jahr 2000.

Lesen Sie jetzt