Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Werner Kinder sammelten an Halloween Süßes

Friedlicher Verlauf

"Süßes oder Saures" - der Halloween-Spruch war am Freitagabend oft in Werne zu hören. Die Eskapaden hielten sich aus polizeilicher Sicht in der Lippestadt in Grenzen - es gab keine Anzeigen. Doch zumindest in einem Fall sorgte ein Streich für Arbeit am folgenden Feiertag.

WERNE

, 02.11.2014
Werner Kinder sammelten an Halloween Süßes

Halloween in Werne blieb friedlich: Am Freitagabend sind Kinder verkleidet von Tür zu Tür gegangen und haben mit dem Satz "Süßes oder Saures" um Leckereien gebeten - hier im Nierstenholz.

Ein Eierwurf hatte den Eingangsbereich einer Arztpraxis an der Kettelerstraße verschmiert. Eine Mitarbeiterin sorgte am Samstagmorgen dafür, dass alles wieder in Ordnung kam.

Wenn auch Werne von derben Späßen offenbar verschont blieb, so hatten die Ordnungshüter im Kreis Unna insgesamt einiges zu tun. Die Polizei spricht von einem „erhöhten Einsatzaufkommen aufgrund von Sachbeschädigung, zumeist durch das Bewerfen von Häusern mit Eiern“. In einem Fall beschädigten die Halloween-Geister eine Fensterscheibe. In einem anderen Fall zündeten sie einen Feuerwerkskörper in einem  Briefkasten in Kamen und zerstörten ihn dadurch. In der Nacht von Freitag auf Samstag gingen insgesamt neun Halloween-Strafanzeigen ein.

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt