Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zu wenig Flächen

14.03.2018

Werne. Mit Gewerbegebieten ist das so eine Sache: Weil sich in solchen Gebieten Unternehmen und Fabriken ansiedeln, sind sie oft laut, dreckig und sorgen für viel Verkehr. Kurzum: In der Nachbarschaft will sie eigentlich niemand haben.

Allerdings müssen sich die Unternehmen ja irgendwo mit ihren Arbeitsplätzen niederlassen können. Und genau auf diese Arbeitsplätze ist ja eigentlich jede Stadt scharf – denn mehr Arbeitsplätze bedeuten mehr Einwohner, mehr Einwohner bedeuten mehr Steuereinnahmen.

Deshalb möchte auch Werne gerne neue Gewerbegebiete haben, denn die vorhandenen Flächen sind alle belegt. Weil sie aber schon zu viele solcher Gewerbegebiete hat, muss sie sich nun andere Städte suchen, die mit Werne zusammen ein neues Gewerbegebiet entwickeln. Daniel Claeßen

Lesen Sie jetzt