Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

West Ham United trennt sich von Trainer Slaven Bilic

London. Der englische Premier-League-Club West Ham United hat sich von seinem Trainer Slaven Bilic getrennt. Das teilte der Fußball-Verein auf seiner Webseite mit.

West Ham United trennt sich von Trainer Slaven Bilic

West Ham trennte sich von Trainer Slaven Bilic. Foto: John Walton

„Mit Enttäuschung und schweren Herzens teilen wir mit, dass wir die Entscheidung getroffen haben, Slaven Bilic von seinen Aufgaben als West-Ham-United-Trainer zu entbinden“, hieß es in einer Mitteilung des Präsidiums.

Der Verein aus London hatte zuletzt am Samstag gegen Jürgen Klopps FC Liverpool eine 1:4-Schlappe im eigenen Stadion hinnehmen müssen und steht derzeit auf dem 18. Tabellenplatz. Der ehemalige kroatische Nationaltrainer Bilic war seit 2015 bei West Ham United tätig, zunächst mit großem Erfolg. Doch in der aktuellen Saison konnten die „Hammers“ nicht daran anknüpfen.

Ein Wechsel sei nun notwendig, um die Mannschaft wieder in die richtige Richtung zu bringen, hieß es in der Mitteilung. Einen Nachfolger gab der Club noch nicht bekannt, britische Medien tippen auf den früheren Manchester-United-Trainer David Moyes.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Auslandsfußball

Thailand-Ausflug von Ziege schon wieder beendet

Ratchaburi. Im Januar gestartet, im Februar schon wieder weg: Christian Ziege gibt als Trainer in Thailand nur ein kurzes Gastspiel. Nach etwas mehr als sechs Wochen kehrt der Europameister von 1996 nach Deutschland zurück.mehr...

Auslandsfußball

Will Grigg zerstört Man Citys Vier-Titel-Traum

Wigan. Pep Guardiola ist blamiert und Will Grigg der Held. Durch die Sensation im englischen Pokal hat Wigan Athletic Manchester City ein Saisonziel vermasselt.mehr...

Auslandsfußball

Man City blamiert sich mit 0:1 gegen Drittligist Wigan

Wigan. Premier-League-Tabellenführer Manchester City hat sich bei Drittligist Wigan Athletic blamiert und ist im Achtelfinale des FA Cups ausgeschieden. Die Mannschaft von Ex-Bayern-Coach Pep Guardiola unterlag in Unterzahl 0:1 (0:0) gegen den Außenseiter.mehr...

Auslandsfußball

Torfestival in Sevilla: Real Madrid schlägt Betis 5:3

Sevilla. Der spanische Fußball-Meister Real Madrid hat einen weiteren Rückschlag im Kampf um die Champions-League-Ränge verhindert. Das Team um Superstar Cristiano Ronaldo besiegte auswärts Betis Sevilla nach Pausenrückstand in einer spektakulären Partie 5:3 (1:2).mehr...