Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

ZDF verpasst auch Potsdam eine „Soko“

Berlin. Kitzbühel, Köln, Leipzig oder München - jetzt kommt noch die „Soko Potsdam“ hinzu. Zwei Polizistinnen stehen im Mittelpunkt der neuen Krimi-Serie aus Brandenburg. Die Dreharbeiten haben bereits begonnen.

ZDF verpasst auch Potsdam eine „Soko“

Luna Kunath (Caroline Erikson, r) und Sophie Pohlmann (Katrin Jaehne ) ermitteln in Potsdam. Foto: Gordon Muehle/ZDF

Die „Soko“-Familie des ZDF wird immer größer. Jetzt bekommt Brandenburgs Landeshauptstadt die „Soko Potsdam“, wie der Mainzer Sender mitteilte. Die Dreharbeiten haben in diesen Tagen begonnen.

Im Mittelpunkt der neuen Vorabendserie stehen zwei Polizistinnen: Luna Kunath (Caroline Erikson) und Sophie Pohlmann (Katrin Jaehne).

Zum Team gehören noch der Chef Bernhard Henschel (Michael Lott), die Kollegen David Grünbaum (Omar El-Saeidi) und Christoph Westermann (Hendrik von Bültzingslöwen), Rechtsmediziner Werner Vense (Dietrich Hollinderbäumer) und Spurensicherer Thomas Brandner (Yung No). Regie führen Stefan Bühling und Isabell Braak. Der Sendetermin ist offen.

Die „Soko“-Familie des ZDF ist umfassend, unter anderem gehören dazu die „Soko Köln“, die „Soko Stuttgart“ und - als älteste Produktion - die „Soko München“ (früher: „Soko 5113“). Am 27. März startet mit der „Soko Hamburg“ eine weitere Krimiserie am Vorabend. Anna Haebler und Marek Erhardt spielen darin die Hauptrollen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Tipp des Tages

Marie Brand und der schwarze Tag

Köln. Dümmer hätte es für Kommissar Simmel wirklich nicht laufen können: Neben der hochintelligenten Ermittlerin Marie Brand wirkt er eh schon immer etwas verloren. Doch diesmal könnte er sogar für eine Leiche verantwortlich sein. Zumindest sprechen viele Indizien gegen ihn.mehr...

Fernsehen

Keine Sparvorschläge von ARD und ZDF

Mainz/München. Die Rundfunkkommission hätte gerne neue Sparvorschläge gesehen. Aber ARD und ZDF sehen dafür keinen Spielraum. Sender und Länder kommen nicht zusammen. Die Diskussion geht weiter.mehr...

Tipp des Tages

Praxis mit Meerblick - Der Prozess

Berlin. Wenn eine Arztpraxis sogar Meerblick bietet, dann könnten die Patienten eigentlich sofort wieder gesund werden. Dass das doch nicht so ganz klappt, zeigt die TV-Reihe mit Tanja Wedhorn im Ersten.mehr...

Fernsehen

Christian Redl: Keine Angst vor abgründigen Rollen

Hamburg. Im Fernsehen kennt man ihn als wortkargen Ermittler der ZDF-Reihe „Spreewaldkrimi“. In seiner langen Karriere hat Christian Redl aber oft auch die Unsympathen und Übeltäter verkörpert. „Das Böse leuchtet mehr“, erklärt der Schauspieler, der nun 70 Jahre alt wird.mehr...