Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Werner SC

Werner SC

Ruhr Nachrichten Militärdienst

Joo Seung Oh vom Werner SC muss zum Militärdienst nach Südkorea

Joo Seung Oh muss im Dezember zurück in seine Heimat Südkorea. Der 27-jährige Mittelfeldmann des Werner SC wird zum Militärdienst eingezogen. Von Nina Bargel

Der Werner SC hat den Vorsprung auf die Abstiegsregion auf nunmehr neun Zähler gesteigert. Beim 2:0-Sieg gegen den VfB Hüls brauchte es allerdings Geduld. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC hat zuletzt gefühlt zwei Punkte verloren. Nun sollen die Konter besser zu Ende gespielt werden. Ein Sieg in Hüls und der Tabellenkeller verschwindet im Rückspiegel. Von Dominik Gumprich

Eintracht Werne verteidigt weiter die Tabellenführung der Kreisliga A1 Unna-Hamm. Der SV Stockum siegt gegen die Reserve vom TuS Wischerhöfen. Der SV Herbern II verliert deutlich. Von Dominik Gumprich, Matthias Kerk

Beim 2:0-Sieg vergrößern sich Eintracht Wernes Personalprobleme. Der SV Stockum gewinnt mit 4:0. Für den SV Herbern II gab es gegen den Tabellenletzten nur ein bitteres Unentschieden. Von Dominik Gumprich, Matthias Kerk

Der Werner SC kam der Bitte Dorsten-Hardts nach und stimmte der Vorverlegung des Duells auf Samstag, 20. Oktober, zu. Für Coach Müller ein besonders Spiel. Von Dominik Gumprich

Beim Werner SC haben sich zuletzt im Spiel gegen Borken gleich drei Spieler verletzt. Dabei ist das nächste Spiel schon einen Tag früher als sonst. Und keiner hat bislang Entwarnung gegeben. Von Dominik Gumprich

Eintracht Werne holt erstmals drei Punkte beim BV 09 Hamm. Für die Reserve des SV Herbern gab es die zweite Niederlage. Der SV Stockum fängt sich in elf Minuten vier Gegentore ein. Von Nina Bargel, Dominik Gumprich, Matthias Kerk

Die Stimmung beim Werner SC ist nach der besten Saisonleistung - 4:3 gegen Senden - natürlich gut. Da dürfen sich die Spieler von schlechten Erinnerungen nicht beeinflussen lassen. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC ist auf der Torhüter-Position bestens besetzt. Wenn alle fit sind. Gegen Senden hielt Neuzugang Jorma Hoppe den Sieg fest. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC empfängt mit dem VfL Senden den ersten „Aufbaugegner“ aus der vergangenen Saison. Die Vorzeichen sehen diesmal besser aus für Werne. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC musste lange auf Mondrian Runde verzichten. Der Mittelfeldspieler hatte sich einen Muskelfaserriss zugezogen. Jetzt steht er wieder auf dem Platz, stellt sich aber hinten an. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC tritt bei Tabellenführer Nottuln an. Eine gute Vorbereitung darauf war das Testspiel unter der Woche gegen den FC Roj. Mit dabei war ein Neuzugang. Von Dominik Gumprich

Was für eine Atmosphäre im Lindert. Das Derby zwischen dem Werner SC und dem SV Herbern hat am Freitagabend rund 600 Zuschauer angezogen. Und die bekamen einiges geboten. Von Dominik Gumprich

Ein Derby zwischen dem Werner SC und dem SV Herbern ist etwas Besonderes. Emotionen spielen hier eine große Rolle. Und pünktlich sind beide Teams nahezu komplett. Von Dominik Gumprich

Ruhr Nachrichten Landesliga-Derby

Die Trainer stellen die Fragen

„Was ich immer schon mal von dir wissen wollte“ haben wir vor dem Derby mit Lars Müller und Holger Möllers gespielt, den Trainern der Landesligisten SV Herbern und Werner SC. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC geht mit dem guten Gefühl eines Sieges ins Derby gegen den SV Herbern – der SV Herbern muss eine 0:6-Pleite verdauen. Gibt es jetzt die Reaktion? Von Dominik Gumprich

