Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wer Pommes erwartet, bekommt Kartoffelstangen. Das sagt viel aus über das neue Restaurant in Villigst. Unsere Autorin schaute dem Edelgriechen auf den Teller - und hat nur einen Kritikpunkt.

Villigst

, 09.02.2019 / Lesedauer: 5 min

Wie es scheint, haben die Griechen ihre Klischees langsam satt. Wer an griechisches Essen denkt, hat oft den typischen Imbiss-Charakter im Kopf: Gyros, Souvlaki, Bifteki und Tzatziki - viel Fett, viel Fleisch, viele Pommes. Genau deshalb reicht mir der Besuch beim Griechen ein- bis zwei Mal im Jahr. Der Restaurant-Check im Ellinikon war also ein besonderes Experiment. Und ein gelungenes, wie sich später herausstellen wird.

Alles lesen. Mehr wissen. Nichts verpassen.

Jetzt 14 Tage kostenfrei testen 

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und
schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor versteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt