Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zwei Podestplätze beim Halbmarathon

BOCHUM Mit zwei Podestplätzen kehrten die Läufer der BSG Springorum vom 3. Dortmunder Halbmarathon zurück.

27.08.2008
Zwei Podestplätze beim Halbmarathon

Thomas Mittkowski startete in Wiesbaden.

Für die 21,1 km lange Strecke durch den Fredenbaumpark benötigte Christian Gochermann 1:25:03 Stunden und lief damit als Neunter der Gesamtwertung ins Ziel. In 1:39:35 Stunden folgte Klaus Dahlbeck als 16. der M45. Der zweite Podestplatz ging an Burkhardt Struwe: in seiner Altersklasse M65 wurde er in 1:44:05 Stunden Zweiter.

Über die ebenfalls ausgetragene 10-km-Distanz starteten Gerd von Derschau und Gabriele Krawinkel. Nach guten 41:45 Minuten verpasste von Derschau mit Platz vier in der AK M45 nur knapp einen Podestplatz. Krawinkel benötigte 56:37 Minuten und wurde Fünfte der W50.Halber Ironman

Nach seiner erfolgreichen Teilnahme am Ironman Frankfurt hatte Thomas Mittkowski noch nicht genug vom Triathlon. So startete er in Wiesbaden noch einmal über die halbe Ironman-Distanz. Geschwommen wurde auf einer 1,9 km langen Wendestrecke im Schiersteiner Hafenbecken. Hierfür benötigte Mittkowski 35:58 Minuten und verließ als 81. der Altersklasse M40 das Wasser. Mit dem Rad konnte er sich auf Rang 17 vorarbeiten. Der Kurs führte über 90 km durch den Taunus. Den abschließenden Halbmarathon durch die Wiesbadener Innenstadt lief Mittkowski in 1:38:49 Stunden und erreichte mit einer Gesamtzeit von 5:02:43 Stunden als 23. seiner Altersklasse die Ziellinie.