Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

So sieht Schwerte aus der Luft aus: Drohnen-Fotos

Christoph Harmata hat Dank seiner Drohne einen einzigartigen Blick auf die Stadt. Der Hobbyfotograf macht nicht nur im Herbst beeindruckende, farbenfrohe Fotos von Schwerte.
20.11.2018
/
Die Schwerter Innenstadt bei Nacht.© Christoph Harmata
Der Spielplatz Ebberg in Herbstfarben.© Christoph Harmata
Die Bahnbrücke über die Ruhr in Wandhofen.© Christoph Harmata
Christoph Harmata ist Hobbyfotograf - hier hat er mit einer Drohne die Kormoraninsel in Geisecke fotografiert© Christoph Harmata
Die überfluteten Ruhrwiesen im Sonnenlicht.© Christoph Harmata
Christoph Harmata macht mit seiner Drohne Luftaufnahmen von Schwerte.
Christoph Harmata ist Hobbyfotograf und Lehrer am FBG. Er macht Drohnenfotos und 3D-Modelle von Gebäuden aus Schwerte und von historischen Gebäuden.© Christoph Harmata
Ein Herz aus Blättern vor dem Friedrich-Bährens-Gymnasium.© Christoph Harmata
Christoph Harmata ist Hobbyfotograf und Lehrer am FBG. Er macht Drohnenfotos und 3D-Modelle von Gebäuden aus Schwerte und von historischen Gebäuden.© Christoph Harmata
Christoph Harmata ist Hobbyfotograf und Lehrer am FBG. Er macht Drohnenfotos und 3D-Modelle von Gebäuden aus Schwerte und von historischen Gebäuden.© Christoph Harmata
Mit dieser Drohne macht Christoph Harmata seine Aufnahmen.© Christoph Harmata
Um die Drohne in der Stadt fliegen zu dürfen, braucht Hobby-Fotograf Christoph Harmata immer eine Genehmigung der Polizei.© Christoph Harmata