Bildergalerie

Riemker Mittelalterfest

Bogenschießen, Schwertkampf und ein wahrhaftiges Rittertunier: Die Riemker Jugendfreizeitstätte richtete am Mittwoch, 4. August, zum zweiten Mal ein mittelalterliches Spektakel für die Ferienkinder aus.
04.08.2010
/
Ritter Niklas erstürmt die Burg Riemke.© Foto: Wiebke Plöger
"Laisser allez" - Lass laufen war das Motto beim Ritterturnier.© Foto: Wiebke Plöger
Eine Ritterübung, die besonders gut ankam: Den Gegner mit Säcken vom Balken kloppen© Foto: Wiebke Plöger
Die Utensilien für das Ritterturnier. Ganz wichtig: Pferdchen und Helm mit Visier.© "Laisser allez" - Lass laufen war das Motto beim
Wer ein richtiger Ritter sein will, muss sich auch im Bogenschießen üben.© Foto: Wiebke Plöger
Der Knappe erklärt dem Burgfräulein genau, wie sie den Bogen halten muss.© Foto: Wiebke Plöger
Man erkennt schon von weitem, hier wird es archaisch.© Foto: Wiebke Plöger
Die Rittersleute auf dem Kampf-Übungsplatz.© Foto: Wiebke Plöger
Der Ritter des grünen Drachen hat sich beim Ritterturnier ein bisschen verlaufen. Macht nichts!© Foto: Wiebke Plöger
Das moderne Burgfräulein zielt geschickt mit einer Armbrust auf ein Wappen.© Foto: Wiebke Plöger
Das Nagel-einschlagen ist bei Rittern eine beliebte Freizeitbeschäftigung.© Foto: Wiebke Plöger
Das Schwert ist fast so groß wie der zweijährige Leander selbst.© Foto: Wiebke Plöger
In der Waffenwerkstatt bemalen die Ritter ihre Schilder und Schwerter höchstpersönlich.© Foto: Wiebke Plöger
Das Märchenzelt ist gut besucht. Die jungen Rittersleute lauschen Bochumer Sagen.© Foto: Wiebke Plöger
Schlagworte