Der Werner SC geht mit einem Sieg im Rücken ins Derby gegen den SV Herbern. In Stadtlohn gewann der Werner SC mit 1:0. Ein Langzeitverletzter gab beim WSC sein Comeback. Von Sascha Keirat

Der Werner SC muss weiterhin auf Innenverteidiger Niklas Link verzichten. Jetzt fällt auch noch Joel Simon aus. Alternativen sind rar. Und plötzlich wird es auch im Sturm eng. Von Dominik Gumprich

Zum Werner SC kam Robin Przybilla kurz vor Toreschluss aus der Oberliga. Jetzt stand er das erste Mal in der Startelf und knipste sofort. Bei 100 Prozent ist er noch lange nicht. Von Johannes Schmittmann

Der Werner SC will nach dem umkämpften 2:0-Sieg über Viktoria Heiden gegen den BSV Roxel nachlegen. Die große Frage ist, wer steht im Tor? Von Johannes Schmittmann

Fußball Kreispokal 2. Runde

Werner SC verliert gegen TuS Hiltrup

Der Werner SC zeigt eine gute Leistung beim 1:3 gegen den Westfalenligisten TuS Hiltrup. Und hat sich damit wenigstens ein bisschen für das vergangene Ligaspiel rehabilitiert. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC empfängt nach der 0:5-Klatsche in der Liga gegen Kinderhaus nun den Westfalenligisten TuS Hiltrup im Pokal. Das derzeitige Problem beim WSC stellt Coach Lars Müller klar heraus. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC verliert in der Landesliga 4 mit 0:5 bei Westfalia Kinderhaus. Jetzt steht der WSC wieder da, wo er eigentlich nicht mehr hinwollte. Im Tabellenkeller. Von Dominik Gumprich

Trotz 3:2-Sieg war der Trainer von Eintracht Werne nicht zufrieden. Der SV Stockum wartet weiterhin auf den ersten Sieg und der SV Herbern II verliert zum Auftakt. Von Matthias Kerk

Der Werner SC muss am dritten Spieltag der Fußball-Landesliga bei Westfalia Kinderhaus antreten. Die Münsteraner sind als Aufsteiger eine Unbekannte für den Sport-Club. Von Dominik Gumprich

Ruhr Nachrichten Derbystar im Test

Werner SC III testet den neuen Bundesliga-Ball

In der Bundesliga rollt ein anderer Ball – Derbystar statt Adidas. Wir haben die dritte Mannschaft des Werner SC gebeten, das neue Spielgerät zu testen. Von Dominik Gumprich

Fußball Landesliga 4

Werner SC mit Teilzeit Co-Trainer

Beim Werner SC sitzt Mondrian Runde derzeit weder auf der Bank, noch steht er hinter der Bande. Dabei ist er doch verletzt. Nein, er steht ganz nah am Spielfeldrand in der Coaching Zone. Was macht er da? Von Dominik Gumprich

Der Fußball-Landesligist Werner SC hat gegen den TuS Altenberge einen 0:2-Rückstand gedreht. Am Ende stand es 2:2. Es war sogar noch viel mehr drin. Von Dominik Gumprich

Der Werner SC empfängt am zweiten Spieltag den ersten Spitzenreiter der neuen Landesliga-Saison. Das hat natürlich keine Aussagekraft, oder? Von Dominik Gumprich

Eine turbulente Saison liegt hinter dem Werner SC, an deren Ende der glückliche Klassenerhalt stand. Zum Saisonstart hofft man beim WSC, wieder in ruhigere Fahrwasser zu geraten. Von Johannes Schmittmann

In der ersten Runde des Kreispokals ist der Fußball-Landesligist Werner SC seiner Favoritenrolle gerecht geworden. B-Ligist Saxonia Münster hatte keine Chance. WSC-Trainer Lars Müller änderte vor dem Spiel eine Position. Von Dominik Gumprich

Die Vorbereitung des Fußball-Landesligisten Werner SC verlief bislang nicht optimal. Am Donnerstag hat Coach Lars Müller zum ersten Mal eine echte Landesliga-Elf am Start. Und das pünktlich zum ersten Pflichtspiel. Von Dominik Gumprich

Gut zwei Wochen vor Saisonstart hat der Werner SC noch einen echten Kracher an Land gezogen. Mit dem gebürtigen Werner Robin Przybilla erhält der Fußball-Landesligist die erhoffte Verstärkung für die Offensive. Von Johannes Schmittmann

So wird der Neuaufbau für WSC-Coach Henrik Schmidt nicht leichter. Sieben Spieler auf einen Streich verlassen sein Team und schließen sich der Cappenberger Reserve an. Auch der Top-Torjäger. Von Dominik Gumprich

Der Verband hat den Spielplan für die Fußball-Landesliga 4 zusammengestellt. Wichtig für die Fußball-Fans aus der Region ist dabei natürlich die Ansetzung des Derbys zwischen dem Werner SC und dem SV Herbern. Von Dominik Gumprich

Der FLVW hat die überkreislichen Ligeneinteilungen bekannt gegeben. Der Werner SC und der SV Herbern freuen sich auf ihr Derby in der Landesliga 4. Und es kommt sogar noch ein zweites Derby hinzu. Von Dominik Gumprich

Die Mannschaften aus Werne, Herbern und Stockum haben ihre Kaderplanungen zum Stichtag 1. Juli weitestgehend abgeschlossen. Der SV Herbern hat gleich elf Neuzugänge vorgestellt. Von Matthias Kerk

Die Mannschaften aus Werne, Herbern und Stockum haben ihre Kaderplanungen zum Stichtag 1. Juli weitestgehend abgeschlossen. Der SV Herbern hat gleich elf Neuzugänge vorgestellt. Von Matthias Kerk

Joo Seung Oh lebt schon seit Jahren in Deutschland. Der Neuzugang beim Werner SC fühlt sich wohl, hat Job und Freunde gefunden. Der Deutschen Nationalmannschaft drückt er am Mittwoch aber nicht die Daumen. Von Patrick Schröer

Neuzugänge für Werner SC

Kurtulus Öztürk holt vier Neue

Besser spät als nie hat der Fußball-Landesligist Werner SC seinen Kader für die Saison 2018/19 verstärken können. So ein spannendes Finale wie in der vergangenen Saison will niemand mehr haben. Drahtzieher Von Dominik Gumprich

Fußball Landesliga 4

Letzter Akt für den Werner SC

Für den Werner SC geht es gegen Borussia Emsdetten am Sonntag, 27. Mai, in der Landesliga ums Überleben. Wir haben einmal zusammengetragen, was für den Klassenerhalt des WSC spricht und was dagegen. Von David Reininghaus

Fußball Landesliga 4

„Die Mannschaft lebt“

Egal wen man fragt, überall herrscht vor dem Abstiegskracher in der Fußball-Landesliga 4 zwischen Viktoria Heiden und dem Werner SC gute Stimmung. In einem der Lager dürfte sich die Gemütslage nach dem Von Dominik Gumprich

Endspiel Nummer eins ist erfolgreich abgehakt. Zwei weitere folgen. Am Sonntag, 13. Mai, empfängt der Fußball-Landesligist Werner SC um 15 Uhr im heimischen Lindert Westfalia Gemen. WSC-Trainer Lars Von Dominik Gumprich

Fußball Landesliga 4

Werner SC gewinnt erstes Endspiel

Der Fußball-Landesligist Werner SC hat mit 2:1 bei DJK Eintracht Coesfeld gewonnen. Und das Spiel war genau wie Trainer Lars Müller im Vorfeld betonte „kein Selbstläufer.“ Der WSC hat sich das Leben Von Dominik Gumprich

