Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Arzneimittel aus der Natur

Ergänzung zur Schulmedizi

Immer mehr Menschen entscheiden sich für Naturarzneimittel als Ergänzung zur Schulmedizin. Naturarzneimittel können die körpereigenen Heilungskräfte aktivieren, den Heilungsprozess unterstützen und Beschwerden lindern.

15.08.2018
Arzneimittel
aus der Natur

Naturarzneimittel sind im Trend.

Viele Mediziner sehen in deren Anwendung auch keinen Widerspruch zur Schulmedizin, da sich beide Verfahren im Sinne einer ganzheitlichen Therapie ergänzen können. Allerdings gehören Naturarzneimittel nicht zu den Standardleistungen der gesetzlichen Krankenkassen.

Die AOK NORDWEST beteiligt sich als Mehrleistung an den Kosten für nicht verschreibungspflichtige, aber vom Arzt verordnete und apothekenpflichtige Naturarzneimittel in Höhe von 80 Prozent der Kosten, maximal 150 Euro im Jahr. Weitere Voraussetzung ist, dass diese Arzneimittel als Kassenleistung zugelassen sind und den Arzneimittelrichtlinien entsprechen.

AOK-Versicherte brauchen nur das Rezept und die Rechnung im AOK-Kundencenter einzureichen. Dann wird der entsprechende Betrag erstattet.