Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Wintereinbruch in der Steveraue

/
Verschneite Steveraue.
Verschneite Steveraue.

Foto: Theo Wolters

Die Heckrinder fühlen sich auch bei Schneefall wohl.
Die Heckrinder fühlen sich auch bei Schneefall wohl.

Foto: Theo Wolters

Esel im Schnee.
Esel im Schnee.

Foto: Theo Wolters

Esel an der Futterstelle.
Esel an der Futterstelle.

Foto: Theo Wolters

Esel an der Futterstelle.
Esel an der Futterstelle.

Foto: Theo Wolters

Esel an der Futterstelle.
Esel an der Futterstelle.

Foto: Theo Wolters

Esel bei Schneefall an der Futterstelle.
Esel bei Schneefall an der Futterstelle.

Foto: Theo Wolters

Esel an der Futterstelle.
Esel an der Futterstelle.

Foto: Theo Wolters

Die Esel bei Schneefall.
Die Esel bei Schneefall.

Foto: Theo Wolters

Poitousel im Schnee
Poitousel im Schnee

Foto: Theo Wolters

Kaum zu erkennen, die Konikspferde
Kaum zu erkennen, die Konikspferde

Foto: Theo Wolters

Die Esel sind bei Schneefall lieber im Stall. Nur wenn Norbert Niewind Heu in die Futterstelle legt, kommen sie raus.
Die Esel sind bei Schneefall lieber im Stall. Nur wenn Norbert Niewind Heu in die Futterstelle legt, kommen sie raus.

Foto: Theo Wolters

Die Esel stapfen durch den Schnee.
Die Esel stapfen durch den Schnee.

Foto: Theo Wolters

Verschneite Steveraue.
Die Heckrinder fühlen sich auch bei Schneefall wohl.
Esel im Schnee.
Esel an der Futterstelle.
Esel an der Futterstelle.
Esel an der Futterstelle.
Esel bei Schneefall an der Futterstelle.
Esel an der Futterstelle.
Die Esel bei Schneefall.
Poitousel im Schnee
Kaum zu erkennen, die Konikspferde
Die Esel sind bei Schneefall lieber im Stall. Nur wenn Norbert Niewind Heu in die Futterstelle legt, kommen sie raus.
Die Esel stapfen durch den Schnee.