Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Winnetou reitet wieder in Bad Segeberg

Bad Segeberg (dpa) Winnetou reitet wieder: Pünktlich zum Ferienbeginn im Norden starten an diesem Samstag die 61. Karl-May-Spiele in Bad Segeberg. Die Titelrolle von «Winnetou II» spielt zum sechsten Mal Erol Sander.

Winnetou reitet wieder in Bad Segeberg

Ein Schreiseeadler fliegt vorbei an Schauspieler Erol Sander als Winnetou bei der Fotoprobe einer Szene von «Winnetou II» in Bad Segeberg. Foto: Daniel Reinhardt

Begleitet von seinem Freund Old Shatterhand (Joshy Peters) sucht Winnetou den Mörder seines Vaters und seiner Schwester. Gaststars sind dieses Jahr Dunja Rajter als Voodoopriesterin, der frühere Viva-Moderator Mola Adebisi als Barbesitzer und Timothy Peach als Bösewicht Santer. 80 Mitwirkende bringen «Winnetou II» auf die Bühne, hinzu kommen 25 Pferde, ein Adler, ein Falke und ein Uhu. Gespielt wird bis zum 2. September donnerstags bis sonntags. Im vergangenen Jahr besuchten mehr als 300 000 Zuschauer die Aufführungen von «Der Ölprinz».

Informationen Karl-May-Spiele

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Bühne

Johan Simons verabschiedet sich von der Ruhrtriennale

Bochum (dpa) Welche Aufgabe hat das Theater in politisch aufgeheizten Zeiten? Der Theatermacher Johan Simons hat dazu eine klare Meinung. Das hat er in drei Jahren seiner Ruhrtriennale-Intendanz bewiesen.mehr...

Bühne

Johan Simons: "Wir müssen noch offener sein"

Düsseldorf (dpa/lnw) Johan Simons hat die Ruhrtriennale politisch wie nie zuvor gemacht. Nach drei Jahren verabschiedet er sich nun als Intendant - mit einem politischen Aufruf.mehr...

Bühne

Volksbühne bietet Besetzern Räume an

Berlin (dpa) Tag 5 der Volksbühnen-Besetzung. Verhandeln statt vertreiben - so lautet das Motto der Berliner Kulturverwaltung. Nun sollen den Aktivisten Räume des Theaters zur Verfügung gestellt werden.mehr...

Bühne

"Der bewegte Mann" als turbulentes Musical

Hamburg (dpa) Mehr als 6,5 Millionen Zuschauer machten "Der bewegte Mann" zu einer der erfolgreichsten deutschen Kinokomödien der 1990er Jahre. Jetzt feiert die Geschichte um die Liebeswirrungen von Homos und Heteros als Musical im Hamburger Thalia Theater Premiere.mehr...