Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Wirtschaft in Dortmund

Wirtschaft in Dortmund

Ruhr Nachrichten Phoenix-West

TMM hat zum Start seines 10-Millionen-Baus den Flussregenpfeifer ausgetrickst

Der Flussregenpfeifer drohte einem weiteren Unternehmen mit Baustopp seines neuen Firmensitzes auf Phoenix-West. Doch TMM hat sich etwas Pfiffiges einfallen lassen. Von Gaby Kolle

Ruhr Nachrichten Ladenöffnungszeiten

Frische Brötchen an Ostern: Wie Dortmunds Bäckereien an den Feiertagen geöffnet haben

Niemand muss sich in Dortmund an Gründonnerstag mit kiloweise Brot und Brötchen eindecken, weil die Bäcker erst dienstags wieder öffnen. Auch an einigen Ostertagen gibt‘s frische Brötchen. Von Michael Schnitzler

Hunderte Mitarbeiter von Einzelhandelsunternehmen wie Tedi, Amazon, Obi und Douglas haben am Mittwoch gestreikt. In Dortmund gab es eine große Kundgebung an der Katharinentreppe. Von Michael Schnitzler

In Berlin läuft eine Debatte über die Enteignung von Wohnungsunternehmen, um der Wohnungsnot zu begegnen. Klaus Graniki, Chef der Dortmunder Stadtwerketochter Dogewo21, findet das absurd. Von Tilman Abegg

Am Dortmunder Tedi-Lager streiken am Dienstag und Mittwoch Mitarbeiter der Tedi-Tochter DLG. Sie wollen nach Tarif bezahlt werden. Auch bei Amazon wird gestreikt – aber nicht in Dortmund. Von Michael Schnitzler

Ruhr Nachrichten Naturfriseurin Hombruch

„Umdenken oder aufhören“ - Naturfriseurin musste folgenschwere Entscheidung treffen

Iris Krause ist Naturfriseurin. Eine nicht ganz freiwillige Entscheidung - doch mittlerweile ist sie seit zehn Jahren im Beruf. An der Harkortstraße betreibt sie einen eigenen kleinen Salon. Von Anika Hinz

Seit Jahren liegt der Gutshof am Rombergpark im Dornröschenschlaf. Bald sollen die Abrissbagger anrücken - und Platz schaffen für die „Romberg-Höfe“. Das sind die Pläne. Von Oliver Volmerich

Die Wilo-Gruppe blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Ein wesentlicher Punkt in der Jahresbilanz: der Ausbau des Stammsitzes des Pumpenherstellers in Dortmund. Von Dennis Werner

Ruhr Nachrichten Klare Kante

Drecksloch Dortmund? Warum Städte-Ranglisten oft für die Tonne sind

Eine neue Studie des ZDF sorgt für Ärger in der Region. Denn die Städte des Ruhrgebiets rangieren wieder ganz am Ende der Skala. Unser Autor erklärt, warum solche Rankings Quatsch sind. Von Oliver Volmerich

Ruhr Nachrichten Volksbank Dortmund-Nordwest

Bilanzplus von 16,2 Prozent – Volksbank-Mitgliedern winken drei Prozent Dividende

Trotz Niedrigzinsniveau zieht die Volkbank Dortmund-Nordwest eine erfolgreiche Geschäftsbilanz für das Jahr 2018. Für das laufende Jahr versprechen die Vorstände digitale Mehrwerte. Von Uwe von Schirp

Søstrene Grene - übersetzt "die Grene-Schwestern" - eröffnet eine Filiale an Dortmunds beliebter Einkaufsstraße. Die angeblichen Inhaberinnen existieren gar nicht. Von Alina Andraczek

Eine zufriedenstellende Geschäftsbilanz ziehen die Dortmunder Stadtwerke (DSW21) für 2018. Verlusten im Verkehrsbereich stehen höhere Einnahmen aus Beteiligungen gegenüber. Von Oliver Volmerich

Ruhr Nachrichten Wirtschaft in der Schule

Wie aus Schülern kritische Käufer werden, die mit ihrem Geld haushalten

Wirtschaft wird im nächsten Jahr ein verpflichtendes Unterrichtsfach an den Schulen in NRW. In Dortmund gibt es schon seit 50 Jahren ein Angebot, das Schule und Wirtschaft zussammenbringt. Von Oliver Volmerich

Strahlender Sonnenschein und offene Geschäfte passen nicht unbedingt zusammen. Für den Handel verlief der verkaufsoffene Sonntag in der Dortmunder City enttäuschend. Von Oliver Volmerich

Die Auftragsbücher der Handwerksbetriebe in der Region sind gut gefüllt. Vor allem das Baugewerbe kommt kaum nach. Einzig der oft beklagte Fachkräftemangel könnte die Konjunktur bremsen. Von Gregor Beushausen

Als Salih Er sein Geschäft in Huckarde eröffnete, standen die Kunden Schlange. Alle wollten sehen, was der neue Metzger zu bieten hat. Und sie erlebten eine Überraschung. Von Matthias vom Büchel

Die Wirtschaft in Dortmund würde ohne Kredite nicht funktionieren. Doch nicht jeder bekommt von den Banken Geld geliehen. In dieser Situation ist „Nordhand“ eine wichtige Hilfe. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Geschäftsübergabe in Eving

Schneiden, waschen, fönen: Salon Pilgrim bleibt - neue Chefin kommt

Seit 91 Jahren werden an der Bayrischen Straße 83 in Eving die Haare geschnitten, gelegt und geglättet: Jetzt gibt es eine neue Chefin im Familienbetrieb. Und dennoch bleibt viel beim Alten. Von Britta Linnhoff

Ruhr Nachrichten Pilot-Wohngebiet

Erste Tiny-House-Siedlung NRWs könnte in Dortmund entstehen

Viele Deutsche wollen sich beim Wohnen verkleinern – „Tiny Houses“ liegen im Trend. Doch bisher fehlen passende Bauflächen. In Dortmund könnte der Traum vom Mini-Eigenheim bald wahr werden. Von Thomas Thiel

Ruhr Nachrichten Wirtschaftsgespräch der Dortmunder Volksbank

Was die Deutschen in Sachen Digitalisierung von Estland lernen können

Der deutsche Botschafter in Estland, Christoph Eichhorn, hat beim 17. Wirtschaftsgespräch der Dortmunder Volksbank gezeigt, wie weit der kleine Staat uns bei der Internetnutzung voraus ist. Von Matthias Langrock

Seit mehr als 80 Jahren gab es in der Rahmer Straße 7 in Huckarde eine Metzgerei. Seit Februar stand das Geschäft sechs Wochen lang leer. Am Freitag eröffnete ein türkischer Fleischer neu. Von Holger Bergmann

Joachim Punge war Unternehmer, zudem in vielen Verbänden aktiv, und er engagierte sich sozial in Dortmund. Nach kurzer Krankheit ist er nun im Alter von 68 Jahren verstorben.

Ruhr Nachrichten Alfred-Trappen-Straße

Kult-Pommesbude in Hörde droht die Schließung - neue Pläne für Gebäude-Ensemble

Ein Eigentümerwechsel an der Alfred-Trappen-Straße 1 bis 3 sorgt für wilde Gerüchte in der Hörder Fußgängerzone. Womöglich soll nicht nur die kleinste Pommesbude weit und breit verschwinden. Von Uwe von Schirp

Deutlich mehr Ausbildungsverträge als noch in 2017: Das ist das Ergebnis der Ausbildungsstatistik der Handwerkskammer Dortmund. Nur die Zahl der weiblichen Auszubildenden ist rückläufig.

Ruhr Nachrichten Super-Sommer 2018

Landwirte warten noch immer auf die Dürrehilfe

Der trockene Sommer 2018 sorgte für eine miserable Ernte und brachte manchen Landwirt in Existenznot. Doch die zugesagten Hilfsgelder sind noch immer nicht da. Von Ulrich Breulmann

Ruhr Nachrichten Wirtschaft

Der Fachkräftemangel belastet auch in Dortmund alle Branchen

Ob Handel oder Handwerk, Industrie, Bauindustrie oder Gartenbau – der Wirtschaft in Dortmund geht es weiterhin gut. Herausforderungen bleiben der Fachkräftemangel und die Digitalisierung. Von Gaby Kolle

Die Anmeldephase für den 11. AOK-Firmenlauf am Phoenix-See hat begonnen.Teilnehmen kann jedes Unternehmen. Einen Teil der Anmeldegebühr spendet die AOK für einen guten Zweck.

„Die Briten sind verrückt, aber nicht völlig wahnsinnig.“ Friedrich Merz fand am Freitag vor der IHK deutliche Worte. Bei den Unternehmern herrscht in Sachen Brexit keine gute Stimmung. Von Gregor Beushausen

Für die nächsten verkaufsoffenen Sonntage in Dortmund hat die Verwaltungsspitze dem Rat am Dienstag die Termine vorgeschlagen. Von Gaby Kolle

Die Nachricht ist von stadthistorischer Dimension: Erstmals seit Ende der 90er-Jahre schließt die Stadt einen Haushalt mit einem Überschuss ab. Dafür gibt es gleich mehrere Gründe. Von Gaby Kolle

Ruhr Nachrichten Gegenüber des U-Turms

Königswall: Häuserkomplex mit 36 Wohnungen entsteht - Ex-Studieninstitut-Abriss startet

Neuer Blickfang am Königswall: Gegenüber dem U-Turm entstehen drei Gebäude, das höchste wird siebenstöckig. Davor muss das alte Studieninstitut Ruhr verschwinden. Nun begann der Abriss. Von Thomas Thiel

Ruhr Nachrichten Wirtschaft in Aplerbeck

Ein Stadtbezirk zwischen Internethandel und der Stärkung der Geschäfte vor Ort

Wie schaffe ich es, einen Stadtbezirk so attraktiv zu gestalten, dass sich alle wohlfühlen - Bürger und Geschäftsleute? In Aplerbeck krempelt man jetzt die Ärmel hoch und setzt sich Ziele. Von Jörg Bauerfeld

Die rund 1000 Mitarbeiter der Arbeitsagentur Dortmund verlieren ihre aktuelle Chefin: Martina Würker kehrt Dortmund den Rücken und wird Leiterin des Jobcenters in Köln. Das sind die Gründe. Von Michael Schnitzler

Frauen gehen am 18. März, dem Equal Pay Day, erneut auf die Straße, um gegen die Diskriminierung per Lohnzettel zu protestieren. Auch in Dortmund zahlt es sich aus, ein Mann zu sein. Von Gaby Kolle

Damit der Pumpenhersteller Wilo seine Zentrale wie geplant ausbauen kann, ist noch eine formale politische Hürde zu überwinden. Ein kleines Stück Wald sorgte jetzt für Diskussionen. Von Michael Nickel

Ruhr Nachrichten Auf ehemaligem Zechengelände

Logistikfirma errichtet zweite Halle an der Gneisenauallee

Das Geschäft der Logistikfirma Trans Service Team an der Gneisenauallee in Derne boomt. Beleg dafür: Die erste Halle reichte bei Weitem nicht aus. Von Andreas Schröter

Ruhr Nachrichten Kaiserstraßenviertel

Ein moderner Biomarkt ist da und der Hofladen „der Hans“ geht

Während der neue Biomarkt „Denn‘s“ an der Kaiserstraße eröffnet hat, hat der kleine Hofladen „der Hans“ seine Türen geschlossen. Und das Eine ist am Anderen nicht ganz unschuldig. Von Verena Halten

Ruhr Nachrichten Video-Gründerserie „Losmachen“

Erst der Burnout brachte Uwe Preul (47) zu seinem Vintagestore

Den Vintagestore zu eröffnen, war vielleicht der mutigste, aber auch der beste Schritt in seinem Leben, sagt Uwe Preul. Zuvor war der heute 47-Jährige aus der Kurve geflogen. Von Christin Mols, Kevin Kisker

Ruhr Nachrichten Kaiserstraßenviertel

Hofladen „der Hans“ hat seine Türen geschlossen

Freunde von frischen Waren aus der Region zog es bisher in den Hofladen „der Hans“ an der Kaiserstraße. Dessen Türen sind allerdings verschlossen. Der Inhaber verrät den Grund. Von Verena Halten

Seit ein paar Jahren erfasst die Wirtschaftsförderung Dortmund in einer Datenbank, wie viel heimische Unternehmen investieren. 2018 waren es 360 Millionen Euro - 2019 wird es viel mehr sein. Von Michael Schnitzler

Ruhr Nachrichten Carinair Malta

Neue Airline will am Flughafen Dortmund ihre erste Basis eröffnen

Die Pläne sind schon zwei Jahre alt, doch Hans Hekker, Co-Gründer der neuen Regionalfluggesellschaft Carinair Malta, ist zuversichtlich, noch in diesem Jahr Flüge von Dortmund zu starten. Von Gaby Kolle

Ruhr Nachrichten Gewerbeanmeldungen

Dortmunder müssen zurzeit mindestens sechs Wochen auf einen Gewerbeschein warten

Wer sich selbstständig machen will und einen Gewerbeschein braucht, muss zurzeit extrem lange Wartefristen einrechnen. Das wirft Probleme auf – zum Beispiel für Arbeitslose. Von Tilman Abegg

Ruhr Nachrichten Arbeitsmarkt

Jobcenter Dortmund hat 2700 Minijobs in Vollzeitstellen umgewandelt

Die Zahl der Minijobs ist seit 2003 rasant gestiegen. Immer mehr Arbeitnehmer erledigen zwei oder mehr Minijobs. Das Jobcenter in Dortmund hat 2700 Verträge in Vollzeitstellen umgewandelt. Von Peter Bandermann

Ruhr Nachrichten 200-Millionen-Euro-Bauprojekt

Das ist der Zeitplan für die Bauarbeiten auf dem neuen Wilo-Campus

Der Pumpenhersteller Wilo baut in Hörde seine Zentrale aus. Schon ab März sollen die Bauarbeiten für einen neuen Kreisverkehr beginnen – es ist nur eine von vielen Baustellen. Ein Überblick. Von Michael Nickel

Ruhr Nachrichten Nichterscheinen ohne Absage

No-Show-Experte: „Viele wollen sich möglichst lange möglichst viele Optionen offenhalten“

Nicht abgesagte Termine und Reservierungen machen vielen Branchen in Dortmund zu schaffen. Die meisten Menschen seien sich ihres No-Show-Handelns gar nicht bewusst, sagt ein Experte. Von Jana Klüh

Ruhr Nachrichten Großbauprojekt startet

Klinikum Dortmund bekommt für über 20 Millionen Euro einen Neubau im Klinikviertel

Das Warten ist vorbei: In wenigen Wochen startet das Dortmunder Klinikum mit seinem lange geplanten Neubau am Standort Mitte in der Beurhausstraße. 166 Patienten sollen dort Platz finden. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Dortmunder Energie und Wasser

Energieversorger DEW21 bietet Kunden ab März Strom und Internetflat aus einer Hand

Der Druck auf dem Energiemarkt zwingt den örtlichen Versorger Dortmunder Energie und Wasser (DEW21), sich neu zu positionieren. DEW21 antwortet mit hohen Investitionen und neuen Produkten. Von Gregor Beushausen

Die überdimensionalen Schlagzeilen schrieb 2017 der große Bruder in Dorstfeld. Doch jetzt gerät der Hochhaus-Komplex Hannibal I in der Nordstadt in den Fokus. Mieter sind in Aufruhr. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Im Dicken Dören

Groppenbrucher forcieren Widerstand gegen Waltroper Industriepläne

Kurz bevor die Beteiligung der Bürger endet, sagen die Anwohner Nein zur Ansiedlung des Lkw-Fahrzeugbauers Langendorf auf der Fläche „Im Dicken Dören“. Sie haben ein Bündel an Argumenten. Von Peter Wulle

Ruhr Nachrichten Brand bei Knepper

Dieses Video zeigt die Löscharbeiten an der Entschwefelungs-Anlage des Kraftwerks

Zum zweiten Mal in vier Wochen hat es auf dem Abbruch-Gelände des Kraftwerks Knepper gebrannt. Mittwoch stand eine andere Anlage in Flammen. Dieses Video zeigt Löscharbeiten aus der Luft. Von Tobias Weckenbrock

Knepper ist Geschichte: Spätestens, seit Kühlturm, Kesselhaus und Schornstein als Schutt auf der Fläche liegen, ist das Kraftwerk passé. Ein exklusiver Blick auf das Gelände. Von Tobias Weckenbrock

Ruhr Nachrichten Knepper-Sprengung

Tränen, Staub und ein denkwürdiger Tag: Das bleibt vom Kraftwerk Knepper

Das Kraftwerk Knepper ist dem Erdboden gleich: Die drei größten Bauwerke wurden Sonntag gesprengt. Es bleiben Staub, Tränen und Erinnerungen - und eine neue Zukunft fürs Gelände. Von Tobias Weckenbrock

Ruhr Nachrichten Der Tag im Ticker

Kraftwerk Knepper gesprengt - Fotos, Videos, Stimmen und alle Infos

Drei Sprengungen, 120 Menschen evakuiert, Dutzende Gäste, Tausende Schaulustige: Das Kraftwerk Knepper zwischen Dortmund und Castrop-Rauxel ist gesprengt worden. Alle Infos hier im Ticker. Von Tobias Weckenbrock, Kevin Kisker

Knepper-Protokoll: So wird der Tag der Kraftwerks-Sprengung ablaufen
Top

Ruhr Nachrichten Tausende Schaulustige

Knepper-Protokoll: So wird der Tag der Kraftwerks-Sprengung ablaufen

Nie war es rund um Deininghausen so voll wie diesen Sonntag: Am 17. Februar wird das ehemalige Kraftwerk Knepper gesprengt: Kühlturm, Schornstein und Kesselhaus. Was man jetzt wissen sollte. Von Tobias Weckenbrock

Aus diesen sechs Positionen können Sie die Sprengung vermutlich am besten verfolgen
Top

Ruhr Nachrichten Kraftwerk Knepper

Aus diesen sechs Positionen können Sie die Sprengung vermutlich am besten verfolgen

10.000 Menschen, vielleicht auch mehr werden zur Sprengung der Kraftwerks-Riesen am Sonntag (17.2., ab 11 Uhr) in Deininghausen, Oestrich und Umgebung erwartet. Sechs Tipps für Zuschauer. Von Tobias Weckenbrock, Marc-André Landsiedel

Das Kraftwerk wird seit Monaten abgerissen. Vor dem großen Höhepunkt, der Sprengung am 17. Februar, hat die Hagedorn-Unternehmensgruppe dieses Video mit exklusiven Aufnahmen veröffentlicht. Von Tobias Weckenbrock

Das Kraftwerk Knepper ist von außen so bekannt wie nur wenige Gebäude der Stadt. Aber wie sah es da eigentlich „von innen“ aus? Wir geben exklusive Einblicke aus dem Innern. Von Tobias Weckenbrock

Modernisieren oder neu bauen? Die Entscheidung, ob die Dortmunder Stadtwerke (DSW21) ihre Zentrale an der Deggingstraße aufgeben, lässt noch auf sich warten. Erste Zahlen liegen nun vor. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Sneaker- und Mode-Kette

JD Sports beerbt Tom Tailor auf dem Westenhellweg

Der momentan größte Leerstand auf dem Westenhellweg verschwindet: Die Sneaker- und Modekette JD Sports eröffnet im Sommer 2019 im alten Tom-Tailor-Gebäude ihr zweites Geschäft in Dortmund. Von Thomas Thiel, Michael Schnitzler

An den angekündigten Sperrungen der Henrichenburger Schleuse für den Schiffsverkehr zum Dortmunder Hafen führt kein Weg vorbei. Ein zweite Schleusenkammer könnte den Hafenbetrieben helfen. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Flüge ab Dortmund

Signal-Iduna-Vorstand fordert Flugverbindung zwischen Dortmund und Berlin

Chisinau in der Republik Moldau, aber nicht Berlin: Signal-Iduna-Vorstand Ulrich Leitermann fordert eine Flugverbindung zwischen Dortmund und Berlin. Diesen Wunsch äußert er nicht allein. Von Peter Bandermann

Das Kraftwerk Knepper ist am 17. Februar Geschichte, wenn Kühlturm, Schornstein und Kesselhaus fallen. Erinnerungen und Sorgen der Anwohnerinnen Romana Schumann und Charlotte Volkmer. Von Tobias Weckenbrock

Ruhr Nachrichten Diebstahl

Diebe sind in Dortmunder Krankenhäusern immer wieder Thema

Für das Jahr 2017 hat die Polizei 281 Diebstähle im Kontext mit Dortmunder Krankenhäusern registriert. Die Kliniken raten: Patienten sollten Wertgegenstände besser zu Hause lassen. Von Hannah Schmidt

Frische Brötchen oder Brot – am besten auch abends. So wollen wir Kunden das von unseren Bäckern. Zugleich landen viele Backwaren auf dem Müll. Denn nicht alles kann wiederverwertet werden. Von Benjamin Legrand

Die Dr. Ausbüttel & Co. GmbH verlegt ihre Produktion von Witten nach Oespel, um weiter zu wachsen. Dortmund gewinnt damit 130 neue Arbeitsplätze und ein sozial engagiertes Unternehmen. Von Peter Bandermann

Rund 3200 „weiße Flecken“ gibt es in Dortmund beim schnellen Internet. Einer davon liegt bei Familie Voigtländer in Schnee. Die Lösung für das Problem ist klar, nur will sie keiner umsetzen. Von Bastian Pietsch

Ruhr Nachrichten Lohnsteuerhilfe Ruhr

Dortmunder Mitglieder sollen ihre Steuerunterlagen über andere Beratungsstellen anfordern

Der ehemalige Vorstand der Lohnsteuerhilfe betont, dass Dortmunder auf Anfrage ihre Steuerunterlagen rasch erhalten. Doch es gibt noch andere Differenzen zwischen ihm und dem Verein. Von Lena Beneke

Bei den Betrieben am Dortmunder Hafen und bei der Hafen AG steigt der Puls: Die Schleuse Henrichenburg, einziger Schiffsweg nach Dortmund, muss 2019 länger gesperrt werden als angekündigt. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Lohnsteuerhilfe Ruhr

Beratungsstelle geschlossen – Dortmunder kommen nicht an ihre Steuerunterlagen

Die Beratungsstelle der Lohnsteuerhilfe Ruhr in Dortmund ist zu. Wer dort seine Unterlagen abgegeben hat, hat nun ein Problem: Wichtige Dokumente liegen hinter verschlossenen Türen. Von Lena Beneke

Die Dortmunder Volksbank wächst: Erstmals in ihrer 120-jährigen Geschichte lag die Bilanzsumme der Bank 2018 über 7 Milliarden Euro. In einem Feld wird ihre Größe aber zu einem Problem. Von Thomas Thiel

Eigentlich soll in Marten ein neuer Aldi-Markt gebaut werden. Doch jetzt wird erstmal der alte für eine Woche geschlossen und renoviert. Ein Aldi-Sprecher erklärt warum. Von Beate Dönnewald

Einige Dortmunder Kindergärten und Seniorenheime werden am Dienstag nur auf Sparflamme betrieben: Im Tarifstreit mit der Awo hat die Gewerkschaft Verdi einen Warnstreik angekündigt. Von Thomas Thiel

Ab Februar werden in Dortmund die ersten Elektro-Taxis verfügbar sein. Das Taxiunternehmen „Cabdo“ fährt Dortmunder ab 2019 umweltbewusst in ihren „Cabdo green“ Wagen zu ihren Wunschorten.

Ein Fitnessstudio über den Dächern Dortmunds, ein Sportartikel-Tempel und eine Bank – die nächsten Monate werden der City drei große Geschäftseröffnungen bescheren. Ein Überblick. Von Thomas Thiel

Ruhr Nachrichten Industriegeschichte

Auf den Spuren der Dampfmaschine in Dortmund

Vor 250 Jahren wurde die Dampfmaschine patentiert. Eine Erfindung, die nicht nur den heimischen Bergbau revolutionierte. In Dortmund gibt es heute noch Spuren. Von Benjamin Legrand, Oliver Volmerich

Ruhr Nachrichten Prominenter Auto-Tuner

Ex-PS-Profi Sidney Hoffmann eröffnet neuen Tuning-Tempel in Kley

Nach einem Zwischenspiel in Wambel öffnet Auto-Tuner Sidney Hoffmann im März seinen Betrieb an seinem Wunschstandort in Dortmund-Kley. Seit 2017 wird der Tuning-Tempel bereits hergerichtet. Von Uwe Paulukat

Ruhr Nachrichten Neue Geschäfte im Einkaufszentrum

Kostümgeschäft, Saftbar und ein Nachfolger für den Rewe eröffnen in der Thier-Galerie

Im Oktober 2018 hat der Rewe-Supermarkt in der Thier-Galerie geschlossen. Nun kündigt der Center-Manager einen Nachfolger für die Fläche an - und nennt weitere neue Geschäfte.

Ruhr Nachrichten Brexit

Warum Engländer in Dortmund jetzt lieber auch Deutsche sein wollen

Der Ausstieg Englands aus der EU hinterlässt viele Fragen. In Dortmund lebende Engländer haben eine Antwort: Sie wollen die deutsche Staatsbürgerschaft. Aus ganz praktischen Gründen. Von Peter Bandermann

Die Agentur für Arbeit und das Jobcenter werben bei Arbeitgebern darum, verstärkt auf Langzeitarbeitslose zu vertrauen. Sie erklären das am Beispiel eines BVB-Spielers. Von Peter Bandermann

Ruhr Nachrichten Handel

Werbegemeinschaft kämpft gegen Leerstand in Aplerbeck

Die Aplerbecker Werbegemeinschaft (AW) möchte die Attraktivität des Ortskerns sichern. Das hat 2018 schon gut geklappt, 2019 soll noch besser werden. Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Von Jörg Bauerfeld

Ruhr Nachrichten Probleme zum Jubiläum

Hombrucher Straßenfest geht allen Gerüchten zum Trotz weiter

Es soll das Fest aller Feste werden in diesem Jahr – das Hombrucher Straßenfest, das in diesem Jahr 40 Jahre alt wird. Doch es gibt Probleme, mit denen in dieser Form niemand gerechnet hat. Von Jörg Bauerfeld

Drei verkaufsoffene Sonntage soll es 2019 in der Dortmunder City geben. Doch auch in einigen Stadtteilen haben die Geschäfte mehrfach sonntags geöffnet. Alle Daten im Überblick. Von Verena Schafflick

Ruhr Nachrichten Spreng-Zeitraum steht fest

Kraftwerk Knepper: Kühlturm wird im Februar gesprengt

Der weithin sichtbare Kühlturm und auch der 210 Meter hohe Schornstein des Kraftwerks Knepper werden im Februar gesprengt. Dafür müssen einige Anwohner evakuiert werden. Von Tobias Weskamp

Ruhr Nachrichten Hotelneubau

Schmuddel-Immobilie an der B1 macht Platz für neues Hotel

Das gammelige und seit Jahren leer stehende Wohnhaus an der B1/Gabelsbergerstraße ist bald nur noch Geschichte. Die Abrissbagger schaffen Platz fürs Gartenstadt-Hotel. Anwohner freut das. Von Gregor Beushausen

Die IG Metall Dortmund fusioniert mit ihren Standorten in Bochum und Herne. Die Mitgliederzahlen der Gewerkschaft steigen. Das liegt auch an Verhandlungen mit den Arbeitgebern. Von Peter Bandermann

Ruhr Nachrichten Extrem seltenes Exemplar

Warum in einer Werft am Phoenix-See das Boot des letzten Schahs von Persien neu entsteht

In der Bootswerft Baumgart in Hörde entsteht Historisches: der Nachbau eines Rennbootes, das einst dem Schah von Persien gehörte. Das Luxusboot hat zwei Motoren, obwohl es nur einen braucht. Von Michael Nickel

Dem Handwerk fehlen die Facharbeiter. Geflüchtete und Langzeitarbeitslose helfen der Branche in Dortmund aus der Klemme. Ein Besuch bei Elektro Stadtfeld in Eichlinghofen. Von Peter Bandermann