Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Wirtschaft in Dortmund

Wirtschaft in Dortmund

Ruhr Nachrichten Industriegeschichte

Auf den Spuren der Dampfmaschine in Dortmund

Vor 250 Jahren wurde die Dampfmaschine patentiert. Eine Erfindung, die nicht nur den heimischen Bergbau revolutionierte. In Dortmund gibt es heute noch Spuren. Von Benjamin Legrand, Oliver Volmerich

Ruhr Nachrichten Prominenter Auto-Tuner

Ex-PS-Profi Sidney Hoffmann eröffnet neuen Tuning-Tempel in Kley

Nach einem Zwischenspiel in Wambel öffnet Auto-Tuner Sidney Hoffmann im März seinen Betrieb an seinem Wunschstandort in Dortmund-Kley. Seit 2017 wird der Tuning-Tempel bereits hergerichtet. Von Uwe Paulukat

Ruhr Nachrichten Neue Geschäfte im Einkaufszentrum

Kostümgeschäft, Saftbar und ein Nachfolger für den Rewe eröffnen in der Thier-Galerie

Im Oktober 2018 hat der Rewe-Supermarkt in der Thier-Galerie geschlossen. Nun kündigt der Center-Manager einen Nachfolger für die Fläche an - und nennt weitere neue Geschäfte.

Ruhr Nachrichten Brexit

Warum Engländer in Dortmund jetzt lieber auch Deutsche sein wollen

Der Ausstieg Englands aus der EU hinterlässt viele Fragen. In Dortmund lebende Engländer haben eine Antwort: Sie wollen die deutsche Staatsbürgerschaft. Aus ganz praktischen Gründen. Von Peter Bandermann

Die Agentur für Arbeit und das Jobcenter werben bei Arbeitgebern darum, verstärkt auf Langzeitarbeitslose zu vertrauen. Sie erklären das am Beispiel eines BVB-Spielers. Von Peter Bandermann

Ruhr Nachrichten Handel

Werbegemeinschaft kämpft gegen Leerstand in Aplerbeck

Die Aplerbecker Werbegemeinschaft (AW) möchte die Attraktivität des Ortskerns sichern. Das hat 2018 schon gut geklappt, 2019 soll noch besser werden. Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Von Jörg Bauerfeld

Ruhr Nachrichten Probleme zum Jubiläum

Hombrucher Straßenfest geht allen Gerüchten zum Trotz weiter

Es soll das Fest aller Feste werden in diesem Jahr – das Hombrucher Straßenfest, das in diesem Jahr 40 Jahre alt wird. Doch es gibt Probleme, mit denen in dieser Form niemand gerechnet hat. Von Jörg Bauerfeld

Drei verkaufsoffene Sonntage hat der Rat für die Dortmunder City 2019 genehmigt. Doch auch in einigen Stadtteilen haben die Geschäfte mehrfach sonntags geöffnet. Alle Daten im Überblick. Von Verena Schafflick

Ruhr Nachrichten Spreng-Zeitraum steht fest

Kraftwerk Knepper: Kühlturm wird im Februar gesprengt

Der weithin sichtbare Kühlturm und auch der 210 Meter hohe Schornstein des Kraftwerks Knepper werden im Februar gesprengt. Dafür müssen einige Anwohner evakuiert werden. Von Tobias Weskamp

Ruhr Nachrichten Hotelneubau

Schmuddel-Immobilie an der B1 macht Platz für neues Hotel

Das gammelige und seit Jahren leer stehende Wohnhaus an der B1/Gabelsbergerstraße ist bald nur noch Geschichte. Die Abrissbagger schaffen Platz fürs Gartenstadt-Hotel. Anwohner freut das. Von Gregor Beushausen

Die IG Metall Dortmund fusioniert mit ihren Standorten in Bochum und Herne. Die Mitgliederzahlen der Gewerkschaft steigen. Das liegt auch an Verhandlungen mit den Arbeitgebern. Von Peter Bandermann

Ruhr Nachrichten Extrem seltenes Exemplar

Warum in einer Werft am Phoenix-See das Boot des letzten Schahs von Persien neu entsteht

In der Bootswerft Baumgart in Hörde entsteht Historisches: der Nachbau eines Rennbootes, das einst dem Schah von Persien gehörte. Das Luxusboot hat zwei Motoren, obwohl es nur einen braucht. Von Michael Nickel

Dem Handwerk fehlen die Facharbeiter. Geflüchtete und Langzeitarbeitslose helfen der Branche in Dortmund aus der Klemme. Ein Besuch bei Elektro Stadtfeld in Eichlinghofen. Von Peter Bandermann

Wie eines dieser „Wimmelbilder“ sieht der Blick aus der Luft am Wochenende auf das Kraftwerks-Gelände aus. Die Bagger stehen schön aufgereiht. Aber wann werden die Landmarken nun gesprengt? Von Tobias Weckenbrock

Ruhr Nachrichten Energiemarkt in Dortmund

Duisburger Stadtwerke kämpfen um Gas- und Stromkunden von DEW21

Rauer Wind auf dem Energiemarkt: Die Duisburger Stadtwerke buhlen um Strom- und Gaskunden in Dortmund. Sie reagieren damit umgekehrt auf einen Vorstoß, den DEW21 in Duisburg gemacht hat. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Dortmunder Traditions-Modegeschäft

„Milli‘s Corner“ verkauft komplette Einrichtung – und zieht in ein neues Ladenlokal

Nach über 50 Jahren muss alles raus: Bei „Milli’s Corner“ an der Kampstraße gibt‘s das Sortiment und die Einrichtung vergünstigt zu kaufen. Zu Ende ist die Geschichte der Boutique nicht. Von Bastian Pietsch

„Auf zu neuen Ufern“ lautete das Motto beim Neujahrsempfang von Lensing Media mit rund 200 Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden, Verwaltung und Politik. Es gab viel Gesprächsstoff. Von Oliver Volmerich

In Hombruch gibt es zu viel Leerstand und zu wenig Dynamik: Das findet eine Gruppe von Geschäftsleuten und hat einen neuen Marketing-Verein gegründet. Das sind die Pläne der Unternehmer. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Speicherstraße

Stadt Dortmund sammelt Investoren-Angebote für Gründungs-Campus am Hafen

Zwei private Investoren für die untere Speicherstraße hat die Stadt bereits gefunden. 2019 soll ein weiterer hinzukommen und Leben ins Gebäude Speicherstraße 10-20 bringen. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Niehörster

Dortmunder Traditions-Buchhandlung macht Ende Januar dicht

Seit über 40 Jahren gibt es die Buchhandlung Niehörster in Dortmund, zuerst in der City, zuletzt in Brackel. Ende Januar schließt das Traditions-Geschäft. Doch eine kleine Hoffnung bleibt. Von Andreas Schröter

Ruhr Nachrichten Wasserversorgung

Für Dortmund wichtige Talsperren füllen sich langsam wieder mit Wasser

Noch vor zwei Monaten lagen Teile der für Dortmund und Umgebung wichtigen Talsperren im Sauerland trocken. Nach den Regentagen steigen die Pegel nun wieder. Es ist aber noch Luft nach oben. Von Lena Beneke

Die Sorge vor leeren Geldautomaten und Bargeldknappheit ist in Dortmund unbegründet. Dortmund ist wegen eines Deals von den meisten Auswirkungen des Streiks verschont geblieben. Von Bastian Pietsch

Mehr Menschen kaufen im Internet, weniger kommen in die Stadt: Kein überraschendes Ergebnis einer Umfrage des Handelsverbandes Westfalen-Münsterland zum Weihnachtsgeschäft 2018 in Dortmund. Von Verena Schafflick

Das Cityhotel Dortmund im Grafenhof schließt. Doch wohin mit Mobiliar und Deko? Über Facebook riefen die Betreiber zum Ausverkauf auf - und lockten damit zahlreiche Schnäppchenjäger an. Von Verena Schafflick

Ruhr Nachrichten Geheimnisse des Westenhellwegs

Dortmunds spektakulärstes Penthouse steht seit fast 20 Jahren leer

Zwei Etagen, 200 Quadratmeter Terrasse, Traum-Aussicht: Zwischen Altem Markt und Westenhellweg liegt eine der spektakulärsten Immobilien Dortmunds. Doch warum steht sie seit ihrem Bau leer? Von Thomas Thiel

Ruhr Nachrichten Jahresrückblick 2018

Wirtschaft und Soziales: Weniger Arbeitslose, Ärger um Bußgeld für Obdachlose

Volle Auftragsbücher in vielen Handwerksbranchen, eine sinkende Arbeitslosenquote, aber auch steigende Sorgen um Obdachlosigkeit prägten Dortmund in 2018 in Wirtschaft und Sozialpolitik. Von Michael Schnitzler, Oliver Volmerich

Am Neuen Graben haben Unbekannte eine Boutique und eine Pizzeria mit Buttersäure attackiert. Für die Inhaber ist noch unklar, wann sie wieder eröffnen können.

Die Vermittlungsplattform für Autofahrten "Cabdo" muss wohl nicht ihren Namen ändern. Die Taxigenossenschaft zog am Freitag gegen den Konkurrenten vor das Landgericht. Scheinbar ohne Erfolg. Von Martin von Braunschweig

Ruhr Nachrichten Wohnen in der Gartenstadt

Investor will altes Siemens-Gebäude an der B1 abreißen und ein neues Quartier entwickeln

Seit Jahren gammelt das frühere Bürogebäude von Siemens Nixdorf an der B1 vor sich hin, mehrfach brannte es. Nun soll der Verfall enden: Ein Investor will das gesamte Grundstück beleben. Von Gregor Beushausen

Vielen Groppenbruchern droht eine Wohnlage zwischen A2 und Industrie. Beim RVR wurde das Verfahren zur Änderung des Regionalplans für das Gebiet „Im dicken Dören“ beschlossen. Von Uwe von Schirp

Das Westfälische Wirtschaftsarchiv veröffentlicht den zweiten Band „Wirtschafts- und sozialgeschichtliche Quellen“, der helfen soll, junge Menschen für die lokale Wirtschaft zu begeistern.

Ruhr Nachrichten Gründerserie im Video

Kathrin Tuschhoff (50) tauschte die Finanzbuchhaltung gegen plüschige Tiersofas

Kathrin Tuschhoff hatte längst entdeckt, was sie wirklich glücklich macht: Die Finanzbuchhalterin kreierte jahrelang nebenberuflich plüschige Tiersofas. Dann wagte sie den Absprung. Von Christin Mols, Kevin Kisker

Ruhr Nachrichten what3words

Straßennamen unnötig: Mit drei einfachen Wörtern an jedes Ziel

Wer je versucht hat, sich im Gedränge des Weihnachtsmarktes oder des Stadions zu verabreden, kennt das Problem. Einen Treffpunkt zu finden, ist schwierig. Drei simple Wörter könnten helfen. Von Ulrich Breulmann

Ruhr Nachrichten Fake-Video im Umlauf

Ja, Woolworth in Dortmund steht noch. Und nein, Flüchtlinge haben dort nicht randaliert

Muslime, die gegen Weihnachstartikel wüten und das Kaufhaus Woolworth, das aus Angst davor diese Artikel abgeschafft hat – ein gefälschtes Video, längst widerlegt, ist wieder im Umlauf. Von Tobias Grossekemper

Ruhr Nachrichten Video-Reihe über Gründer

Thomas Raphael (60) hatte mit der Bergmann-Brauerei den richtigen Riecher

Nach dem Zechensterben ging es in Dortmund auch mit den Brauereien bergab. Einer, der das nie ganz verwunden hat, ist Thomas Raphael. Er reaktivierte die Traditionsmarke Bergmann Bier. Von Christin Mols, Kevin Kisker

Ruhr Nachrichten Kolumne: „Klare Kante“

Weg aus dem Web - kauft mal wieder im Handel!

Unseren Autor nervt, dass gefühlt immer mehr Konsumenten alles online bestellen. Ein Plädoyer, den Dortmunder Einzelhändlern eine Chance zu geben - wenn sie dafür etwas bieten. Von Michael Schnitzler

Ruhr Nachrichten Kraftwerks-Beteiligung

DSW21 ziehen neue Kapitalspritze von 36 bis 65 Millionen Euro für Steag auf

Neue Diskussionen um Steag: Die Dortmunder Stadtwerke (DSW21) als Miteigentümer stellen sich darauf ein, weitere 36 bis 65 Millionen Euro in das Essener Energieunternehmen zu pumpen. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Video-Reihe über Gründer

Ade zur Tanzschule: Petra Rimek (50) startet nach Trennung als Personal Trainerin durch

Vor 24 Jahren eröffnete Petra Rimek mit ihrem Mann die gemeinsame Tanzschule in Hörde. Nun ist das Paar getrennt und die 50-Jährige geht zielstrebig ihren eigenen Weg als Personal Trainerin. Von Christin Mols, Kevin Kisker

Eigentlich sollten Mitte Dezember der Kühlturm, der Schornstein und das große Betriebsgebäude gesprengt werden. Jetzt kommt es anders. Von Tobias Weckenbrock

Ruhr Nachrichten Abschied vom Bergbau

Das Westfälische Wirtschaftsarchiv – Hüter der Bergbauschätze

Wertvolle Dokumente zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte des Bergbaus bewahrt das Westfälische Wirtschaftsarchiv. Es ist ein wichtiger Fundort für die historische Forschung. Von Oliver Volmerich

Ruhr Nachrichten Kolumne: „Klare Kante“

Es darf kein Gewerbegebiet am Hengsteysee entstehen!

Die Stadt Hagen will am Hengsteysee ein Gewerbegebiet einrichten. Für die Dortmunder heißt das: Eine wichtige Naherholungsregion wird angeknabbert. Zeit zum Handeln, findet unser Autor.

Ruhr Nachrichten Kraftstoffmangel in Dortmund

Hohe Spritpreise, leere Tanksäulen – Das sind die Hintergründe

Die Spritpreise an Dortmunder Tankstellen sind derzeit extrem hoch, bis zu über 1,60 Euro pro Liter. Der Grund: Engpässe bei der Kraftstoffversorgung – und die halten wohl noch weiter an. Von Hannah Schmidt

Um rund 4,6 Millionen Euro soll die Baubranche im Zollbereich Dortmund den Staat geprellt haben. Das teilte die IG Bau mit. Und fordert nun vom Zoll Konsequenzen. Von Verena Schafflick

Ruhr Nachrichten Commerzbank-Umfrage

Dortmunder Einzelhändler melden mehr Kunden – trotz Konkurrenz im Netz

Dem Dortmunder Einzelhandel geht‘s gut. Er blickt optimistisch in die Zukunft, und lockt trotz der Online-Konkurrenz Kunden in die Stadt. Das sagt eine Studie, die aber noch mehr verrät. Von Britta Linnhoff

Ruhr Nachrichten Video-Reihe über Gründer

Till Schiffer (29) wurde mit „Prinz Sportlich“ vom Mini-Jobber zum Firmenchef

Am Anfang war Prinz Sportlich ein Ein-Mann-Projekt unter dem Dach von Urlaubsguru. Inzwischen ist seine Website so erfolgreich, dass der Dortmunder Till Schiffer die Selbstständigkeit wagt. Von Christin Mols, Kevin Kisker

Ruhr Nachrichten Kolumne: Klare Kante

Der Dortmunder Weihnachtsbaum kann gar nicht groß genug sein

Alle Jahre wieder freuen sich Weihnachtsmarkt-Besucher über den größten Weihnachtsbaum der Welt. Die Kritiker werden weniger, aber es gibt noch zu viele. Denn der Baum tut Dortmund sehr gut. Von Gaby Kolle

Nach drei Auftritten in der Westfalenhalle zieht sich die Deutsche Immobilienmesse aus Dortmund zurück. Einer ihrer Veranstalter überzieht Dortmund mit Kritik – und erntet Kopfschütteln. Von Gregor Beushausen

„Leider ausverkauft“: Diese Nachricht mussten Autofahrer in den vergangenen Tagen an zahlreichen Dortmunder Tankstellen lesen. Der Sprit war aus. Schuld daran ist das Wetter.

Ruhr Nachrichten Video-Reihe über Gründer

„Losmachen“: Cem Erdogdu (49) war einsamer Verkäufer – jetzt hat er einen Unverpackt-Laden

Cem Erdogdu hat sich einen Traum erfüllt: Er hat im September den ersten Unverpackt-Laden in Dortmund eröffnet. Warum der Eröffnungsmonat gar nicht so clever gewählt war, verrät er im Video. Von Christin Mols, Kevin Kisker

Seit Monaten läuft der Rückbau der Anlagen auf der Fläche des Kraftwerks Knepper zwischen Dortmund und Castrop-Rauxel. Nun steht fest, wer die Fläche entwickelt: der britische Konzern Segro. Von Michael Schnitzler

Ruhr Nachrichten Stadtentwicklung

Das Meylant-Viertel ist Wickedes vergessene Ladenzeile

Seit Jahren wird über die Entwicklung des Meylant-Viertels in Wickede diskutiert. Wer sich umschaut, sieht an vielen Stellen Still- und Leerstand. Doch es gibt auch Fortschritte. Von Felix Guth

Die Dortmunder Volksbank rät ihren Kunden, sich Anfang November mit genug Bargeld einzudecken. Vom 2. bis 4. November werden sie weder Geld abheben noch andere Geldgeschäfte tätigen können. Von Gaby Kolle

Ruhr Nachrichten Geschlossenes Kult-Café

Handwerker gehen derzeit ein und aus im alten Café Koehler‘s

Seit August gibt es das Traditions-Café Koehler‘s Café Strickmann nicht mehr. Die Nachricht löste bei vielen Dortmundern Bestürzung aus. Jetzt tut sich etwas in den Räumen an der Wißstraße. Von Britta Linnhoff

Mit großen Pomp wurde im Februar 2016 der Verladebahnhof an der Franz-Schlüter-Straße am Hafen eröffnet – und für 2018 schon der Ausbau angepeilt. Doch der verzögert sich nun. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Drohende Schließung

Kleyer kämpfen um den Erhalt ihrer Postbank

Die Postbank in Kley soll geschlossen werden. Die Kündigung wollen Mitarbeiter und Kunden nicht einfach so hinnehmen. Denn der Wegfall der Finanzdienstleistungen hätte negative Folgen. Von Beate Dönnewald

Ruhr Nachrichten Dortmunder Wohnungsmarkt

Dogewo-Chef: „Wir können nicht erfüllen, wofür wir gegründet wurden“

Über 16.000 Wohnungen vermietet die Dogewo in Dortmund, sie ist größter Wohnungsanbieter in der Stadt. Ein Gespräch mit Dogewo-Chef Klaus Graniki über Fehler, Mondpreise und renitente Mieter. Von Tobias Grossekemper

Ordentlich Glitzer in Hombruch: Der Start des Lifestyle-Stores Dustmann wurde am Freitagabend gefeiert - mit einem langen roten Teppich und einer noch längeren Liste prominenter Gäste. Von Dennis Werner

Das kanadisch-niederländische Unternehmen „World of Walas“ hat große Pläne für das Phoenix-West-Gelände. Ein Vorbild dafür gibt es im niederländischen Enschede. Von Oliver Volmerich

Ruhr Nachrichten Casino Hohensyburg

Spielbank-Direktor Jürgen Hammel geht in Vorruhestand - Ärger über anonymen Brief

Schwere Zeiten fürs Spielcasino: Erträge und Besucherzahlen rauschen in den Keller. Direktor Jürgen Hammel geht in den Vorruhestand. Ein anonymer Brief prangert vermeintliche Missstände an. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Renovierungs-Startup

Dortmunder Startup „Myster“ macht die Wohnungseinrichtung digital

Ein Dortmunder Startup schickt sich an, die Handwerker-Szene aufzumischen. Mirco Grübel heißt der Mann, der mit seinem „Myster“ durchstarten will. Von Britta Linnhoff

Ruhr Nachrichten Schleiferei Kriening

Zu Besuch bei Dortmunds ältestem Messerschleifer

Der älteste Schleifer Dortmunds arbeitet in der Nordstadt. Bei Kriening in der Westerbleichstraße werden in der vierten Generation Messer geschliffen. Doch ihr Ende ist absehbar. Ein Besuch. Von Verena Schafflick

Der Westfälische Handelspreis geht dieses Jahr an den Dortmunder Zelthersteller Marco Hahn. Dabei hatte der Preisträger am Anfang seines Berufslebens herzlich wenig mit Zelten zu tun. Von Britta Linnhoff

Ruhr Nachrichten Immobilien-Messe Expo Real

Vorzeigeprojekte am Hafen und auf Phoenix-West sollen internationale Investoren anlocken

Auf der Immobilienmesse Expo Real hat die Stadt Dortmund für Investitionen im Norden der Stadt und mit den hochfliegenden Plänen an den Phoenix-Hochöfen geworben. Auch anderswo tut sich was. Von Oliver Volmerich

Ruhr Nachrichten Innenstadt-Geschäfte

Ansons-Geschäftsführer fordert besseres Umfeld für den Dortmunder Einzelhandel

Steigende Ladendiebstahlszahlen und Umsatzverluste im Handel: In einem Brief an Dortmunds Oberbürgermeister fordert ein Filial-Chef bessere Geschäftsbedingungen ein. Es gibt Widerspruch. Von Peter Bandermann

In Dortmund wird es vorerst nur ein neues Möbelhaus geben – und zwar an der Hildastraße/Bornstraße in der Nordstadt. Aber dabei muss es nicht bleiben. Von Oliver Volmerich

Dortmund bietet Existenzgründern ein gutes Klima für das Erfolg und Wachstum. „Die Initiale“ in den Westfalenhallen ist eine Messe, die den Weg in die Selbstständigkeit erleichtern will. Von Peter Bandermann

„Die Initiale“ am Freitag in Dortmund richtet sich an Gründer und Gründungswillige. Es gibt 40 Vorträge und Workshops - vor allem geht es aber um die wichtigste Währung für Gründer. Von Michael Schnitzler

Die für den Dortmunder Hafen wichtige Schleuse Henrichenburg, bis vor Kurzem in Reparatur, ist für den Schiffsverkehr wieder geöffnet. Die nächste Sperrung ist aber schon angekündigt. Von Gregor Beushausen

Materna, 1980 gegründet und eines der großen Dortmunder Unternehmen, hat den größten Auftrag seiner Firmengeschichte an Land gezogen: Es stattet den Flughafen Denver mit Technik aus. Von Michael Schnitzler

Ruhr Nachrichten Spätflüge und Ausbau

Der Dortmunder Flughafen im Widerstreit der Interessen

Der Dortmunder Flughafen bleibt ein Zankapfel. Gezerrt wird um längere Flugzeiten und die Erweiterung der Start- und Landebahn. Befürworter und Gegner: Wir stellen ihre Positionen vor. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten DEW21

Energieversorger DEW bereitet sich auf sinkende Gewinne vor

Der örtliche Versorger Dortmunder Energie und Wasser (DEW) stellt sich auf sinkende Gewinne ein – und wird vorerst weniger Geld an die Dortmunder Stadtwerke abführen. Die bleiben gelassen. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Vegane Naturkosmetik

Die Dortmunderin Julia Fritz (40) produziert faire und vegane Halal-Kosmetik

Die Dortmunderin Julia Fritz betreibt eine Naturkosmetik-Firma. Alle Produkte sind halal, vegan und fair produziert. Der Markt dafür wächst – und ist auch für Nicht-Muslime interessant. Von Jana Klüh

Ruhr Nachrichten Wohnungsgipfel in Berlin

Mieterverein: "Die Stadt Dortmund muss selber wieder Wohnungen bauen"

Wohnungsgipfel in Berlin? Für den Mieterverein ist das unwichtig. Dessen Wohnungsexperte Tobias Scholz sagt im Interview: Die Stadt Dortmund könne selbst mehr bezahlbaren Wohnraum schaffen. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Neuer Arbeitsdirektor

EDG-Müllwerker stellen sich geschlossen hinter Bastian Prange

Die Würfel sind gefallen: Verdi-Sekretär Bastian Prange (41) soll EDG-Arbeitsdirektor werden. Darauf haben sich die Arbeitnehmervertreter verständigt. Offen ist, wann er starten kann. Von Gregor Beushausen

Seit 20 Jahren liegt das frühere Tennisclub-Gelände hinter dem Hotel Wittekindshof an der B1 brach. Die Hotel-Erweiterung ist ad acta gelegt. Nun soll dort eine Seniorenresidenz entstehen. Von Gregor Beushausen

Die Frage nach dem, was nach der Schule kommt, beschäftigt Jugendliche oft vor ihrem Abschluss. Antworten bekommen sie auf der Berufsmesse Einstieg in den Westfalenhallen.

Ruhr Nachrichten Discounter auf Expansionskurs

Tedi will seine Europa-Zentrale ausbauen und neue Jobs schaffen

Der Billiganbieter Tedi ist auf Expansionskurs und schmiedet Pläne für den Ausbau seiner Europa-Zentrale in Dortmund. Geplant sind unter anderem drei neue Bürogebäude und Hunderte neue Jobs. Von Gregor Beushausen

Die Thier-Galerie hat am Dienstagmittag Besuch vom Zoll bekommen. Die Kontrolle im Einkaufszentrum ist Teil einer bundesweiten Aktion gegen Mindestlohn-Betrug. Von Thomas Thiel

Ruhr Nachrichten Entsorgung Dortmund

Kandidat für Posten des EDG-Arbeitsdirektors kommt aus dem Aufsichtsrat

Im Juni hat der Aufsichtsrat der Entsorgung Dortmund (EDG) Arbeitsdirektor Wolfgang Birk den Stuhl vor die Tür gestellt. Inzwischen liegt das Rennen um die Nachfolge in den letzten Zügen. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Schleuse Henrichenburg

Schleusensperrung ist eine „mittlere Katastrophe“ für „Santa Monika“-Ausflugsschiffe

Seit Montag ist die Kanalschleuse Henrichenburg dicht. Für viele Dortmunder Hafenbetriebe steigen die Transportkosten. Für die „Santa Monika“-Schiffe ist die Sperrung eine „Katastrophe“. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Martina Würker

Dortmunds Arbeitsagentur-Chefin im Interview: In diesen Branchen fehlen Fachkräfte

Trotz weit mehr als 30.000 Arbeitslosen in Dortmund spricht Martina Würker, Chefin der Arbeitsagentur, von einem guten Trend. Um einige Branchen sorgt sie sich wegen fehlender Fachkräfte. Von Michael Schnitzler

Seit Montag ist die Kanalschleuse Henrichenburg dicht. Für viele Dortmunder Hafenbetriebe steigen die Transportkosten. Für die „Santa Monika“-Schiffe ist die Sperrung eine „Katastrophe“. Von Gregor Beushausen

Ruhr Nachrichten Umfrage

Wer sind die größten Sympathieträger unter Dortmunds Unternehmen?

Wie steht es um das Ansehen Dortmunder Unternehmen? Das hat das Meinungsforschungsinstitut Forsa ermittelt. So richtig Sorgen um sein Image muss sich demnach nur ein Unternehmen machen. Von Oliver Volmerich

Ruhr Nachrichten Gründerserie „Losmachen“

Mit 50 Jahren als „Hilf-mir-mal-Mann“ endlich der eigene Chef

Marko Gertenbach hatte genug von Chefs, die nur demotiveren. Mit Gertis Handwerkschmiede ist er nun als „Hilf-mir-mal-Mann“ unterwegs – und hat endlich wieder Spaß bei der Arbeit. Von Christin Mols, Kevin Kisker