Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Wolfsburg an VfB-Nationalspieler Rüdiger interessiert

Stuttgart (dpa) Der VfL Wolfsburg ist an einer Verpflichtung des Nationalspielers Antonio Rüdiger interessiert. Das bestätigte Wolfsburgs Manager Klaus Allofs mehreren Medien. Der 22-Jährige Innenverteidiger hat beim VfB Stuttgart noch einen Vertrag bis 2017.

Wolfsburg an VfB-Nationalspieler Rüdiger interessiert

Der VfL Wolfsburg schaut sich den Stuttgarter Antonio Rüdiger etwas genauer an. Foto: Friso Gentsch

«Wir haben natürlich ein paar Spieler, die wir beobachten und die uns verbessern können. Da gibt es nicht so viele - Rüdiger gehört dazu», zitiert die «Stuttgarter Zeitung» den VfL-Geschäftsführer. In der «Wolfsburger Allgemeinen Zeitung» sagte er: «Rüdiger steht auf unserer Liste.» Ähnlich äußerte er sich in der «Bild». Der gebürtige Berliner, der bisher sechs Länderspiele absolviert hat, soll auch von englischen Vereinen umworben sein. Im Gespräch ist eine Ablöse von bis zu 18 Millionen Euro.

WAZ

Bild

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

1. Liga

VfB Stuttgart mehrere Wochen ohne Offensivspieler Donis

Stuttgart (dpa) Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart muss für längere Zeit auf Offensivspieler Anastasios Donis verzichten. Der 21-jährige Grieche hat sich im Training eine Schultereckgelenksprengung zugezogen und fällt fünf bis sechs Wochen lang aus.mehr...

1. Liga

Gomez, Brooks und Bruma wieder im Wolfsburger Training

Wolfsburg (dpa) Beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg entspannt sich die personelle Situation. Nach der Übungseinheit vor zwei Tagen mit den Reservisten des VfL trainierte Stürmer Mario Gomez das zweite Mal in dieser Woche.mehr...

1. Liga

Dortmunder Nationalspieler Erik Durm an der Hüfte operiert

Dortmund (dpa) Bundesligist Borussia Dortmund muss bis auf weiteres auf Fußball-Nationalspieler Erik Durm verzichten. Der Außenverteidiger ist in München an der Hüfte operiert worden, teilte der Verein mit.mehr...

1. Liga

Heldt: Fußballromantik bleibt auf der Strecke

Hannover (dpa) Manager Horst Heldt vom Bundesligisten Hannover 96 bedauert die Kommerzialisierung des Fußballs. "Tatsächlich bleibt viel Fußballromantik auf der Strecke", sagte der 47-Jährige dem Portal "Sportbuzzer".mehr...

1. Liga

Kriselnde Kölner halten zu Trainer Stöger

Stuttgart (dpa) Der grausame Last-Minute-K.o. in Stuttgart bringt den 1. FC Köln an den Rand der Verzweiflung. Mit der erneuten Pleite stellt der Tabellenletzte trotz erneut ordentlicher Leistung einen Negativrekord auf. Großes Unverständnis herrscht über den Schiedsrichter.mehr...