Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Gute Laune kehrt zurück

BVB-Trainerin Barna sieht "Sieg von großem Wert"

DORTMUND In Wellinghofen wird wieder gelacht. Nach zuletzt zwei Niederlagen der BVB-Handballerinnen feiert die Sieben am Samstag einen 26:22-Sieg bei den Bad Wildungen Vipers und sorgt damit für eine gelöste Trainerin Ildiko Barna.

BVB-Trainerin Barna sieht "Sieg von großem Wert"

Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.

„Die Stimmung vor dem Spiel war wirklich angespannt“, räumt Barna nach dem Sieg bei den auf Platz neun rangierenden Vipers ein. Umso zufriedener zeigt sich die Übungsleiterin gestern im Gespräch mit dieser Redaktion. Sie spricht von einem „Sieg mit großem Wert“ und einer „herausragenden Einstellung“ ihrer Mannschaft zur Partie. Vor allem, weil die Halle in Bad Wildungen wegen der Nähe des Platzes zu den Zuschauerrängen als Hexenkessel bekannt ist.

Handball, Bundesliga: Bad Wildungen - Borussia Dortmund 22:26 (11:11)

Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.
Bilder der Partie in der Handball-Bundesliga zwischen Bad Wildungen und Borussia Dortmund.

„Wir haben mit schnellen Gegenstößen den Gegner überrascht“, resümiert Barna. Eine große Stärke der Schwarzgelben sind die Außenpositonen gewesen. Virag Vaszari ragt mit insgesamt elf Toren aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung heraus. Auch Kreisläuferin Anne Müller überzeugt mit sechs Treffern. In den ersten 20 Minuten des Spiels ist der BVB nicht groß in Schwierigkeiten geraten (10:6), doch kurz vor der Halbzeitpause sind die Vipers wieder zurück ins Spiel gekommen und haben den Halbzeitstand auf 11:11 gestellt.

Angeschlagene Van Kreji

In dieser schwierigen Phase des Spiels ist die eigentlich noch angeschlagene Harma van Kreij im Rückraum zur wichtigen Akteurin geworden. Die Niederländerin laboriert noch an einem Bänderriss im Fußgelenk ist am Samstag dann aber dennoch von Barna auf die Platte geschickt worden. „Ich habe ihr gesagt: ‚Harma, ich brauche dich jetzt‘“. Van Kreij habe ihre Aufgabe gut gemacht, so Barna. „Die Präsenz von ihr im Rückraum ist da entscheidend gewesen“, sagt Barna weiter. Ihre Sieben ist damit wieder zurück im Spiel gewesen und hat das Spiel dann in der zweiten Halbzeit souverän zum 26:22-Sieg heruntergespielt.

BAD WILDUNGEN Die Handballerinnen von Borussia Dortmund haben den Charaktertest in Bad Wildungen bestanden. Nach zwei deftigen Niederlagen in Göppingen und gegen Tabellenführer Bietigheim zeigten die Dortmunderinnen am Samstagabend eine engagierte Leistung und gewannen mit 26:22 (11:11).mehr...

 

Der von der Trainerin vor dem Spiel geforderte Charaktertest ist damit bestanden worden. Die Niederlagen gegen SG BBM Bietigheim (17:28) und Frisch Auf Göppingen (19:30) sind damit erst einmal vergessen. Vor allem das desolate Abschneiden gegen den direkten Konkurrenten Göppingen wurmt Barna noch heute. „Das ist mein Team wie eine Kaffeefahrt angegangen. Danach bin ich sehr enttäuscht gewesen“, so Barna.

"Platz im Mittelfeld halten"

All der Gram soll aber jetzt erst einmal vergessen sein. Nach den kritischen Tönen in der letzten Woche im Training kann Barna somit ihrem Team ein positives Zeugnis ausstellen. Wo es für die aktuell sechstplatzierten Schwarzgelben bei jetzt noch zehn zu spielenden Partien in der Bundesliga hingehen soll? „Wir wollen unseren guten Platz im Mittelplatz halten“, gibt Barna als Ziel für die letzten Spiele in der Meisterschaft aus. Dafür sollen so-viele Punkte wie nur möglich geholt werden. Die Top 3 oben sei eine Liga für sich, danach sei alles sehr eng, so Barna weiter. Am nächsten Spieltag, Samstag, 11. März, 19.30 Uhr, empfangen die Handballerinnen von Borussia Dortmund jetzt erst einmal den VfL Oldenburg (Platz acht) in der Halle Wellinghofen. Auch in diesem Spiel muss Barna weiterhin auf ihre Außenspielerin Svenja Huber (ebenfalls Bänderiss im Fußgelenk) verzichten und wird unter anderem wieder der A-Jugendlichen Leonie Kockel, mit der sie gegen die Vipers „sehr zufrieden“ gewesen ist, eine Chance geben.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Außenseiter gegen Thüringer HC

Borussias Handballerinnen wollen den Favoriten ärgern

Dortmund Am kommenden Samstag reisen die Handballerinnen von Borussia Dortmund als klarer Außenseiter zum Tabellenführer nach Thüringen. Doch die Schwarzgelben glauben trotzdem an ihre Chance gegen den Spitzenreiter. Entscheidend für den BVB dabei wird vor allem die Anfangsphase sein.mehr...

Planungen werden vorangetrieben

Verträge laufen aus: Entscheidende Monate beim BVB

Dortmund Zwölf Verträge laufen beim den Handballerinnen von Borussia Dortmund zum Saisonende aus. Die Gespräche mit den Spielerinnen laufen derzeit an. Der Fokus liegt dabei auf einer 21-Jährigen. Um die Top-Scorerin soll die Mannschaft verstärkt werden. Bis Ende Januar soll Klarheit herrschen.mehr...

Nationalmannschaftskarriere beendet

BVB-Spielerin Huber tritt aus DHB-Auswahl zurück

Dortmund Nach 54 Länderspielen mit 171 Toren ist Schluss: BVB-Handballerin Svenja Huber hat ihre Karriere in der Nationalmannschaft beendet. Das teilten die 32-jährige Rechtsaußen und der Deutsche Handballbund (DHB) am Montag mit. mehr...

20:23-Niederlage

BVB fehlt gegen die HSG Blomberg-Lippe die Cleverness

Dortmund Die Formkurve bei den BVB-Handballerinnen zeigte zuletzt deutlich nach oben. Gegen die HSG Blomberg-Lippe gab es nun einen Rückschlag. Die Borussia verpasst es außerdem, sich in der Spitzengruppe festzusetzen. Aus der Ruhe bringen lässt sich in Dortmund davon aber niemand.mehr...

Souveräner Erfolg in Neckarsulm

BVB-Frauen springen nach 27:21-Sieg auf Rang vier

Neckarsulm Die BVB-Handballerinnen setzen ihren Aufwärtstrend fort: Bei der Neckarsulmer Sport-Union gewinnen die Schwarzgelben ihr letztes Bundesliga-Spiel des Jahres mit 27:21. Offensiv überzeugt vor allem eine Spielerin, die vorher nicht jeder auf dem Zettel hatte.mehr...

34:19 gegen Oldenburg

BVB-Frauen melden sich mit Gala-Vorstellung zurück

DORTMUND Mit einer Gala-Vorstellung rehabilitieren sich die BVB-Handballerinnen für die bittere Niederlage in Göppingen. Gegen den VfL Oldenburg spielen sich die Schwarzgelben den Frust von der Seele.mehr...