Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige


Berliner Gäste machen es dem Rückraum schwer

DORTMUND Der Vorletzte des Klassements gastiert beim Top-Favoriten – klare Sache. Die sollte es in der Tat werden, da möchte Borussias Trainer Thomas Happe keine falsche Bescheidenheit ausüben.

von Von Thomas Rellmann

, 23.11.2007
Berliner Gäste machen es dem Rückraum schwer

Bschwerdenfrei: Marieke Köhler

Wer am Samstag Abend (19 Uhr, Wellinghofen) ein ähnliches Torfestival wie beim 38:18 gegen Schlusslicht TV Oyten vor zwei Wochen erwartet, ist aber fehl am Platze. „Den Tabellenplatz muss man bei Berlin kritisch beleuchten“, sagt Happe. Die BVG hat erst einmal klar verloren (in Greven), ansonsten meist knapp, und zuletzt mit einem 22:21 in Travemünde den ersten Saisonsieg perfekt gemacht. Happe erwartet eine kompakte und vor allem groß gewachsene 6:0-Deckung.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden