Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Witten: Großer Empfang für Mirko Englich

/
Mirko Englich und seine Familie wurden in Witten jubelnd empfangen. Hier beglückwünscht Bürgermeisterin Sonja Leidemann die Familie.
Mirko Englich und seine Familie wurden in Witten jubelnd empfangen. Hier beglückwünscht Bürgermeisterin Sonja Leidemann die Familie.

Foto: Barbara Zabka

Die Olympischen Ringe für Mirko Englich.
Die Olympischen Ringe für Mirko Englich.

Foto: Barbara Zabka

Schwarz-Rot-Gold und die Farben des KSV Witten, grün, schwarz und weiß, dominierten das Bild in der Stadt.
Schwarz-Rot-Gold und die Farben des KSV Witten, grün, schwarz und weiß, dominierten das Bild in der Stadt.

Foto: Barbara Zabka

Wer es noch nicht weiß: Mirko Englich hat die Silbermedaille geholt. Für sich und für eine ganze Stadt.
Wer es noch nicht weiß: Mirko Englich hat die Silbermedaille geholt. Für sich und für eine ganze Stadt.

Foto: Barbara Zabka

Mirko Englich mit dem Bundesadler am Revers. Der Wittener war der Star des Samstags.
Mirko Englich mit dem Bundesadler am Revers. Der Wittener war der Star des Samstags.

Foto: Barbara Zabka

Mirko Englich, seine Frau Yvonne und die Kinder Noah und Lotta im Cabrio.
Mirko Englich, seine Frau Yvonne und die Kinder Noah und Lotta im Cabrio.

Foto: Barbara Zabka

So ging es durch die Stadt - im offenen PKW.
So ging es durch die Stadt - im offenen PKW.

Foto: Barbara Zabka

Ein Küsschen für den Goldmedaillen-Gewinner ihres Herzens: Mirko mit der Silbermedaille aus Peking und seine stolze Ehefrau Yvonne.
Ein Küsschen für den Goldmedaillen-Gewinner ihres Herzens: Mirko mit der Silbermedaille aus Peking und seine stolze Ehefrau Yvonne.

Foto: Barbara Zabka

Festlich geschmückt war der Wagen mit dem Kfz-Kennzeichen "Mirko", der durch die Straßen kreuzte.
Festlich geschmückt war der Wagen mit dem Kfz-Kennzeichen "Mirko", der durch die Straßen kreuzte.

Foto: Barbara Zabka

Mirko Englich und seine Familie wurden in Witten jubelnd empfangen.
Mirko Englich und seine Familie wurden in Witten jubelnd empfangen.

Foto: Barbara Zabka

Einfach nur glücklich: Mirko Englich.
Einfach nur glücklich: Mirko Englich.

Foto: Barbara Zabka

Mirko Englich mit Frau Yvonne, Sohn Noah und Tochter Lotta.
Mirko Englich mit Frau Yvonne, Sohn Noah und Tochter Lotta.

Foto: Barbara Zabka

Die Wittener Fans jubeln ihrem Star zu.
Die Wittener Fans jubeln ihrem Star zu.

Foto: Barbara Zabka

In einem Cabrio mit dem Nummernschild "Mirko" fuhr der Silbermedaillen-Gewinner Mirko Englich am Samstag durch die Massen, die sich in der Wittener Innenstadt zu seinen Ehren versammelt hatten.
In einem Cabrio mit dem Nummernschild "Mirko" fuhr der Silbermedaillen-Gewinner Mirko Englich am Samstag durch die Massen, die sich in der Wittener Innenstadt zu seinen Ehren versammelt hatten.

Foto: Barbara Zabka

Mirko Englich und seine Familie wurden in Witten groß empfangen.
Mirko Englich und seine Familie wurden in Witten groß empfangen.

Foto: Barbara Zabka

Ganz Witten ist stolz auf den Olympioniken.
Ganz Witten ist stolz auf den Olympioniken.

Foto: Barbara Zabka

Der Autokorso durch die jubelnde Menge.
Der Autokorso durch die jubelnde Menge.

Foto: Barbara Zabka

Mirko Englich und seine Familie wurden in Witten jubelnd empfangen.
Mirko Englich und seine Familie wurden in Witten jubelnd empfangen.

Foto: Barbara Zabka

Familie Englich blieb keine Zeit zum Ausruhen.
Familie Englich blieb keine Zeit zum Ausruhen.

Foto: Barbara Zabka

Auch die Nachwuchssportler gartulierten.
Auch die Nachwuchssportler gartulierten.

Foto: Barbara Zabka

Großer Bahnhof für Mirko Englich in Witten.
Großer Bahnhof für Mirko Englich in Witten.

Foto: Barbara Zabka

Alle wollten den Medaillengewinner sehen.
Alle wollten den Medaillengewinner sehen.

Foto: Barbara Zabka

Bürgermeisterin Sonja Leidemann ließ es sich nicht nehmen, Mirko Englich persönlich zu empfangen.
Bürgermeisterin Sonja Leidemann ließ es sich nicht nehmen, Mirko Englich persönlich zu empfangen.

Foto: Barbara Zabka

Mirko Englich trägt sich in das Goldene Buch der Stadt ein.
Mirko Englich trägt sich in das Goldene Buch der Stadt ein.

Foto: Barbara Zabka

Witten ist stolz auf Mirko Englich.
Witten ist stolz auf Mirko Englich.

Foto: Barbara Zabka

Der erfolgreiche Ringer bedankt sich bei seinen Fans.
Der erfolgreiche Ringer bedankt sich bei seinen Fans.

Foto: Barbara Zabka

Blumen und Glückwünsche für Mirko Englich.
Blumen und Glückwünsche für Mirko Englich.

Foto: Barbara Zabka

Mirko Englich und seine Familie wurden in Witten jubelnd empfangen. Hier beglückwünscht Bürgermeisterin Sonja Leidemann die Familie.
Die Olympischen Ringe für Mirko Englich.
Schwarz-Rot-Gold und die Farben des KSV Witten, grün, schwarz und weiß, dominierten das Bild in der Stadt.
Wer es noch nicht weiß: Mirko Englich hat die Silbermedaille geholt. Für sich und für eine ganze Stadt.
Mirko Englich mit dem Bundesadler am Revers. Der Wittener war der Star des Samstags.
Mirko Englich, seine Frau Yvonne und die Kinder Noah und Lotta im Cabrio.
So ging es durch die Stadt - im offenen PKW.
Ein Küsschen für den Goldmedaillen-Gewinner ihres Herzens: Mirko mit der Silbermedaille aus Peking und seine stolze Ehefrau Yvonne.
Festlich geschmückt war der Wagen mit dem Kfz-Kennzeichen "Mirko", der durch die Straßen kreuzte.
Mirko Englich und seine Familie wurden in Witten jubelnd empfangen.
Einfach nur glücklich: Mirko Englich.
Mirko Englich mit Frau Yvonne, Sohn Noah und Tochter Lotta.
Die Wittener Fans jubeln ihrem Star zu.
In einem Cabrio mit dem Nummernschild "Mirko" fuhr der Silbermedaillen-Gewinner Mirko Englich am Samstag durch die Massen, die sich in der Wittener Innenstadt zu seinen Ehren versammelt hatten.
Mirko Englich und seine Familie wurden in Witten groß empfangen.
Ganz Witten ist stolz auf den Olympioniken.
Der Autokorso durch die jubelnde Menge.
Mirko Englich und seine Familie wurden in Witten jubelnd empfangen.
Familie Englich blieb keine Zeit zum Ausruhen.
Auch die Nachwuchssportler gartulierten.
Großer Bahnhof für Mirko Englich in Witten.
Alle wollten den Medaillengewinner sehen.
Bürgermeisterin Sonja Leidemann ließ es sich nicht nehmen, Mirko Englich persönlich zu empfangen.
Mirko Englich trägt sich in das Goldene Buch der Stadt ein.
Witten ist stolz auf Mirko Englich.
Der erfolgreiche Ringer bedankt sich bei seinen Fans.
Blumen und Glückwünsche für Mirko Englich.