Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wittener Betreiber verliert Blizzeria-Lizenz

Franchise-Kette

Blizzeria ist nicht länger Blizzeria. Das Franchise-Unternehmen hat dem Wittener Betreiber Thaddäus Piechowitz die Lizenz entzogen. Er habe laut Firmenzentrale "gegen mehrere Paragraphen des Franchise-Vertrags eklatant verstoßen". Piechowitz hat derweil einen Anwalt eingeschaltet.

WITTEN

von Von Claudia Staudt

, 25.05.2012
Wittener Betreiber verliert Blizzeria-Lizenz

Die Blizzeria in Bochum ist vorerst sogar dicht - und wird wohl auch nicht als Blizzeria wieder eröffnen. Auch sie wird von Thaddäus Piechowitz betrieben.

Piechowitz bestätigte am Freitag auf Anfrage unserer Redaktion, dass für alle drei seiner Filialen (Bochum, Witten, Marl) eine Kündigung eingegangen ist, sagt jedoch auch: „Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen.“ Per E-Mail teilte das Franchise-Unternehmen Blizzeria mit, der „Franchise-Partner Thaddäus Piechowitz hat gegen mehrere Paragraphen unseres Franchise-Vertrags eklatant verstoßen“. Details könne man zwar nicht nennen, jedoch werde es neben massiven Schadenersatzforderungen auch eine Anzeige bei der zuständigen Finanzbehörde in Witten geben.

Weiter heißt es: „Die Qualitäts-Standards in unserem Franchise-System unterliegen strengen Richtlinien. Nur hochwertige Lebensmittel dürfen in standardisierten Rezepturen verarbeitet werden.“ Daran habe sich Piechowitz nicht gehalten. „Mit dieser drastischen Maßnahme sichern wir unser Franchise-System und unsere loyalen und ehrlich agierenden Franchise-Partner vor kriminellen Partnern“, so das Unternehmen. Thaddäus Piechowitz sagte am Freitag nicht viel: „Ich habe die Kündigung meinem Anwalt zur Prüfung gegeben. Wir werden sehen, ob die rechtens ist.“ Er verweist darauf, dass nun zunächst die Juristen an der Reihe seien: „Das Gericht wird feststellen, wie es weitergeht.“

Zunächst stehe lediglich fest: „Der Betrieb geht erst mal weiter – in den Filialen in Witten und Marl.“ Allerdings ohne den Namen Blizzeria. Online-Bestellungen sind damit nicht mehr möglich. Das Franchise-Unternehmen Blizzeria bietet Bio-zertifizierte Produkte an. In Witten gibt es Blizzeria seit 2009.