Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Wintereinbruch in NRW

/
Auch in Dortmund nutzten viele die Winterlandschaft zum frühen Spaziergang, hier nahe der Westfalenhalle.
Auch in Dortmund nutzten viele die Winterlandschaft zum frühen Spaziergang, hier nahe der Westfalenhalle.

Foto: dpa

Auf der A 40 lief der Verkehr trotz des Wintereinbruchs relativ störungsfrei.
Auf der A 40 lief der Verkehr trotz des Wintereinbruchs relativ störungsfrei.

Foto: ddp

Ein Tiger im Schnee. Fotografiert im Essener Gruga-Park.
Ein Tiger im Schnee. Fotografiert im Essener Gruga-Park.

Foto: dpa

Im Schneetreiben spaziert ein Besucher des Gruga-Parks in Essen durch eine Winterlandschaft im November.
Im Schneetreiben spaziert ein Besucher des Gruga-Parks in Essen durch eine Winterlandschaft im November.

Foto:dpa

Der Winterdienst fuhr auf einer Bundesstraße nahe Kreuztal im Siegerland.
Der Winterdienst fuhr auf einer Bundesstraße nahe Kreuztal im Siegerland.

Foto: Volker Hartmann/ddp

Feuerwehrleute sicherten am Freitag ein 100 Quadratmeter großes Flachdach in Hilden (Kreis Mettmann) auf dem Dach eines Supermarktes. Es wurde vom Sturmtief "Irmela" abgerissen und flog über 50 Meter weit auf das Dach des Supermarktes. Eine Grundschule in der Nachbarschaft wurde vorsichtshalber evakuiert.
Feuerwehrleute sicherten am Freitag ein 100 Quadratmeter großes Flachdach in Hilden (Kreis Mettmann) auf dem Dach eines Supermarktes. Es wurde vom Sturmtief "Irmela" abgerissen und flog über 50 Meter weit auf das Dach des Supermarktes. Eine Grundschule in der Nachbarschaft wurde vorsichtshalber evakuiert.

Foto: Horst Ossinger/dpa

Winterlandschaft im November in Netteberge
Winterlandschaft im November in Netteberge

Foto: Theo Wolters

Schnee in Netteberge
Schnee in Netteberge

Foto: Theo Wolters

Foto: Bludau

Foto: Bludau

Ein Autofahrer fährt in Winterberg durch den Schnee.
Ein Autofahrer fährt in Winterberg durch den Schnee.

Foto: Oliver Berg/dpa

Teile des Daches des Hauptbahnhof in Duisburg sind am Freitag beim Sturm herabgestürzt. Verantwortlich zeichnete Sturmtief «Irmela», das mit Orkanböen über Nordrhein-Westfalen gefegt ist.
Teile des Daches des Hauptbahnhof in Duisburg sind am Freitag beim Sturm herabgestürzt. Verantwortlich zeichnete Sturmtief «Irmela», das mit Orkanböen über Nordrhein-Westfalen gefegt ist.

Foto: Tim Foltin/dpa

Teile des Daches des Hauptbahnhofes in Duisburg sind am Freitag herabgestürzt. Der Zugverkehr wurde erheblich behindert, zeitweise musste der Bahnhof komplett gesperrt werden.
Teile des Daches des Hauptbahnhofes in Duisburg sind am Freitag herabgestürzt. Der Zugverkehr wurde erheblich behindert, zeitweise musste der Bahnhof komplett gesperrt werden.

Foto: Tim Foltin/dpa

In Düsseldorf hat am Freitag Sturmtief "Irmela" zugeschlagen.
In Düsseldorf hat am Freitag Sturmtief "Irmela" zugeschlagen.

Foto: Achim Scheidemann/dpa

So wie hier auf einem Sportplatz in Lünen sah es am Freitag vielerorts aus. Die meisten Fußballspiele im Amateurbereich wurden abgesagt.
So wie hier auf einem Sportplatz in Lünen sah es am Freitag vielerorts aus. Die meisten Fußballspiele im Amateurbereich wurden abgesagt.

Foto: Günther Goldstein

Spaziergänger gehen in Winterberg durch das Schneegestöber.
Spaziergänger gehen in Winterberg durch das Schneegestöber.

Foto: Oliver Berg/dpa

Ein Snowboardfahrer springt in Winterberg über eine Bank.
Ein Snowboardfahrer springt in Winterberg über eine Bank.

Foto: Oliver Berg/dpa

Ein Snowboardfahrer springt in Winterberg über eine Bank.
Ein Snowboardfahrer springt in Winterberg über eine Bank.

Foto: Oliver Berg/dpa

Liftbetreiber Heijo Krevet bereitet auf einem Skihang bei Winterberg eine Schneekanone vor.
Liftbetreiber Heijo Krevet bereitet auf einem Skihang bei Winterberg eine Schneekanone vor.

Foto: Jörg Taron/dpa

Freitagnachmittag, 15.30 Uhr in Lünen: Schneefall, auch wenn hier noch nicht alles weiß ist. Die Stadt sagte alle Fußballspiele auf städtischen Plätzen ab.
Freitagnachmittag, 15.30 Uhr in Lünen: Schneefall, auch wenn hier noch nicht alles weiß ist. Die Stadt sagte alle Fußballspiele auf städtischen Plätzen ab.

Foto: Günther Goldstein

Auch in Dortmund nutzten viele die Winterlandschaft zum frühen Spaziergang, hier nahe der Westfalenhalle.
Auf der A 40 lief der Verkehr trotz des Wintereinbruchs relativ störungsfrei.
Ein Tiger im Schnee. Fotografiert im Essener Gruga-Park.
Im Schneetreiben spaziert ein Besucher des Gruga-Parks in Essen durch eine Winterlandschaft im November.
Der Winterdienst fuhr auf einer Bundesstraße nahe Kreuztal im Siegerland.
Feuerwehrleute sicherten am Freitag ein 100 Quadratmeter großes Flachdach in Hilden (Kreis Mettmann) auf dem Dach eines Supermarktes. Es wurde vom Sturmtief "Irmela" abgerissen und flog über 50 Meter weit auf das Dach des Supermarktes. Eine Grundschule in der Nachbarschaft wurde vorsichtshalber evakuiert.
Winterlandschaft im November in Netteberge
Schnee in Netteberge
Ein Autofahrer fährt in Winterberg durch den Schnee.
Teile des Daches des Hauptbahnhof in Duisburg sind am Freitag beim Sturm herabgestürzt. Verantwortlich zeichnete Sturmtief «Irmela», das mit Orkanböen über Nordrhein-Westfalen gefegt ist.
Teile des Daches des Hauptbahnhofes in Duisburg sind am Freitag herabgestürzt. Der Zugverkehr wurde erheblich behindert, zeitweise musste der Bahnhof komplett gesperrt werden.
In Düsseldorf hat am Freitag Sturmtief "Irmela" zugeschlagen.
So wie hier auf einem Sportplatz in Lünen sah es am Freitag vielerorts aus. Die meisten Fußballspiele im Amateurbereich wurden abgesagt.
Spaziergänger gehen in Winterberg durch das Schneegestöber.
Ein Snowboardfahrer springt in Winterberg über eine Bank.
Ein Snowboardfahrer springt in Winterberg über eine Bank.
Liftbetreiber Heijo Krevet bereitet auf einem Skihang bei Winterberg eine Schneekanone vor.
Freitagnachmittag, 15.30 Uhr in Lünen: Schneefall, auch wenn hier noch nicht alles weiß ist. Die Stadt sagte alle Fußballspiele auf städtischen Plätzen ab.