Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Yamaha Niken ist erstes Motorrad mit 3-Rad-Neigetechnik

Neuss. Zwei Räder vorn, eins hinten: Die Yamaha Niken ist ein Dreirad, das Fahrern in Kurven ein sicheres Gefühl geben soll. Sie können sich mit maximal 45 Grad Neigung in die Kurven legen.

Yamaha Niken ist erstes Motorrad mit 3-Rad-Neigetechnik

Ein Fall für Drei: Die doppelten Räder der Vorderradaufhängung sollen bei der Yamaha Niken für mehr Grip in Kurven sorgen und ein besseres Bremsverhalten möglich machen. Foto: Alessio Barbanti/Yamaha/dpa-tmn

Zwei Jahre nach dem Prototyp hat Yamaha nun die Serienversion der Niken vorgestellt. Das laut Hersteller erste Motorrad mit 3-Rad-Neigetechnik soll 2018 zu den Händlern rollen.

Hauptkennzeichen ist die doppelte Vorderradführung mit zwei Rädern in 15 Zoll. Die Konstruktion soll besonders in Kurven viel Haftung aufbauen können. Mit maximal 45 Grad Neigung kann sich der Fahrer der Maschine in die Kurven legen. Da vorne auch zwei Bremsen mit 298-mm-Scheiben verbaut sind, profitiert davon auch die Verzögerungsleistung.

Der aus anderen Maschinen bekannte, aber hier überarbeitete Dreizylinder mit 847 ccm soll für rund 85 kW/115 PS sorgen. Komfort- und Assistenzsysteme wie elektronischer Gasgriff, Traktionskontrollen und ein Schnellschaltsystem sind ebenfalls an Bord. Den Preis der Niken will der Hersteller in den nächsten Monaten bekanntgeben.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Auto und Verkehr

Neuer Hyundai Santa Fe kommt im August

Seoul. Hyundai bereitet die neue Generation seines SUV-Modells Santa Fe für die Premiere auf dem Genfer Autosalon vor. Der Geländewagen soll danach im August in den Handel kommen. Was ist neu am Koreaner?mehr...

Recht im Verkehr

Werbeschild an der Straße braucht kein Extraschutz für Biker

Hamm. Werbeschilder in Straßennähe dürfen die Verkehrsteilnemher nicht gefährden. Doch welche Kriterien muss ein Reklameschild erfüllen, damit bei einem Unfall kein Anspruch auf Schadenersatz besteht? Mit dieser Frage beschäftigte sich das Oberlandgericht Hamm.mehr...

Auto und Verkehr

Für An- und Abmeldefahrten brauchen Autos keine Zulassung

München. Wer mit einem Auto ohne Zulassung am Straßenverkehr teilnimmt, muss in der Regel mit einem Bußgeld rechnen. Allerdings gibt es eine Ausnahme: Erlaubt ist es etwa, ohne Stempelplakette zum Kfz-Amt zu fahren.mehr...

Auto und Verkehr

Bei Steinschlägen im Sichtfeld die Scheibe austauschen

Berlin. Viele Autofahrer bemerken einen Steinschlag nicht sofort. Wenn der sich ausweitet, sollten Autobesitzer rasch handeln. Sonst müssen sie schlimmstenfalls die gesamte Frontscheibe auswechseln.mehr...

Auto und Verkehr

Wann sind Reifen noch fit für den Sommer?

Essen/Hannover. Raus aus dem Lager und ran ans Auto? Ganz so schnell geht der Wechsel auf Sommerreifen nicht. Vorher müssen Autofahrer die alten Pneus genau prüfen. Dabei sollten sie unter anderem das Profil testen.mehr...