Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Wintersturm „Toby“ legt die US-Ostküste lahm

New York/Washington. Zum vierten Mal innerhalb weniger Wochen hat ein Wintersturm die Ostküste der USA heimgesucht und in mehreren Bundesstaaten für heftigen Schneefall gesorgt. Die Warnungen der Meteorologen vor Sturm „Toby“ galten laut dem Nationalen Wetterdienst bis zum Donnerstagmorgen (Ortszeit).

Wintersturm „Toby“ legt die US-Ostküste lahm

Einen Tag nach dem kalendarischen Frühlingsanfang hat ein Wintersturm die Ostküste der USA heimgesucht und vielen Orten heftigen Schneefall und starken Wind beschert. Foto: Bill Green/The Frederick News-Post

Pendler sollten aber auch danach noch zusätzliche Zeit für den Weg zur Arbeit einplanen, da die Straßen noch von Schnee und Eis bedeckt sein könnten, hieß es. In New York, Philadelphia, Washington und in anderen Gegenden war am Mittwoch der Unterricht an öffentlichen Schulen ausgefallen, auch Behörden waren geschlossen geblieben.

Zahlreiche Flüge mussten laut der Webseite „Flightaware“ gestrichen werden, andere waren verspätet. Die Fahrpläne der Bahngesellschaft Amtrak waren eingeschränkt. Das Weiße Haus hatte alle Termine von Präsident Donald Trump abgesagt, darunter ein Treffen mit seinem Kabinett. Der letzte schwere Wintersturm hatte erst Anfang März zu großen Problemen geführt, mehrere Menschen starben.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Panorama

Mann erschießt vier Menschen bei Nashville in Tennessee

Nashville. Vier Menschen sterben, als ein Mann in den USA in einem Restaurant das Feuer eröffnet. Die Polizei sagt, es hätte noch viel mehr passieren können - hätte nicht ein mutiger Kunde eingegriffen.mehr...

Panorama

April-Sommer legt ab Montag den Rückwärtsgang ein

Offenbach. Der verfrühte Sommer legt in den kommenden Tagen spürbar den Rückwärtsgang ein. Mit dem Start in die neue Woche gehen die Temperaturen immer weiter zurück, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte.mehr...

Panorama

Zwangspause für Hunderte Flugzeuge nach Triebwerksexplosion

Philadelphia/Frankfurt. Ein Vorfall wie der an der Bord der Southwest-Airlines-Maschine darf sich nicht wiederholen, das ist klar: Ein Triebwerk explodierte, beinahe wurde eine Frau aus einem geborstenen Fenster gesogen. Jetzt sollen Hunderte Maschinen zur Wartung am Boden bleiben.mehr...

Panorama

Das Wochenende bringt traumhaftes Sommerwetter

Offenbach. Am Wochenende können Sonnenliebhaber noch mal ordentlich auftanken, bevor am Montag Gewitter aufziehen. Sommerliche Temperaturen, blauen Himmel und Sonne satt sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD) voraus.mehr...

Panorama

Schulstreiks an US-High-Schools: Protest gegen Waffengewalt

Washington. Am Anfang stand die Wut einer Schülerin, inzwischen ist daraus ein Schulstreik mit 2500 Veranstaltungen geworden. Wieder geht es in den USA um Waffengewalt, landesweit wurde an High Schools demonstriert.mehr...