Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Abschluss-Schwächen

DORMUND Wer hätte das gedacht? Wenn Borussias Dortmunds Kicker probieren, die Kugel in die Maschen zu jagen, bringen sie prozentual die meisten Versuche in der gesamten Bundesliga direkt aufs Tor – hinter Bayer Leverkusen die zweitbeste Quote.

von Von Thomas Rellmann

23.11.2007
Abschluss-Schwächen

Nelson Valdez muss an seinem Abschluss arbeiten.

146 Mal zielten die Schwarzgelben bislang aufs gegnerische Gehäuse, 47,9 Prozent (70 Schüsse) davon kamen aufs Tor. Das Ernüchternde an dieser Statistik: In Zahlen schlägt sich das noch nicht so deutlich nieder. 18 dieser Versuche landeten im Netz – das bedeutet nur den siebtbesten Wert unter den Vereinen im Oberhaus.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt