Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wo Lernen Spaß macht

EVING Es soll zum Anziehungspunkt werden, zum Wohlfühlraum, in dem Jugendliche gern lesen, recherchieren und schreiben: Das neue Lernstudio der Theodor-Heuss-Realschule in Eving. Hier erweitern die Schüler selbstständig ihr Wissen - ohne Druck.

von Von Hilke Schwidder

, 26.10.2007
Wo Lernen Spaß macht

<p>Lernstudio mit Wohlfühl-Atmosphäre: Schüler, Lehrer und Vertreter der Sparkasse freuen sich über das neue, besondere Angebot der Theodor-Heuss-Realschule.</p>

Jeden Tag stöbern die Jungen und Mädchen von der Theodor-Heuss-Realschule in der Schülerbücherei. Lehrreiche, spannende und witzige Literatur - rund 3000 Bücher stehen hier in den Regalen.

Den individuellen Lernerfolg sichern

Und jetzt hat die Schule ihr Angebot mit einer 2500-Euro-Unterstützung der Sparkasse noch um ein Lernstudio erweitert, das an die Bücherei angegliedert ist. Es bietet Möglichkeiten zum Selbststudium und soll so den individuellen Lernerfolg der Jugendlichen sichern. Zur Recherche stehen zwei Internetarbeitsplätze zur Verfügung. Es gibt schülergerechte Nachschlagewerke, Sachliteratur und vieles mehr. Die Schüler informieren sich in dem neuen Raum, schreiben Referate oder lesen Bücher. Es geht darum, dass sie ihr Wissen auch selbstständig erweitern. Und bei dieser Arbeit helfen die Lehrer natürlich gern weiter.

Besser im Informations-Dschungel zurechtfinden

Durch sein einladendes, gemütliches Erscheinungsbild ist der Raum auch für Gespräche zwischen den Schülern untereinander sowie zwischen Schülern und Lehrern geeignet. Nach und nach will die Schule ihr Lernstudio weiter zu einem Ort mit besonderer Wohlfühl-Atmosphäre gestalten. Sie hofft, auf diesem Weg junge Leute auszubilden, die zum einen in der Lage sind, sich im Informations-Dschungel besser zurechtzufinden und die zum anderen wissen, wie sehr Bücher bereichern können.