Die Konkurrenz aus Burgsteinfurt und Gemen punktete fleißig, der Werner SC steht entsprechend unter Druck. Nur noch vier Spieltage bleiben dem WSC in der Fußball-Landesliga Zeit, um die nötigen Punkte einzufahren. Von David Reininghaus

Fußball Landesliga 4

Blau-Gelbes Hochgefühl

Der SV Herbern gewinnt das Derby in der Fußball-Landesliga beim Werner SC mit 2:1. Der WSC rutscht damit auf einen Abstiegsplatz. Es war kein hochklassiges Spiel. Aber in der Schlussphase ging‘s hoch her. Von Dominik Gumprich

Die Spielstätten des SV Herbern und des Werner SC liegen nur zehn Kilometer auseinander. Es ist aber nicht nur die geringe Entfernung, die die beiden Fußball-Landesligisten verbindet. Man kennt sich. Von Dominik Gumprich

Die Spielstätten des SV Herbern und des Werner SC liegen nur zehn Kilometer auseinander. Es ist aber nicht nur die geringe Entfernung, die die beiden Fußball-Landesligisten verbindet. Man kennt sich. Von Dominik Gumprich

Der Fußball-Landesligist Werner SC ist am Sonntag, 22. April, zum Abstiegsgipfel beim SV Burgsteinfurt zu Gast. Ein Sieg und Werne wäre einen großen Schritt weiter. Und jeder kann mit vor Ort sein. Von Dominik Gumprich

Werner SC vergibt Sieg gegen Altenberge

WSC gibt Sieg in letzter Sekunde aus der Hand

Mit einem 1:1 gegen den Tabellenvierten der Fußball-Landesliga hätte WSC-Coach Lars Müller sicher leben können, wenn man ihn vor dem Spiel gefragt hätte. Angesichts des bärenstarken Auftritts seiner Elf Von David Reininghaus

Im Abstiegskampf der Fußball Landes Liga 4 hat der Werner SC den TuS Altenberge vor der Brust. WSC-Trainer Lars Müller hat seinen Jungs eine Rechnung präsentiert, wie die Klasse gehalten werden kann. Von David Reininghaus

Keine Tore in der Landesliga gegen Lengerich

Nullnummer für den Werner SC im Abstiegskampf

Der Werner SC hat bei Preußen Lengerich zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf liegen gelassen. In einem an Torchancen armen Spiel trennten sich die Teams 0:0. Es war die einzige Nullnummer am 23. Spieltag Von Dominik Gumprich

Fußball Landesliga 4

Werner SC muss nachlegen

Das 3:0 gegen Senden am vergangenen Spieltag hat das ganze Potenzial des Fußball-Landesligisten Werner SC offenbart. Um im Abstiegskampf weiter zu bestehen, muss jetzt ein Sieg bei Preußen Lengerich her. Von Dominik Gumprich

Der Fußball-Landesligist Werner SC hat am 22. Spieltag den Sprung runter von einem Abstiegsplatz geschafft. Der SV Herbern hat es verpasst, den Abstand auf Rang zwei zu verkürzen. Der kommt laut SVH-Coach Von Dominik Gumprich

Wenn die Fußball-Klubs Werner SC und VfL Senden aufeinandertreffen, ist es meist ein ausgeglichenes und enges Spiel. So wie das Hinspiel, das 1:1 endete. WSC-Kapitän Chris Thannheiser erinnert sich gerne daran zurück. Von Dominik Gumprich

Seit Ende Februar ist Carsten Drücker der neue Leiter der gesamten Jugendabteilung des Werner SC. Im Interview spricht er über seine Visionen, Platzprobleme und Hilfe von Bundeskanzlerin Merkel.

