Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fußball-Simulation

Wolff Fuss kommentiert in "FIFA 16"

Dortmund Spiele-Publisher "Electronic Arts" investiert weiter massiv in seine Fußball-Simulation "FIFA": Nachdem vor kurzem bekannt wurde, dass in der im Herbst erscheinenden Version "FIFA 16" auch Frauen-Nationalteams spielbar sein werden, veröffentlichte EA Sports am Montag auch einen Kommentatoren-Coup.

Wolff Fuss kommentiert in "FIFA 16"

Wolff Fuss wird Kommentator bei FIFA 16

Wolff-Christoph Fuss heißt der neue Haupt-Kommentator der beliebtesten Fußballspiel-Simulation für Konsole und PC. Ein echter Coup ist den Machern der Serie damit gelungen, denn Fuss hatte vorher mehr als zehn Jahre lang für den Konkurrenten "Pro Evolution Soccer" kommentiert.

"Gigantische Erwartungen"

Jetzt aber wird er zusammen mit seinem Sidekick Manfred "Buschi" Buschmann bei "FIFA 16" ein Kommentatoren-Dreamteam bilden. "Die Erwartungshaltung ist natürlich jetzt immens", sagt Fuss in einem von EA veröffentlichten Video. Buschmann und Fuss gehören zu den bekanntesten Sportkommentatoren Deutschlands und sind auch deshalb bei den Fans so beliebt, weil sie entweder besonders emotional kommentieren (Buschmann) oder die emotionale Sprache des Sports beherrschen (Fuss). 

Wer der Nachfolger von Wolff Fuss bei "Pro Evolution Soccer" wird, ist indes noch nicht bekannt. Ohnehin erwähnte Spiele-Publisher "Konami" den Titel in seinem Finanzbericht von Mitte Mai nicht mit einem Wort. Fans befürchteten sogar das Aus der Serie, das allerdings von Community-Manager Adam Bhatti via Twitter dementiert wurde.

EA fährt dagegen weiterhin groß auf. Erst vor wenigen Tagen hatte der Publisher verkündet, dass in FIFA 16 auch Frauen-Nationalmannschaften spielbar sein würden. Die kompletten Bundesliga-Lizenzen sowie zahlreiche weitere Original-Vereins- und Spielernamen hat EA Konami ohnehin schon länger voraus.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leben : Digitale Welt

Charts der iOS-Games: Die Welt ist im «Pokémon Go»-Fieber

Berlin (dpa-infocom) Hast Du schon, oder suchst Du noch? Wer «Pokémon Go» spielt, bewegt sich derzeit aktiv in der virtuellen Spielewelt. Aber auch andere Monster sind per App gefragt. Und wer in nostalgischen Erinnerungen schwelgt, steigt in «Das verrückte Labyrinth» ein. Hier kommen die aktuellen iOS-Gamecharts.mehr...

Leben : Digitale Welt

Beliebte iOS-Games: Ein Fest für Rätselfreunde

Berlin (dpa-infocom) Rätsel lösen und sich gruseln - das tschechische Entwicklertam Playdead hat mit "LIMBO" diesen Spagat geschafft. iOS-Nutzer kommen nun günstiger an den Klassiker. Wer eine noch bizarrere Spieloptik wünscht, sollte sich einmal an "Samorost 3" versuchen.mehr...

Leben : Digitale Welt

iOS-Games-Charts: Autorennen und König spielen

König sein, immer nach der Höchstgeschwindigkeit streben und ein Fitnessprogramm für einen Übergewichtigen zusammenstellen: Die iOS-Games-Charts haben auch in dieser Woche einiges zu bieten.mehr...

Leben : Digitale Welt

iOS-Games-Charts: Pferde, Sport und Klötzchen

Berlin (dpa-infocom) Abenteuer erleben, Wettkämpfe bestreiten oder Welten erschaffen: Die aktuelle Top Ten der Games-Charts zeigt Spielfreude quer durch alle Altersklassen und Geschlechter.mehr...

Leben : Digitale Welt

Beliebte iOS-Games: Kaffee servieren und Rennen fahren

Berlin (dpa-infocom) Egal ob auf Reisen oder daheim - in den Sommerferien sitzen Kinder oft einige Zeit vor den mobilen Geräten, um zu zocken. Bei den Game-Apps stehen daher diese Woche Familienspiele hoch im Kurs.mehr...

Leben : Digitale Welt

Abenteurer und Superhelden: Top Ten der iOS-Games

Berlin (dpa-infocom) Das «Pokémon»-Fieber ist noch nicht gesunken ist, dennoch schenken die iOS-Gamern noch anderen Spiele-Helden ihre Aufmerksamkeit. Auch ein Jump-and-Run-Star aus alten Tagen meldet sich zurück.mehr...