Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Wütender Onkel schlägt mit dem Schlüsselbund zu

Prozess um Schlägerei am Bahnhof Unna

Die Polizei beendet eine Schlägerei am Bahnhof Unna. Die Situation ist geklärt, bis aus heiterem Himmel der Onkel eines der Kontrahenten auftaucht. Der Mann schlägt wütend zu, mit dem Schlüsselbund in der Hand. Das Gericht lässt anschließend Milde walten.

Unna

von Sylvia Mönnig

, 04.07.2018
Wütender Onkel schlägt mit dem Schlüsselbund zu

Vor Gericht musste sich ein 28-Jähriger verantworten: Er hatte in Unna einen Gegner mit einem Schlüsselbund geschlagen und verletzt. Foto: Archiv © picture alliance / dpa

Nach einer Schlägerei, an der sein Neffe beteiligt war, verspürte ein 28-Jähriger Rachegelüste und attackierte den Gegner – vor den Augen der Unnaer Polizei. Diese Selbstjustiz brachte ihn nun auf die Anklagebank.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige