Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Zigaretten-Trick" - Handy und Geld weg

Wambeler Hellweg

Ein 34-Jähriger gab am Freitagmorgen (6.8.) einem Fremden eine Zigarette. Doch seine gute Tat wurde nicht belohnt. Im Gegenteil.

WAMBEL

06.08.2010

Der Dortmunder saß auf einer Bank Nähe der Haltestestelle "Rüschebrinkstraße" und wartete auf die Straßenbahn, als ihn ein Mann nach einer Zigarette fragte. Während er in seiner Jacke nach einem Feuerzeug suchte, schlug ihm der Unbekannte heftig gegen den Kopf und zog ihm das Handy aus der Hand sowie die Geldbörse aus der Hosentasche. Anschließend flüchtete der Täter über die Rüschebrinkstraße.

Männlich, etwa 30 Jahre alt, 2 Meter groß mit sehr kurzen, dunklen Haaren. Der Dieb trug eine blaue Jogginghose, eine schwarze Lederjacke und weiße Turnschuhe.

  • Hinweise an die Polizei unter Tel. 0231/1323121.