Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Westermann-Insolvenzverwalter: „Betrieb für drei Monate gesichert“

rnBaugewerbe in Schwerte

Das Bauschild Westermann hängt an vielen Baustellen der Region. Doch das traditionsreiche Unternehmen beantragte am Freitag Insolvenz. Jetzt meldet sich der Insolvenzverwalter zu Wort.

Schwerte

, 04.02.2019 / Lesedauer: 3 min

Am Freitag ging der Insolvenzantrag formell beim Amtsgericht in Hagen ein. 53 Jahre nach ihrer Gründung meldete das Bauunternehmen Westermann Insolvenz an. Am Montag übernahm Insolvenzverwalter Dr. Dirk Andres das Ruder in der Zentrale der traditionsreichen Schwerter Baufirma an der Ernst-Gremler-Straße.

Alles lesen. Mehr wissen. Nichts verpassen.

Jetzt 14 Tage kostenfrei testen 

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und
schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor versteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt