Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Wirtschaft in Dortmund

Wirtschaft in Dortmund

„Leider ausverkauft“: Diese Nachricht mussten Autofahrer in den vergangenen Tagen an zahlreichen Dortmunder Tankstellen lesen. Der Sprit war aus. Schuld daran ist das Wetter.

Seit Monaten läuft der Rückbau der Anlagen auf der Fläche des Kraftwerks Knepper zwischen Dortmund und Castrop-Rauxel. Nun steht fest, wer die Fläche entwickelt: der britische Konzern Segro. Von Michael Schnitzler

Ruhr Nachrichten Stadtentwicklung

Das Meylant-Viertel ist Wickedes vergessene Ladenzeile

Seit Jahren wird über die Entwicklung des Meylant-Viertels in Wickede diskutiert. Wer sich umschaut, sieht an vielen Stellen Still- und Leerstand. Doch es gibt auch Fortschritte. Von Felix Guth

Die Dortmunder Volksbank rät ihren Kunden, sich Anfang November mit genug Bargeld einzudecken. Vom 2. bis 4. November werden sie weder Geld abheben noch andere Geldgeschäfte tätigen können. Von Gaby Kolle

Ruhr Nachrichten Geschlossenes Kult-Café

Handwerker gehen derzeit ein und aus im alten Café Koehler‘s

Seit August gibt es das Traditions-Café Koehler‘s Café Strickmann nicht mehr. Die Nachricht löste bei vielen Dortmundern Bestürzung aus. Jetzt tut sich etwas in den Räumen an der Wißstraße. Von Britta Linnhoff

Mit großen Pomp wurde im Februar 2016 der Verladebahnhof an der Franz-Schlüter-Straße am Hafen eröffnet – und für 2018 schon der Ausbau angepeilt. Doch der verzögert sich nun. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Drohende Schließung

Kleyer kämpfen um den Erhalt ihrer Postbank

Die Postbank in Kley soll geschlossen werden. Die Kündigung wollen Mitarbeiter und Kunden nicht einfach so hinnehmen. Denn der Wegfall der Finanzdienstleistungen hätte negative Folgen. Von Beate Dönnewald

Ruhr Nachrichten Dortmunder Wohnungsmarkt

Dogewo-Chef: „Wir können nicht erfüllen, wofür wir gegründet wurden“

Über 16.000 Wohnungen vermietet die Dogewo in Dortmund, sie ist größter Wohnungsanbieter in der Stadt. Ein Gespräch mit Dogewo-Chef Klaus Graniki über Fehler, Mondpreise und renitente Mieter. Von Tobias Grossekemper

Ordentlich Glitzer in Hombruch: Der Start des Lifestyle-Stores Dustmann wurde am Freitagabend gefeiert - mit einem langen roten Teppich und einer noch längeren Liste prominenter Gäste. Von Dennis Werner

Das kanadisch-niederländische Unternehmen „World of Walas“ hat große Pläne für das Phoenix-West-Gelände. Ein Vorbild dafür gibt es im niederländischen Enschede. Von Oliver Volmerich

Ruhr Nachrichten Casino Hohensyburg

Spielbank-Direktor Jürgen Hammel geht in Vorruhestand - Ärger über anonymen Brief

Schwere Zeiten fürs Spielcasino: Erträge und Besucherzahlen rauschen in den Keller. Direktor Jürgen Hammel geht in den Vorruhestand. Ein anonymer Brief prangert vermeintliche Missstände an. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Renovierungs-Startup

Dortmunder Startup „Myster“ macht die Wohnungseinrichtung digital

Ein Dortmunder Startup schickt sich an, die Handwerker-Szene aufzumischen. Mirco Grübel heißt der Mann, der mit seinem „Myster“ durchstarten will. Von Britta Linnhoff

Ruhr Nachrichten Schleiferei Kriening

Zu Besuch bei Dortmunds ältestem Messerschleifer

Der älteste Schleifer Dortmunds arbeitet in der Nordstadt. Bei Kriening in der Westerbleichstraße werden in der vierten Generation Messer geschliffen. Doch ihr Ende ist absehbar. Ein Besuch. Von Verena Schafflick

Der Westfälische Handelspreis geht dieses Jahr an den Dortmunder Zelthersteller Marco Hahn. Dabei hatte der Preisträger am Anfang seines Berufslebens herzlich wenig mit Zelten zu tun. Von Britta Linnhoff

Ruhr Nachrichten Hotelmarkt-Studie

Trotz vieler Hotel-Neubauten: Dortmund braucht noch viele Betten

Immer neue Hotels entstehen in Dortmund. Wie groß der Bedarf an neuen Hotelbetten ist, bescheinigt jetzt eine aktuelle Studie im Auftrag der Wirtschaftsförderung. Von Oliver Volmerich

Ruhr Nachrichten Immobilien-Messe Expo Real

Vorzeigeprojekte am Hafen und auf Phoenix-West sollen internationale Investoren anlocken

Auf der Immobilienmesse Expo Real hat die Stadt Dortmund für Investitionen im Norden der Stadt und mit den hochfliegenden Plänen an den Phoenix-Hochöfen geworben. Auch anderswo tut sich was. Von Oliver Volmerich

Ruhr Nachrichten Innenstadt-Geschäfte

Ansons-Geschäftsführer fordert besseres Umfeld für den Dortmunder Einzelhandel

Steigende Ladendiebstahlszahlen und Umsatzverluste im Handel: In einem Brief an Dortmunds Oberbürgermeister fordert ein Filial-Chef bessere Geschäftsbedingungen ein. Es gibt Widerspruch. Von Peter Bandermann

In Dortmund wird es vorerst nur ein neues Möbelhaus geben – und zwar an der Hildastraße/Bornstraße in der Nordstadt. Aber dabei muss es nicht bleiben. Von Oliver Volmerich

Dortmund bietet Existenzgründern ein gutes Klima für das Erfolg und Wachstum. „Die Initiale“ in den Westfalenhallen ist eine Messe, die den Weg in die Selbstständigkeit erleichtern will. Von Peter Bandermann

„Die Initiale“ am Freitag in Dortmund richtet sich an Gründer und Gründungswillige. Es gibt 40 Vorträge und Workshops - vor allem geht es aber um die wichtigste Währung für Gründer. Von Michael Schnitzler

Die für den Dortmunder Hafen wichtige Schleuse Henrichenburg, bis vor Kurzem in Reparatur, ist für den Schiffsverkehr wieder geöffnet. Die nächste Sperrung ist aber schon angekündigt. Von Gregor Beushausen

Materna, 1980 gegründet und eines der großen Dortmunder Unternehmen, hat den größten Auftrag seiner Firmengeschichte an Land gezogen: Es stattet den Flughafen Denver mit Technik aus. Von Michael Schnitzler

Ruhr Nachrichten Spätflüge und Ausbau

Der Dortmunder Flughafen im Widerstreit der Interessen

Der Dortmunder Flughafen bleibt ein Zankapfel. Gezerrt wird um längere Flugzeiten und die Erweiterung der Start- und Landebahn. Befürworter und Gegner: Wir stellen ihre Positionen vor. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten DEW21

Energieversorger DEW bereitet sich auf sinkende Gewinne vor

Der örtliche Versorger Dortmunder Energie und Wasser (DEW) stellt sich auf sinkende Gewinne ein – und wird vorerst weniger Geld an die Dortmunder Stadtwerke abführen. Die bleiben gelassen. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Vegane Naturkosmetik

Die Dortmunderin Julia Fritz (40) produziert faire und vegane Halal-Kosmetik

Die Dortmunderin Julia Fritz betreibt eine Naturkosmetik-Firma. Alle Produkte sind halal, vegan und fair produziert. Der Markt dafür wächst – und ist auch für Nicht-Muslime interessant. Von Jana Klüh

Ruhr Nachrichten Wohnungsgipfel in Berlin

Mieterverein: "Die Stadt Dortmund muss selber wieder Wohnungen bauen"

Wohnungsgipfel in Berlin? Für den Mieterverein ist das unwichtig. Dessen Wohnungsexperte Tobias Scholz sagt im Interview: Die Stadt Dortmund könne selbst mehr bezahlbaren Wohnraum schaffen. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Neuer Arbeitsdirektor

EDG-Müllwerker stellen sich geschlossen hinter Bastian Prange

Die Würfel sind gefallen: Verdi-Sekretär Bastian Prange (41) soll EDG-Arbeitsdirektor werden. Darauf haben sich die Arbeitnehmervertreter verständigt. Offen ist, wann er starten kann. Von Gregor Beushausen

Seit 20 Jahren liegt das frühere Tennisclub-Gelände hinter dem Hotel Wittekindshof an der B1 brach. Die Hotel-Erweiterung ist ad acta gelegt. Nun soll dort eine Seniorenresidenz entstehen. Von Gregor Beushausen

Die Frage nach dem, was nach der Schule kommt, beschäftigt Jugendliche oft vor ihrem Abschluss. Antworten bekommen sie auf der Berufsmesse Einstieg in den Westfalenhallen.

Ruhr Nachrichten Discounter auf Expansionskurs

Tedi will seine Europa-Zentrale ausbauen und neue Jobs schaffen

Der Billiganbieter Tedi ist auf Expansionskurs und schmiedet Pläne für den Ausbau seiner Europa-Zentrale in Dortmund. Geplant sind unter anderem drei neue Bürogebäude und Hunderte neue Jobs. Von Gregor Beushausen

Die Thier-Galerie hat am Dienstagmittag Besuch vom Zoll bekommen. Die Kontrolle im Einkaufszentrum ist Teil einer bundesweiten Aktion gegen Mindestlohn-Betrug. Von Thomas Thiel

Ruhr Nachrichten Entsorgung Dortmund

Kandidat für Posten des EDG-Arbeitsdirektors kommt aus dem Aufsichtsrat

Im Juni hat der Aufsichtsrat der Entsorgung Dortmund (EDG) Arbeitsdirektor Wolfgang Birk den Stuhl vor die Tür gestellt. Inzwischen liegt das Rennen um die Nachfolge in den letzten Zügen. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Schleuse Henrichenburg

Schleusensperrung ist eine „mittlere Katastrophe“ für „Santa Monika“-Ausflugsschiffe

Seit Montag ist die Kanalschleuse Henrichenburg dicht. Für viele Dortmunder Hafenbetriebe steigen die Transportkosten. Für die „Santa Monika“-Schiffe ist die Sperrung eine „Katastrophe“. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Martina Würker

Dortmunds Arbeitsagentur-Chefin im Interview: In diesen Branchen fehlen Fachkräfte

Trotz weit mehr als 30.000 Arbeitslosen in Dortmund spricht Martina Würker, Chefin der Arbeitsagentur, von einem guten Trend. Um einige Branchen sorgt sie sich wegen fehlender Fachkräfte. Von Michael Schnitzler

Seit Montag ist die Kanalschleuse Henrichenburg dicht. Für viele Dortmunder Hafenbetriebe steigen die Transportkosten. Für die „Santa Monika“-Schiffe ist die Sperrung eine „Katastrophe“. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Umfrage

Wer sind die größten Sympathieträger unter Dortmunds Unternehmen?

Wie steht es um das Ansehen Dortmunder Unternehmen? Das hat das Meinungsforschungsinstitut Forsa ermittelt. So richtig Sorgen um sein Image muss sich demnach nur ein Unternehmen machen. Von Oliver Volmerich

Ruhr Nachrichten Zweite Feuerbeschichtungsanlage

Thyssen-Krupp investiert in neue Anlage und schafft mehr Jobs auf der Westfalenhütte

Nun ist es endlich fix: Der Vorstand von Thyssen-Krupp Steel hat entschieden, eine zweite Feuerbeschichtungsanlage auf der Westfalenhütte in Dortmund zu bauen. Das bringt viele neue Jobs. Von Rebekka Antonia Wölky, Michael Schnitzler

Das Lebensmittelangebot in der City wird immer dünner: Nachdem sich Aldi aus dem Kaufhof zurückgezogen hat, streicht jetzt auch der Rewe-Markt in der Thier-Galerie überraschend die Segel. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Gründerserie „Losmachen“

„James & Fellas“ lieben Holz und denken nicht nach Standards

Schon als Schüler haben Christian Scholz und Kostantin Kreß ihre Kinderzimmer nach ihren Ideen umgebaut. Heute starten sie mit ihrer eigenen Möbel- und Ladenbaumanufaktur durch. Von Christin Mols, Kevin Kisker

Ruhr Nachrichten Deutsche Post

Aus der Postbank an der Hagener Straße wird wieder Deutsche Post

Jahrelang haben die Bürger in Kirchhörde um ihre Post-Filiale gekämpft. Jetzt gibt es an der Hagener Straße wieder eine Veränderung. Der große Aufschrei bleibt bis jetzt jedoch aus. Von Marie Ahlers

Thyssen-Krupp-Steel plant den Bau einer neuen Feuerbeschichtungsanlage für Stahlbleche auf der Westfalenhütte. Diese würde wohl rund 100 neue Arbeitsplätze nach sich ziehen. Von Fatima Talalini

Ruhr Nachrichten Fehlende Genehmigung

Eröffnung des Gartenstadt-Hotels bis zum Kirchentag im Juni 2019 ist geplatzt

Eigentlich sollte der Evangelische Kirchentag dem geplanten Hotel in der Gartenstadt einen erfolgreichen Start bescheren. Daraus wird nichts. Aus mehreren Gründen. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Streit um Bullenmast

Kurler Bauern wehren sich gegen Vorwürfe aus der Politik

In Grevel schwelt ein Streit zwischen Landwirten auf der einen und Anwohner und Teilen der Politik auf der anderen Seite. Die Anwohner befürchten eine erhebliche Ausweitung der Bullenmast. Von Andreas Schröter

Der Westenhellweg ist im Wandel. Tom Tailor schließt, Wormland und Douglas bauen um. Was auffällt: Wenn Modehändler dichtmachen, kommen keine neuen Modehändler nach. Wir erklären die Gründe. Von Michael Schnitzler

Ruhr Nachrichten Dortmunds zweite Einkaufsmeile

Der Boulevard Kampstraße ist zu einem Problemfall geworden

Das Faltblatt „Shoppen in Dortmund“ verspricht Vielfalt entlang der parallel verlaufenden Einkaufsmeilen Westenhellweg und Kampstraße. Aber auf dem „Kamp“ herrscht immer mehr Tristesse. Von Ulrike Boehm-Heffels

Ruhr Nachrichten Dortmunder Hotelmarkt

Radisson-Blu am Westfalenpark plant Anbau mit zehn Geschossen

Scharfer Wettbewerb auf dem Dortmunder Hotelmarkt: Ungeachtet der zahlreichen Neupläne soll jetzt auch das Radisson-Blu am Westfalenpark erweitert werden. Einige Fragen sind aber noch offen. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Gründerserie „Losmachen“

Schwestern-Duo erfüllt sich mit dem „Grünen Salon“ einen langersehnten Traum

Die Schwestern Milena und Jasna Rethmann konnten nicht anders. Als ihr altes Lieblingslokal am Nordmarkt schloss, wagten sie das Abenteuer. Und aus dem „Salon Fink“ wurde ihr „Grüner Salon“. Von Christin Mols, Kevin Kisker

Ruhr Nachrichten Thier-Galerie

Wie uns die Thier-Galerie zum Einkaufen verführt

Wer sich wohlfühlt, gibt lieber Geld aus. An diesem Prinzip orientiert sich der Aufbau der Thier-Galerie. Wir haben das Dortmunder Einkaufszentrum mit zwei Experten unter die Lupe genommen. Von Frederike Schneider, Bastian Pietsch

Ruhr Nachrichten Dortmunder Eisenbahn

In den Waggons fährt Kohle und Stahl durchs ganze Ruhrgebiet

Die Züge der Dortmunder Eisenbahn sind im ganzen Ruhrgebiet unterwegs und transportieren unterschiedliche Güter. In Obereving laufen die Fäden zusammen. Von Uwe Brodersen

Einkaufen ohne PIN oder Unterschrift: Das ist kontaktloses Bezahlen. Bislang bieten das in Dortmund vor allem große Händler an – doch immer mehr kleine Läden ziehen nach. Von Viktoria Degner

Ruhr Nachrichten Gründerserie „Losmachen“

Drei Brüder stehen mit „Barbiero“ im Dienst der Gentlemen

Redouan El Hamdi und seine Brüder waren im Ruhrgebiet auf der Suche nach einem Ort für „richtige Männer“. Als sie den nicht fanden, machten Sie das „Barbiero“ in Dortmund-Hörde auf. Von Christin Mols, Kevin Kisker

Ruhr Nachrichten Dortmunder Hafen

Schleuse Henrichenburg bremst Schiffsverkehr nach Dortmund aus

Die Schleuse Henrichenburg, einziger Zufahrtsweg für Schiffe zum Dortmunder Hafen, wird im September gesperrt. Wieder mal. Hafenanlieger sind mächtig genervt, da sie draufzahlen müssen. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Dortmunder Stadtwerke

DSW21-Vorstände loten Chancen für Neubau aus

Die Zentrale der Dortmunder Stadtwerke (DSW21) an der Deggingstraße hat ihre besten Jahre hinter sich. Aktuell prüft man, ob sich eine Modernisierung lohnt – oder ein Neubau besser wäre. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Wohnen im Kaiserstraßenviertel

Investor will ein neues „Kaiser-Quartier“ hochziehen

Seit dem Ende der Netto-Filiale hat sich das Grundstück an der Kreuzung Klönnestraße/Kaiserstraße nahe der Funkenburg in eine Brachfläche verwandelt. Das soll sich ab Oktober ändern. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Drohende Mieterhöhung

Was tun, wenn der Vermieter einfach mehr Geld will? Ein Erfahrungsbericht

In Dortmund steigen die Neumieten so stark wie nirgendwo in NRW. Doch was, wenn der eigene Vermieter deswegen mehr Geld will? Unserem Autor ist das passiert. Er fragte sich: Darf der das? Von Thomas Thiel

Ruhr Nachrichten Gründerserie „Losmachen“

Junger Dortmunder wagt den Absprung mit eigener Boulderhalle

Mit seiner Boulderhalle hat sich Andreas Möser einen Traum erfüllt. Der 29-Jährige war mit seinem Studium auf anderen Pfaden, als ihn die Boulder-Leidenschaft packte. Ein „Glücksgriff“. Von Christin Mols, Kevin Kisker

Ruhr Nachrichten Langzeitarbeitslose

Bis zu 700 Dortmunder könnten vom „sozialen Arbeitsmarkt“ profitieren

Rund 600 bis 700 Dortmunder Langzeitarbeitslose könnten 2019 über den neuen „sozialen Arbeitsmarkt“ wieder in Lohn und Brot kommen. Doch neben Applaus gibt es auch Kritik an dem Beschluss. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Gründerserie „Losmachen“

Wie Seife zum Hobby und schließlich zu „Meißner Tremonia“ wurde

Noch vor ein paar Jahren hatte Thomas Meißner mit Seifensiederei und Kosmetik nichts zu tun. Dann gab die Recherche für ein Buch den Anstoß zum beruflichen Neustart – mit Meißner Tremonia. Von Christin Mols, Kevin Kisker

Ruhr Nachrichten Kraftwerk Knepper

Der Abriss des Kraftwerks zwischen Dortmund und Castrop-Rauxel hat begonnen

Der Abbruch des früheren Kraftwerks Knepper hat begonnen. Konzepte, was danach auf dem Gelände Platz finden soll, stehen bereits. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Kaufhof und Karstadt

Beschäftigte in Dortmund sind wegen der möglichen Karstadt-Fusion besorgt

Karstadt und Kaufhof stehen kurz vor einer Fusion. In Dortmund sind, wie in vielen Großstädten, beide Kaufhäuser vertreten. Die Beschäftigten machen sich nun Sorgen um ihre Jobs. Von Michael Schnitzler

Ruhr Nachrichten Beschwerden über DHL

Wenn der Paketbote weder klingelt noch schreibt

Der Ärger über nicht zugestellte Pakete ist ein Dauerthema. Seit Jahren steigt die Zahl der Kunden-Beschwerden. Bei DHL ist man sich sicher: Das eigene System funktioniert gut. Von Thomas Thiel

English Shop schließt in Dortmund

Laden auf dem Westenhellweg sagt Goodbye

Im Herbst 2015 eröffnete der English Shop auf dem Westenhellweg in Dortmund – Ende Juni schließt der Supermarkt für englische Lebensmittel wieder. Auf seiner Facebook-Seite erläutert der English Shop

Pokémon-Go-Safari sorgt für volle Hotels

Ganz Dortmund ist ausgebucht - wegen eines Handy-Spiels

Das letzte Juni-Wochenende wird ein goldenes für die Hotel-Branche in Dortmund: Praktisch jedes der rund 7500 Hotelbetten der Stadt ist dann belegt. Selbst in Lünen, Castrop-Rauxel und Bochum werden die Zimmer knapp. Von Thomas Thiel

Startup Weekend Ruhr im Lensing-Carrée Conference Center

In 54 Stunden zum vollständigen Gründungskonzept

Wer hat die zündende Geschäftsidee? 53 Studenten und Angestellte mit innovativen Konzepten feilten im Rahmen eines Seminars ein ganzes Wochenende lang an ihren Ideen. Dabei wurden sie im Lensing-Carrée

Dortmund und Buffalo feiern Städtepartnerschaft

Verbindung zwischen den Städten besteht seit 40 Jahren

Eine Dortmunder Delegation fliegt am Samstag (14. April) nach Buffalo, um das 40-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft zu feiern. Buffalo ist allerdings nur die erste Station auf einer einwöchigen Von Michael Schnitzler

Thier-Galerie verkürzt Öffnungszeiten am Wochenende

Ab Mai ist Freitag und Samstag um 20 Uhr Schluss

Seit dem Start im Jahr 2011 hatte die Thier-Galerie freitags und samstags bis 22 Uhr geöffnet. Ab Mai ist um 20 Uhr Schluss, Hunderte Mitarbeiter haben früher Feierabend. Bei der Gewerkschaft Verdi jubelt Von Michael Schnitzler

Dortmunder Flughafen verzeichnet Passagier-Plus

15 Prozent mehr Fluggäste als im ersten Quartal 2017

Wenn es Passagierzahlen zu verkünden gab, herrschte am Dortmunder Flughafen in den vergangenen Jahren nicht immer Feierlaune. Vor allem 2016 hatte man wegen Einbrüchen bei den Türkei-Verkehren zu kämpfen. Von Michael Schnitzler

Ruhr Nachrichten Dortmunder Tourismus und die Heimat-Frage

Auf der Suche nach dem „echten“ Dortmund

Was ist „typisch Dortmund“? Diese Frage stellen sich nicht nur Lokalpatrioten, sondern auch Tourismus-Experten. Die Antwort auf sie ist nämlich längst ein Wirtschaftsfaktor für die Stadt geworden. Von Thomas Thiel

Neuer Grill-Store eröffnet im Kreuzviertel

Dortmunder wollen eigene Gastro-Kette aufbauen

Es sind große Pläne, die Torsten Gralla und Kay Fräder verfolgen: Die zwei Dortmunder wollen aus ihrer Burger- und Pommesbude "Grill-Store" eine eigene Gastro-Kette machen. Im Kreuzviertel eröffnet nun Von Thomas Thiel

Ruhr Nachrichten Dortmund in Rankings

Darum schneidet Dortmund in Vergleichen immer so schlecht ab

Wie steht Dortmund im Vergleich mit den anderen deutschen Städten und Kreisen da? Ziemlich schlecht, sagen große Rankings. Lokale Politik und Wirtschaftsförderung halten immer dagegen: Der Stadt geht Von Thomas Thiel

Genau vor 100 Jahren wurde der Westfälische Industrieklub in Dortmund gegründet. Beim Festakt mit Redner Wolfgang Clement in der Reinoldikirche schaute man aber nicht nur in die Vergangenheit. Es gab Von Oliver Volmerich

Von einer Übernahme der RWE-Töchter Innogy und Westnetz durch Eon wäre der Standort Dortmund mit Hunderten Arbeitsplätzen stark betroffen. Guntram Pehlke, Chef der Dortmunder Stadtwerke (DSW21) als größtem Von Oliver Volmerich

Im früheren Vodafone-Laden auf dem Westenhellweg gibt es seit Langem einen Leerstand, bald verschwindet er: Die niederländische Warenhauskette Hema eröffnet dort ihre zwölfte Filiale in Deutschland. Auch Von Michael Schnitzler

In Dortmunds U-Bahnen kann man per Smartphone telefonieren und im mobilen Internet surfen – nicht selten verschwindet aber irgendwann der Empfang. Nun soll das Netz ausgebaut werden. Ohne, dass es die Von Michael Schnitzler

Bei der 10. Jobmesse haben sich Hunderte junger Leute über die Chancen auf einen Ausbildungsplatz informiert. Viele haben genaue Vorstellungen, aber nicht jeder erfüllt alle Voraussetzungen. Von Dieter Jaeschke

Tausende Besucher kommen am Wochenende zur Jobmesse Dortmund, weil sie eine Ausbildung, ein Studium oder einen Job suchen. 85 Aussteller sind vertreten – Betriebe zweier Branchen fehlen allerdings, wie Von Michael Schnitzler

Gastronomie im Dortmunder Brückstraßenviertel

Mit Abriss des Karstadthauses geht‘s aufwärts

Jahrelang lag das Brückstraßenviertel in Dortmund im Schatten des leer stehenden Karstadthauses. Das wird nun abgerissen, Händler, Anwohner und Gastronomen atmen auf. Und das Viertel entwickelt sich in Von Michael Schnitzler

Die DAB-Braustätte in der Nordstadt steht vor einer Großinvestition. Bei Eigentümer Radeberger hält man sich mit Informationen noch zurück. Doch in der Politik werden bereits die ersten Weichen für Um- Von Oliver Volmerich

An diesem Dienstag geht vor dem Dortmunder Landgericht der Prozess gegen die Signal Iduna weiter: Hotel-Investor Anno August Jagdfeld klagt gegen die Versicherung, fordert eine Milliarde Euro Schadensersatz. Von Michael Schnitzler

Dortmunder Volksbank zieht Bilanz

Vorstandschef: Weitere Filialschließungen möglich

Die Bankenbranche kämpft auch zehn Jahre nach der Finanzkrise mit deren Folgen. Die Dortmunder Volksbank hat ein sehr gutes Jahr 2017 bilanziert, sie bleibt die größte Volksbank in NRW. Was die Zukunft Von Michael Schnitzler

Kein privates Unternehmen in Dortmund hat mehr Beschäftigte als der Versicherungskonzern Signal Iduna. Und das, obwohl das Unternehmen bis Ende 2017 rund 1400 Vollzeit-Stellen in seinen Verwaltungen in Von Michael Schnitzler

Diskussion über „Heinig-Winkel“

Straßenname für die Kik-Gründer-Familie Heinig?

Die Frage, ob die Familie des Kik-Gründers Jost-Stefan Heinig für ihren großen Einsatz in einem Neubaugebiet in Hombruch eine Straße nach sich benennen darf, hat Ende 2017 die Gemüter bewegt. Nun ist Von Felix Guth

Im September 2017 eröffnete ein neues Restaurant der Fast-Food-Kette Burger King in Eving. Seit sich nun Anfang Januar Mitarbeiter an die Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG) wandten, um einen Von Michael Schnitzler

Es gibt inzwischen einige Coworking-Büros in Dortmund. Vor allem Selbstständige buchen sich tage-, wochen- oder monatsweise einen Schreibtisch. Die Nachfrage ist groß, nicht nur in Dortmund: Anbieter Von Michael Schnitzler

Manche Autofahrer, die genervt warten müssen, weil ständig Paketzusteller in zweiter Reihe parken, mögen es vielleicht nicht glauben: Aber es fehlt an Zustellern, auch in Dortmund. Nicht zuletzt, weil Von Michael Schnitzler

Die Politiker im Wirtschaftsförderungsausschuss haben sich mit der Entwicklung der Wirtschaftsflächen befasst. Denn die Stadt wächst, braucht neue Arbeitsplätze – und folglich Platz für Betriebe. Eine Von Michael Schnitzler