Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ruhr Nachrichten

Dortmunder Engagement

Frauenzentrum Huckarde 1980 e.V. wurde die Auszeichnung „Dortmunder Engagement“ 2018 verliehen

Am 13. September hat das Frauenzentrum Huckarde 1980 e.V. den Dank und die Aufmerksamkeit bekommen, die es verdient: Die Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 haben gemeinsam mit dem Lensing Media Hilfswerk und der Sparkasse Dortmund das Frauenzentrum zum „Dortmunder Engagement 2018“ gekürt. Zweitplatzierte waren die Schwimmschule Derne und die Geschmacksschule. Fünf Vereinsprojekte waren in der Endrunde nominiert, Jury und Leser-/Hörervoting haben daraus die Sieger gewählt.

Das Frauenzentrum Huckarde erhält den Preis „Dortmunder Engagement“ für sein Spielmobil-Projekt. Zweitplatzierte sind der SV Derne und die Geschmacksschule Dortmund. Damit gewinnen viele.

Training auf dem Tennisplatz - für Jugendliche mit geistigen Beeinträchtigungen nicht das naheliegendste Hobby. Genau das will der THC Blau-Weiß in Lütgendortmund mit seinem Projekt ändern.

In der Evangelischen Noah-Gemeinde in Mengede gibt es seit 20 Jahren wöchentlich ein warmes Mittagessen für Senioren. Den Gästen schmeckt es super, aber sie kommen nicht wegen des Essens.

Fast alle Kinder in Scharnhorst haben ihr Seepferdchen beim Schwimmverein Derne 1949 in der „Welle“ erworben. Der Verein würde gern Flüchtlingskindern kostenlos Schwimmunterricht geben.

Der rote Spielebus des Frauenzentrums Huckarde hält in Brennpunktsiedlungen. Es begeistert Kinder mit Bewegungsspielen und trägt zur Integration bei. Der Bedarf an Spielgeräten ist groß.