Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Nach glatter Zwei-Satz-Niederlage

Wimbledon ohne Dinah Pfizenmaier

WIMBLEDON Nach dem Einzug in die 2. Runde der French Open in Paris bleibt der Bochumer Tennisspielerin Dinah Pfizenmaier der Einzug in der Hauptfeld der All English Championships in Wimbledon verwehrt. Die Nummer 139 der WTA-Weltrangliste unterlag in der 2. Runde der Qualifikation gegen die Französin Kristina Mladenovic mit 3:6 und 4:6.

Wimbledon ohne Dinah Pfizenmaier

Dinah Pfizenmaier erreichte in Astana das Viertelfinale und spielt jetzt in der Slowakei.

Im ersten Satz gaben sich die beiden Kontrahentinnen bis zum Stand von 2:3 aus Sicht von Pfizenmaier keine Blöße. Dann musste die Bochumerin jedoch ihren Aufschlag abgeben, postwendend gelang ihr jedoch das Re-Break. Einen erneuter Aufschlagverlust zum 3:5 konnte die in der Qualifikation an Position 21 gesetzte Bochumerin aber nicht mehr ausgleichen und musste Durchgang eins mit 3:6 abgeben.Break zum 4:5 Im zweiten Satz konnten Pfizenmaier und Mladenovic bis zum Stand von 4:4 ihre Aufschlagspiele halten, dann aber gab die Bochumerin ihr Aufschlagspiel "Zu-Null" ab. Das 4:5 war dann auch die Vorentscheidung. Die Französin gewann anschließend ihr nächstes Aufschlagspiel ohne Probleme und beendete damit Pfizenmaiers Traum vom Einzug in das Hauptfeld von Wimbledon.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Frauenfußball

Personalplanung in Höntrop noch nicht beendet

HÖNTROP Bei den Landesliga-Fußballerinnen des SV Höntrop stehen vier Neuzugängen vor dem Anpfiff der Saison 2014/15 zwei Abgänge gegenüber: Das Rothosen-Trainer-Duo Hans Skopek und Jürgen Tolksdorf nimmt in seinen Kader Sabine Reinhold (Fortuna Herne), Sandra Schitke (SV BW Weitmar 09) sowie Julia Rogmann und Jeannine Sellhoff (beide eigene Jugend) auf.mehr...

Bochum Sport

Vier Teams, ein Halleluja

WATTENSCHEID Das war ein gelungener Nachmittag. In der Wattenscheider Lohrheide gab es am 6. Juli den Halleluja-Cup, der nicht nur mit Fußball, sondern auch mit einem Familienprogramm angereichert war.mehr...

Bochum Sport

Mit Bochum wird geplant

BOCHUM Erneut war die Spitze des Deutschen Leichtathletikverbandes im Wattenscheider Olympiastützpunkt. Es wurden die letzten Vorbereitungen für die GALA am 1. August getroffen.mehr...

Bochum Sport

80 000 Euro fehlen noch

WATTENSCHEID "Wir sind früh dran", sagte Guido Tann, Vorsitzender der SG 09 Wattenscheid.mehr...

Bochum Sport

Birte Bultmann überrascht

NÜRNBERG TV 01-Wattenscheids Cheftrainer Tono Kirschbaum sprach am Abend des 5. Juli im Mannschaftshotel von "einem tollen, ersten Tag" seiner Leichtathleten. Fünf Medaillen gab es am ersten Tag in Nürnberg.mehr...