Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Wohneigentum verliert als Sparmotiv an Attraktivität

Berlin. Der Traum vom Eigenheim regte bisher viele Bundesbürger zum Sparen an. Doch offenbar hat sich daran etwas geändert. Laut einer Umfrage geht es den meisten nun um die Altersvorsorge.

Wohneigentum verliert als Sparmotiv an Attraktivität

Deutsche sind weniger bereit, für Wohneigentum zu sparen. Das liegt an den hohen Immobilienpreisen. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Angesichts hoher Immobilienpreise sinkt offenbar die Bereitschaft, für Wohneigentum zu sparen. Laut einer Umfrage von Kantar TNS im Auftrag des Verbandes der Privaten Bausparkassen nennen 41 Prozent der Befragen dies als Sparmotiv. Im Sommer lag dieser Wert noch bei 46 Prozent.

Sparmotiv Nummer 1 ist der Umfrage zufolge die Altersvorsorge. Es wird derzeit aber nur noch von 52 Prozent genannt - nach 58 Prozent in der Sommerumfrage. Auf Platz 2 rangiert mit 51 Prozent das Sparmotiv Konsum beziehungsweise langfristige Anschaffungen. Auch hier ist der Wert gesunken. Im Sommer lag er bei 54 Prozent. Kantar TNS befragte über 2000 Bundesbürger im Alter von über 14 Jahren.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Geld und Recht

Mieten statt Kaufen ist bei vielen Verbrauchern beliebt

Düsseldorf. Es muss nicht immer das eigene Auto oder die eigene Schallplattensammlung sein. Laut einer Umfrage werden Share-Angebote immer beliebter. Grund ist oft ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.mehr...

Steuerrat

Finanzamt muss Verkauf wertloser Aktien anerkennen

Berlin. Wer in Aktien investiert, der erhofft sich davon einen finanziellen Gewinn. Doch es kann auch der Fall einer Negativentwicklung eintreten. Dann entsteht die Frage, wie mit den Aktien zu verfahren ist. Und: Welche Rolle spielen die Verluste in der Steuererklärung?mehr...

Geld und Recht

Keine Witwenrente bei Hochzeit am Krankenbett

Darmstadt. Wenn der Ehemann stirbt, kommt die Witwenrente zum Einsatz. Jedoch nicht unter allen Umständen. Damit dieser spezielle Fall der Rente zur Geltung kommt, müssen bestimmte Bedingungen erfüllt sein.mehr...

Geld und Recht

Geldgeschäfte bei Demenz: Rechtzeitig Vollmacht erstellen

Bei Demenz schwindet die Erinnerung. Das macht es den Betroffenen irgendwann unmöglich, sich selbst um ihre finanziellen Belange zu kümmern. Deshalb ist es wichtig, rechtzeitig einen Vertreter zu bestellen. Von Seiten der Banken ist viel Einfühlungsvermögen gefragt.mehr...

Geld und Recht

Wann Kurzzeitpolicen sinnvoll sind

Berlin. Kurzzeitversicherungen lassen sich online in wenigen Schritten abschließen und bezahlen. Das ist bequem und einfach. Doch bringen die Mini-Policen auch wirklich guten Schutz?mehr...