Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Werner und Goldfuß bleiben beim TV 01

WATTENSCHEID Die Mittelstrecklerinnen Kerstin Werner und Janina Goldfuß haben ihre Verträge beim TV Wattenscheid 01 um jeweils ein Jahr verlängert.

24.10.2007

 "Beide wollen im kommenden Jahr ihre jeweiligen Bestleistungen angreifen und bei den Deutschen Meisterschaften ganz vorne dabei sein", sagt Wattenscheids Sportwart und 2. Vorsitzender, Michael Huke. "Wobei wir die Zukunft von Kerstin klar auf den 1500 Metern sehen. Sicherlich wird sie weiterhin auch über 800 Meter laufen, wo sie in diesem Jahr einen großen Sprung gemacht hat. Doch auch mit Blick auf ihre internationalen Ambitionen wünschen wir uns, dass sie sich verstärkt auf die längere Distanz ausrichtet."

Mit Philipp Barth und Frederike Koleiski (beide Kugelstoß) stehen inzwischen auch zwei Abgänge mit Blick auf das Jahr 2008 fest.

Vom Weltrekordversuch des "Wattenscheid Running Teams" am 3./4. November im Bermuda-Dreieck (RN berichteten) soll auch der Nachwuchs des TV 01 profitieren. Jugendtrainer Markus Kubillus: "Wir haben einige Sponsoren, die uns unterstützen; dazu zählt neben unserem Hauptsponsor Evonik die Immobilien- und Standortgemeinschaft Bermuda3Eck, außerdem Sportsockenhersteller cep. Was immer übrig bleibt, geht an unsere Jugendabteilung." Am ersten November-Wochenende wollen Jan Fitschen & Co. im Bochumer Kneipen-Viertel bekanntlich einen 24-Stunden-Weltrekord auf dem Laufband aufstellen.

Termin beachten

Der TV Wattenscheid weist noch einmal darauf hin, dass der rewirpower-Citylauf am 11. November stattfindet. "In einigen Laufkalendern ist noch etwas anderes vermerkt, aber das ist definitiv falsch. Gelaufen wird am Festtag der Karnevalisten", so TV 01-Trainer Sebastian Kraus.