Fussball: Mit großem Einsatz und Glück hat Landesligist Werner SC beim spielstarken GW Nottuln einen Punkt geholt. Dass es für mehr nicht reichte, hat einfache Gründe. Trainer Lars Müller zeigt sich trotzdem zufrieden. Von Marc-André Landsiedel

Fußball-Kreisliga in Werne, Stockum und Herbern

WSC II verliert deutlich – Die Ergebnisse

Der Werner SC II hat am Sonntag ordentlich einstecken müssen. Gleich fünf Mal griff Keeper Sebastian Vorwick in der Partie gegen den SV Rinkerode hinter sich. Auch die anderen Werner und Herberner Teams Von Matthias Kerk, Marc-André Landsiedel

20 Jahre ist Trapattonis legendäre Rede her. Wutausbrüche können anspornen, sagen Trainer und Spieler aus der Region, die auch über fliegende Stühle berichten. Von Sebastian Reith

Fußball-Landesligist Werner SC sieht sich bei GW Nottuln erneut in der Außenseiterposition. Zuletzt wechselte Trainer Lars Müller zur Pause zweimal auf eine Dreierkette, beginnen möchte er damit aber Von Marc-André Landsiedel

Fußball-Landesligist Werner SC hat am Sonntag mit einem 3:1-Erfolg gegen den Zweiten SV Mesum überrascht. Mit Blick auf den Tabellenplatz hat sich der Dreier vorerst nicht positiv ausgewirkt. Doch Trainer Von Marc-André Landsiedel

Der Fußball-Landesligist Werner SC gewinnt zuhause überraschend mit 3:1 (1:1) gegen den Zweitplatzierten SV Mesum. Die Gästespieler hätten wohl besser auf ihren Trainer hören sollen. Von Matthias Kerk

Mit 1:5 hat der Fußball-Landesligist Werner SC das Hinspiel gegen den SV Mesum verloren. Das sei aber kein Gradmesser fürs Rückspiel am Sonntag, 4. März, sagen beide Trainer. Mesums Coach warnt sogar vor den Wernern. Von Dominik Gumprich

Fußball-Landesligist Werner SC testet am Sonntag beim Bezirksligisten FC Nordkirchen. Ein verletztes Duo ist wohl glimpflich davongekommen - ebenso wie Angreifer Jannik Prinz, dessen Sperre bald ausläuft. Von Marc-André Landsiedel

Kurzes Gastspiel beim WSC: GS Cappenberg hat seinen neuen Chefcoach für die kommende Saison vorgestellt. Pascal Harder übernimmt den Posten beim Fußball-A-Ligisten ab Sommer. Beim Werner SC hält sich Von Patrick Schröer

Der Werner SC kann auch in der kommenden Saison mit Cheftrainer Lars Müller planen. Seine rechte Hand, Christof Zilligen, hört hingegen auf. Beide sprechen über ihre Gründe. Von Marc-André Landsiedel

Am Freitag geht der Davertpokal in seine 32. Auflage. 16 Fußball-Mannschaften streiten sich dann drei Tage lang um die begehrte Trophäe. Ausrichter SV Herbern und der Werner SC starten mit unterschiedlichen Von Marc-André Landsiedel

Ab Januar schnürt Abwehrspieler Pascal Harder seine Fußballschuhe für den Landesligisten Werner SC. Er kommt aus Wethmar, soll die WSC-Abwehr stabilisieren und beim Klassenerhalt helfen. Doch eigentlich Von Marc-André Landsiedel

Nach nur zwölf Monaten verlässt Torwart Manuel Linke den Fußball-Landesligisten Werner SC auf eigenen Wunsch. Bei seinem neuen Klub kennt er sich schon bestens aus. Von Marc-André Landsiedel

Die bittere 0:6-Pleite gegen Eintracht Ahaus wollen Co-Trainer Christof Zilligen und die Fußballer des Werner SC schnellstmöglich abhaken. Ein Spieler wurde nach der Partie derweil verabschiedet. Von Marc-André Landsiedel

