Bildergalerie

"und-jetzt?!"-Konferenz

Aktionen der "und-jetzt?!"-Konferenz: Freiwillige Helfer haben in der Stadt spontan ihre Hilfe angeboten und in der Stadtbücherei ausgeholfen.
11.08.2010
/
Die Freiwilligen haben den Kindern mit Schminken eine Freude bereitet.© Foto v. Cieminski
Mit Karten spielen und schminken haben die Freiwilligen den zufällig vorbei gekommenen OGS-Kindern eine Freude gemacht.© Foto v. Cieminski
Die Freiwilligen haben den Kindern mit Schminken eine Freude bereitet.© Foto v. Cieminski
Mario (24) hat mit den OGS-Kindern Karten gespielt.© Foto v. Cieminski
Hendrik (20) zeigte den Menschen, wie schön ein Tag sein kann, wenn man lächelt.© Foto v. Cieminski
Mit Karten spielen und schminken haben die Freiwilligen den zufällig vorbei gekommenen OGS-Kindern eine Freude gemacht.© Foto v. Cieminski
Tina (20) und Elisabeth (24) halfen in der Stadtbücherei.© Foto v. Cieminski
Tina (20, v.l.) und Elisabeth (24) halfen in der Stadtbücherei.© Foto v. Cieminski
"und-jetzt?!"-Konferenzteilnehmer Michael (21) und zwei Kolleginnen haben in der Stadtbücherei geholfen.© Foto v. Cieminski
"und-jetzt?!"-Konferenzteilnehmer Michael (21) und zwei Kolleginnen haben in der Stadtbücherei geholfen.© Foto v. Cieminski
Die Freiwilligen Annika, Clara und Christina waren in Ghana, Uganda und Tansania und möchten sich weiter für Entwicklungsarbeit engagieren.© Foto v. Cieminski
Auf dem Rathausplatz haben sich rund 30 Hilfsorganisationen auf einem Markt der Möglichkeiten vorgestellt. Vor allem die "und-jetzt?!"-Konferenzteilnehmer haben sich dort informiert. Auch beim Bolivien-Netzwerk für das diese Folkloregruppe geworben hat.© Foto v. Cieminski
Auf dem Rathausplatz haben sich rund 30 Hilfsorganisationen auf einem Markt der Möglichkeiten vorgestellt. Vor allem die "und-jetzt?!"-Konferenzteilnehmer haben sich dort informiert. Foto: v. Cieminski© Karin von Cieminski
Auf dem Rathausplatz haben sich rund 30 Hilfsorganisationen auf einem Markt der Möglichkeiten vorgestellt. Vor allem die "und-jetzt?!"-Konferenzteilnehmer haben sich dort informiert.© Foto v. Cieminski
Schlagworte