In der Fußball-Landesliga empfängt Werne Eintracht Ahaus – schon wieder. Mittlerweile ärgert sich der WSC, dass er Ahaus einen Gefallen getan hat. Die Vorzeichen haben sich im Vergleich zur Vorwoche geändert. Von Marc-André Landsiedel

Dass sich Spieler und Trainer beim Werner SC nach dem 1:1 (0:0) in der Landesliga beim SC Münster 08 grämen dürfen, am Ende „nur“ einen Punkt geholt zu haben, hätten vorab die wenigsten Fußballkenner gedacht. Von Christian Greis

Vor dem Duell in der 4. Runde des Fußball-Kreispokals plagen die Landesliga-Kicker des Werner SC viele personelle Ausfälle.Testspiel-Charakter hat das Spiel am Freitagabend gegen Liga-Konkurrent TuS Altenberge Von Christian Greis

Durch eine ganz souveräne Leistung gegen den Tabellenletzten DJK Eintracht Coesfeld hat der Werner SC in der Fußball-Landesliga die Abstiegsplätze verlassen. Daniel Durkalic war beim 3:1 (1:0)-Sieg an Von Christian Greis

Für den Werner SC und und Schlusslicht Eintracht Coesfeld stehen in der Fußball-Landesliga wichtige Wochen an. Im direkten Duell am Sonntag heißt es deshalb für beide Mannschaften: Verlieren verboten! Von Marc-André Landsiedel

Fast 75 Kilometer mussten die Landesliga-Fußballer des Werner SC gestern zum Auswärtsspiel beim SV Mesum zurücklegen. Mit guter Stimmung wurde die gut einstündige Rückfahrt allerdings nicht angetreten. Von Marcel Witte

Der VfB Lünen hat mit einem 5:1-Sieg gegen den TuS Hannibal den Klassenerhalt geschafft. Am letzen Bezirksliga-Spieltag der Saison kämpften in der Staffel 8 noch vier Teams gegen den Abstieg. Verlierer Von Frank Büth, Steven Roch, Christin Mols

Insgesamt 109 Starter zählten die Verantwortlichen des Werner SC bei den diesjährigen Tischtennis-Stadtmeisterschaften. Auch wenn die Zahl etwas zurückgegangen sei, war Karstem Dahl, der stellvertrende Von Christopher Kremer

Lange ließ sich Kurtulus Öztürk nicht zu einer konkreten Zielrichtung hinreißen. Und das, obwohl der Werner SC schon seit Beginn der Saison in den oberen Plätzen der Bezirksliga steht. Nun heißt es: Herbstmeisterschaft Von Christopher Kremer

Chef der WSC-Jugendabteilung

Thomas Overmann: „Es geht nur im Team“

Thomas Overmann ist seit sechs Jahren Vorsitzender der Jugend-Fußball-Abteilung des Werner SC. Am Sonntagmorgen ist er erneut im Amt bestätigt worden. Wie es für die Abteilung und ihn persönlich weitergeht, Von Dominik Möller

Der Werner SC reist am Samstag zum FC Nordkirchen. Ein Duell, indem es seit langem nicht mehr nur um drei Punkte geht. Spätestens seit dem Duell im vergangenen Mai, bei dem die ein oder andere Spitze Von Dominik Möller, Sebastian Reith

Mit großen Ambitionen ist der Fußball-Bezirksligist Werner SC in die Saison gestartet. „Wir wollen uns im Vergleich zur Vorsaison nicht verschlechtern“, hatte WSC-Trainer Kurtulus Öztürk (35) vor dem Start gesagt. Von Thomas Schulzke

Der Fußball-Bezirksligist Werner SC hat sich noch nicht gefunden. Als Mitfavorit gehandelt, rangiert das Team nach drei Spielen und vier Punkten auf Platz acht der Tabelle. „In Kamen müssen wir aber gewinnen, Von Thomas Schulzke